Planet Sports | STREETWEAR.FASHION.SPORTS

Marken

Neuste Threads

20.09.2017 10:43
20.09.2017 09:52
19.09.2017 18:03
19.09.2017 06:38
18.09.2017 16:00
18.09.2017 15:39
18.09.2017 11:49
17.09.2017 21:11
17.09.2017 10:33
16.09.2017 23:52

Zurück   Elektro-Skateboard, E-Skateboard, E-Board - Forum: elektro-skateboard.de > deutsch > Werkstatt > Eigenbauten

Hinweise

Mountainboard

 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Beitrag twittern...  
#1  
Alt 01.07.2016, 16:35
Benutzerbild von nic-lobo
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 21.02.2014
Beiträge: 82
Bedankt: 6
9 Danke in 8 Posts erhalten
Standard Mountainboard

So da so viele hier im Forum jetzt schon ein Mountainboard gebaut haben und mein elektrisches Longboard langsam langweilig wird, hab ich mit gedacht es muss wohl mal ein Mountainboard her.

Hab mir ein gutes gebrauchtes Trampa Board gekauft und bin erstmal ohne Motor ein bisschen gefahren.

Weil ich ein sehr fauler Mensch bin müssen da jetzt 2 Motoren dran

Jetzt zu den Bauteilen

2 Alienpower sensored 6374 mit 170kv

Bei den Reglern bin ich mir noch nicht so sicher (hab in meinem Longboard den ezrun der ist nur leider extrem laut beim Bremsen)
Kennt jemand eine Alternative die nicht so laut beim Bremsen ist?

Akku wird ein oder zwei zippys von HK

Den Motorhalter werd ich mir selber bauen ( mein Bruder hat eine neue große cnc Fräse gekauft)

Die Riemenscheibe für die Räder werde ich wahrscheinlich bei Trampa bestellen vielleicht auch die für die Motoren.

Und halt noch diverses Kleinzeug wie Kabel und so.

So da wars erstmal die Motoren sind schon bestellt. Über die Übersetzung werde ich nachdenken wenn ich weiß was für einen Regler ich nutze.

Falls noch jemand ein paar gute Tipps für mich hat nur her damit



Gesendet von meinem HUAWEI CRR-L09 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Beitrag twittern...  
#2  
Alt 02.07.2016, 10:23
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 11.09.2015
Beiträge: 118
Bedankt: 7
12 Danke in 9 Posts erhalten
Standard

Ich nutze auch diese Motoren und habe als Regler die SkyRC Toro TS150, die mit 6s (25,2V) befeuert werden.
In Verbindung mit dem passenden WiFi Modul kann ich alle Einstellung über mein Smartphone durchführen, es ist eine nette Spielerei.

Die Regler sind sehr kompakt (klein) was ich auch nicht schlecht finde, ich habe um Lastspitzen der Akkus abzufangen pro Regler noch 4x Panasonic 1000uF 35V Kondensatoren in die Zuleitung der Regler eingelötet.
Momentan bin ich die Regler am testen, mein Board ist vor drei Tagen erst fertig geworden, aber die Regler in Verbindung mit den Alien sensored Motoren machen einen sehr guten Job, bin bis jetzt sehr sehr positive gestimmt!

Meine Übersetzung ist 13/58
Als Antrieb verwende ich Iso 04-1 Kettenräder + die passende 04-1 Kette.
Ich wollte zuerst auch Zahnriemen verbauen aber das Risiko des schnellen Verschleißes durch Schmutz war mir zu hoch!
Und wenn mann sich im Cross-Bereich umschaut wird auch überall Kette gefahren, denke das hat seine Gründe.
Wenn man mit seinem Mountainboard nur auf der Gasse unterwegs ist, kann man auch einen Zahnriemen verbauen.
Positiv bei dem Zahnriemen ist die Lautstärke!

Spar dir Zeit mit dem anfertigen der Motorhalter, die Halter würde ich bei Jenso (E-TOXX.com) holen, der macht ein TOP Arbeit und die Halter sowie sein Service sind von der Qualität spitze.

Ich hoffe ich konnte dir mit meinen Infos weiterhelfen.

Gruß Kuba
Mit Zitat antworten
Danke sagten:
Beitrag twittern...  
#3  
Alt 02.07.2016, 12:11
Benutzerbild von nic-lobo
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 21.02.2014
Beiträge: 82
Bedankt: 6
9 Danke in 8 Posts erhalten
Standard

Ok cool
Wie sieht es denn mit der Lautstärke beim Bremsen aus?

Hatte auch überlegt den Motorhalter von etoxx zu nehmen. Wollte aber Geld sparen und selber machen.

Den Riemenantrieb wollte ich komplett einhausen um dem Dreck vorzubeugen. Ich bin irgendwie nicht so der Fan von Ketten, weiß auch nicht warum.


Gesendet von meinem HUAWEI CRR-L09 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Beitrag twittern...  
#4  
Alt 03.07.2016, 13:14
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 11.09.2015
Beiträge: 118
Bedankt: 7
12 Danke in 9 Posts erhalten
Standard

Die Lautstärke beim Bremsen ist zu vernachlässigen, da die Motoren, der Kettenantrieb und die permanent laufenden Lüfter der ESC's schon eine eigene wahrnehmbare Geräuschentwicklung haben.

Die permanent Laufenden Lüfter sind der einzige Nachteil bei den ESC's, dass kann aber auch den Vorteil der Kühlung bringen und schont so die ESC's, ist mir persönlich lieber wie defekte ESC's aufgrund mangelnder Kühlung.

Wenn du dein Riemenantrieb kapseln möchtest sieht die Sache wieder anders aus.
Ich denke aber das der Platzt eine große Rolle spielt und es gekapselt mit einem 15mm Zahnriemen sehr eng wird wenn es überhaupt mit zwei Motoren umzusetzen ist!

Ein weitere Vorteil des Kettenantriebes ist, dass dieser um einiges günstiger ist.

Ich stand auch vor der Frage Zahnriemen oder Kette und hätte lieber einen (zwei) Zahnriemen genommen aber jetzt nach der Fertigstellung bin ich froh das es der Kettenantrieb wurde, ich muss natürlich erwähnen das ich keine CNC Fräse oder sonstige Maschinen zur Metallverarbeitung besitze (außer Bohrmaschine, Winkelschleifer, Gewindeschneider und Handmetallfeilen) und somit auch z. B. meine kleinen Kettenräder zum aufbohren auf 10mm in Auftrag geben musste.


Gruß
Mit Zitat antworten
Beitrag twittern...  
#5  
Alt 06.07.2016, 18:17
Benutzerbild von nic-lobo
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 21.02.2014
Beiträge: 82
Bedankt: 6
9 Danke in 8 Posts erhalten
Standard

So die Motoren sind heute schon mal gekommen.
Und ich bin jetzt echt am überlegen ob ich Riemen oder doch lieber Kette nehme.
Esc mäßig werde ich mir wohl nen zweiten ezrun holen und mein Longboard schlachten.

Gesendet von meinem HUAWEI CRR-L09 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Danke sagten:
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Anmelden

Benutzername:

Kennwort:

Du bist noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
Hilfe
elektro-skateboard: twitter elektro-skateboard: facebook elektro-skateboard: youtube elektro-skateboard: rss



 
Impressum | AGB | Datenschutz

Copyright by Elektro-Skateboard.de
Konzeption, Design und Realisierung: ITD - Hauser

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.
Elektro-Skateboards / Electric-Skateboards / E-Skateboards