Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. einbi

    Akku für das MO-BO 4000

    Hallo So habe mir jetzt den BMS zugelegt https://www.ebay.com/itm/36V-37V-42V-10S-150A-Lithium-ion-Li-ion-LiPo-Polymer-High-Drain-Battery-BMS-PCM/322366720054?hash=item4b0e8dc836:g:s18AAOSwNSxVQfa7 Habe jetzt mal so meine Gedanken gemacht über die Zellenverbinder, die Hilumin Verbindungssachen sind doch für die Stromgeschichte von ca 110A zu gering oder sehe ich da was falsch? Habe jetzt die genommen 10s6p https://www.nkon.nl/sony-us18650vtc5-flat-top.html Wenn ich die Akkupacks von MO-Bo ansehe haben die ja auch nur eine Anschlussleitung von ca 4qmm ?! Wie Lötet ihr eure Akkus zusammen ? Gruß einbi
  3. Sehe ich auch so. Klar, 30 KmH noch besser und 40 KmH erst mal. Das kann man je nach Perspektive lange diskutieren. Ich persönlich empfinde dass bei 30 Kmh eine gewisse Instabilität beginnt und 25 KM/H auf freier gerader Strecke noch unter cruisen fällt. Und um mal ehrlich zu sein, bei 40 sehe ich keine Chance jemandem noch auszuweichen. Das mag auf einer "Teststrecke" noch mal ganz spannend sein aber im Verkehr sehe sogar ich das als Gefahr.
  4. Marc-A. St.

    Evolve App

    Im Playstore (Android) finde ich die auch nicht
  5. Marc-A. St.

    Carbon GT anketten

    Das geht mit in den Einkaufswagen. Habe mir einen passenden Rucksack dafür gebastelt aber wieso das ding einpacken. Ich habe ja E-Boards um mir den Aufwand wie bein Fahrrad zu sparen. Und ich gehe regelm. mit dem Teil einkaufen ....und weil es spass macht
  6. Hi bin neu hier Auch dieser Artikel passt ja wunderbar dazu: https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/blaulicht/moenchengladbach-polizei-stoppt-elektro-skateboard_aid-23500521 Hierbei wird jetzt aber auch noch ermittelt wie schnell das Board hätte fahren können. Wahrscheinlich sogar ohne das Gewicht des Fahrers mit einzubeziehen. Dann wäre mein Carbon GT ein Garant für eine Bewährungsstrafe? Alles was nicht explizit erlaubt ist und nicht zur Zeiten von Goethe existiert hat, ist in Deutschland verboten. Von E-Boars, E-MonoWheels, Hoverboards geht nur sehr beschränkt eine Gefahr für Andere aus. Genau so gut könnten Jogger, Nordic-Walker, Kinder ein Versicherungsschild auf dem Rücken tragen. Aber sei es drum, dann zahle ich die Versicherung und klebe ein Kennzeichen unter das Board. Es darf aber am Ende nicht das Resultat sein, dass ich 12 Kmh fahren darf. Mit 25 KmH kann man sich arrangieren. Aber schon die Rollerfahrer mit 50ccm sind schon zum Leidwesen aller Verkerhsteilnehmer auf 45 KmH begrenzt worden. Das ist für die sogar noch eine Gefahr als dass es zu deren Schutz beträgt. U.a. auch der ADAC sieht das so. Jeder Kleintransporter oder LKW überholt diese 50ccm an den unmöglichsten Stellen. Verbleibe mal gespannt
  7. JONNYBOY

    Monster E-Board Sale!

    Bilder zum Verkauf!😉
  8. JONNYBOY

    Monster E-Board!!!

    Da ich ein etwas kleineres, leichteres Board haben möchte, will ich hiermit mein Monster Street E-Board verkaufen! Technische Daten: -12s5p Samsung 30q Akku mit 15 Ah und 645Wh ( https://eskating.de/product/square-12s5p-eskating-electric-mountainboard-battery-samsung-30q/ ) -2x Enertion Focboxen ( https://www.enertionboards.com/electric-skateboard-parts/FOCBOX-programmierbar-brushless-motor-controller/ ) -1x Eskating Dual Drive Kit 7020 Watt ( https://eskating.eu/product/electric-skate-assembliert-kit-7020-watts/ ) -1x Remote ( https://shop.elektro-skateboard.de/eigenbau-tuning/alien-power-system/kits/295/aps-2-4-ghz-fernbedienung-mit-empfaenger ) -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ------------ -Da man mit dem Akku eine riesige Reichweite von 40-50Km hat, habe ich ihn erst 3 mal voll aufgeladen! -Habe das Deck, welches man auf den Bildern sehen kann, selbst gebaut und die Kabeln, die von den Focboxen zum Akku gehen, hab ich unter das Grip Tape ins Board verlegt! -Neupreis war 1600€ ohne Deck kosten (Leim, Birkensperrholz ect.)! -Verkaufspreis 1500€!!! -Teile können ohne Deck auch gekauft werden! -Rechnungen der diversen Teile sind vorhanden und können mitgeschickt bzw mitgegeben werden! Bei Fragen einfach melden Lg Jonny P.S: Bilder sind in der Galerie zusehen!!!
  9. Übersetzung von der schwedischen Seite: " Ein Fahrrad kann auch eins sein: Elektrofahrzeuge ohne Pedale mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km / h; (a) maximal 250 Watt oder (b) selbstausgleichend (z. B. Segway)." 20 ist nicht viel, aber besser als nichts. Jedenfalls werde ich offensichtlich in meinem Schweden-Urlaub nächsten Monat legal mit meinem E-Go unterwegs sein.
  10. Ich komme da aus der Nähe. Habe direkt mal einen Kommentar abgegeben und mein Unverständnis geäußert. Mal sehen, ob die das frei schalten.
  11. https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/blaulicht/moenchengladbach-polizei-stoppt-elektro-skateboard_aid-23500521
  12. Yesterday
  13. Jeb vernetzen wäre gut. Also wenn ernsthaft Interesse besteht mache ich einen neuen Thread auf und lege eine Wiki Seite dafür an.
  14. einbi

    Akku für das MO-BO 4000

    Hallo Esngibt auch unterschiedliche Akku Kästen für dass Mo-Bo 4000. Hat jemand zufällig die Maße für die Kästen? Damit ich mein Akku pack auf die größe konfektionieren kann. Danke einbi
  15. Zwecks Demo müsste man sich vielleicht mal vernetzten mit den Hooverboard-, E-Scooter- und One-Wheel-Fahrer*innen. Haben die auch so nen Forum wie wir?
  16. einbi

    Akku für das MO-BO 4000

    Danke! Jetzt hätte ich fast alles was ich brauche für mein Akku Pack. Jetzt müsste ich nur noch ein gutes BMS zu finden. Gruß einbi
  17. Hallo einbi, Die dünnen Kabel sind für die Ladebuchse.
  18. einbi

    Akku für das MO-BO 4000

    Hallo Für was hat Mo-Bo bei ihren Akku Packs zusätzlich 2 kleinere Litzen rausgeführt?
  19. JONNYBOY

    Akku für das MO-BO 4000

    Die Akkuzellen bekommst du hier: https://www.nkon.nl/sony-us18650vtc5-flat-top.html um ein paar Cent billiger! Nur ein Tipp
  20. einbi

    Akku für das MO-BO 4000

    Hallo Mo-Bo hat auch unterschiedliche Regler für die verschiedenen Kapazitäten . Für den 8Ah Akku müssen sie aber den Regler ganz schön drosseln damit ihnen der Akku Pack nicht abraucht. Weis jemand welche Zellen die verbauen? Grruß einbi
  21. Beber

    Akku für das MO-BO 4000

    Bin gerade am Akku zusammenbauen und möchte es auf den Akku packen und dann mit einem Standard Ladegerät das laden können. Habe mit dem BMS von dir keine Erfahrungen, eventuell ja ein anderer hier aus dem Forum. Den Vesc kann man ja individuell begrenzen, ich hab den aktuell auf 50A. Fahre aber ein Streetboard, also habe auch andere Ströme als wenn du mit deinem Offroad fahren möchtest.
  22. einbi

    Akku für das MO-BO 4000

    Hallo Hast du den BMS Fest auf dem Akku oder steckst du den BMS jedesmal an. Dass wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Würde diese Akkus verwenden. https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-akkus/18650/sony-konion-us18650vtc5-2600mah-3-6v-3-7v-ungeschuetzt/a-100666/ In der Bucht hätte ich diesen BMS gefunden. https://www.ebay.com/itm/36V-37V-42V-10S-150A-Lithium-ion-Li-ion-LiPo-Polymer-High-Drain-Battery-BMS-PCM/322366720054?hash=item4b0e8dc836:g:s18AAOSwNSxVQfa7 10s 5p da wäre ich mehr als Save ohne dass die abrauchen. Wie ist den der Regler eingestellt, bei welcher Spannung fähr der runter ? Gruß einbi
  23. Beber

    Akku für das MO-BO 4000

    Hey einbi, habe selbst kein Mobo, aber kam such auf das Problem mit dem BMS. Prinzipiell müsste es schon BMS für 36V/120A geben, jedoch werden die sicherlich auch einiges kosten. Ich hab mich bei meinem Board für ein billiges 10S BMS entschieden, welches ich nur zum Laden nutzen werden. Wäre wine günstige Alternative. Weißt schon welche Akku-Art du wählen wirst? (Lipo/18650,etc) Gruß Beber
  24. Genau so sieht's doch aus. Sobald die Versicherungsvertreter wissen welchen Fahrzeugtyp sie in der Maske auswählen müssen werden steht dem Kennzeichen1 nichts mehr im Wege. 1Hoffentlich wird's eine Plakette zum Aufkleben
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×