Jump to content
Chrizz

e-go

Recommended Posts

Der Controler lässt sich wohl per usb Kabel am Board laden oder sonst irgendwo. Sehr cool.

Ob die Daumensteuerung gut ist müsste man testen. Auf jeden Fall sind die boards schneller am Markt als boosted und günstiger. Ob die Qualität stimmt weis ja noch niemand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich Opfer mich :D ich werde mir das Board sofort kaufen wenn es da ist (vorbestellen finde ich nicht so sexy) und euch dann sofort informieren. Ich schätze mal noch so 1 Monat also ich schreib dann aber jetzt Bin ich erstmal in Australien :peace: :cornut:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, 400W, ABS mit Energierückgewinnung und LiIonen Akku für 600€ sind eine Ansage....

 

Und das Design find ich sehr ansprechend, und wirkt hochwertig :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo zusammen,

 

ich habe das e-go jetzt seit zwei tagen und es macht richtig laune. die steuerung mit daumen funktioniert super, ebenso die bremse (man fällt fast vom board bei vollbremsung). die nur 20 kmh höchstgeschwindigkeit hat mir zuerst sorgen gemacht, aber für die stadt finde ich das ausreichend. was wirklich klasse ist: das board und der controller sind echt stealthy und man kann auch ohne Motor noch prima cruisen. über die reale reichweite kann ich noch nichts sagen, wird am we getestet...

also es lässt sich alles gut an, aber wie gut die qualität wirklich ist, lässt sich mit bestimmtheit erst nach einer gewissen weile sagen.

 

grüße aus bayern

gamblermuc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich cool an, ich habe noch bei einem review gelesen, dass es zumindest ein Software Update geben soll mit dem das Board dann ca. 30 - 35 km/H max fahren soll.

Das kostet 600 Euro in DE ?? Ist ja bald weniger als ein Eigenbau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat du ein paar Details?

Wie viele Zellen hat der Akku? Lipo oder LiFePo? Wie weit bist du damit gekommen? Achsen und Rollen sind wohl vom Hersteller, wie fährt sich dass Setup, vergleichbar mit normalen Zubehör?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Ja es kostet 600€ in Deutschland,hab mir auch schon eines geholt:D

Chrizz....wo hast du das mit dem Software Update gelesen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd die Bude mal direkt anschreiben, war ein review der ersten Käufer, ich find es gerade nicht mehr, mist. Ich mein mit 400W brushless oder brush geht locker 30 - 35 km/H.

Evtl. braucht man eine andere Übersetzung? oder das board ist Softwaremässig gedrosselt auf 20.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

um ein bisschen Klarheit reinzubringen:

Der, der die Review geschrieben hat auf der Seite vom Hersteller schreibt nicht, dass es ein Firmware Upgrade geben soll, sondern:

"

...but I hope there'll be future upgrades such as: a firmware update that will allow riders to eek out more speed (20mph) or a dual motor truck that can be purchased and added on to existing boards....

"

(er schreibt hier 20mph, meint aber 20km/h, weil er vorher richtig vom Top Speed 12.5mph spricht.)

also dass er hofft, dass es in Zukunft ein Firmware Upgrade gibt, mit dem man schneller als 20km/h fahren kann, weil es nur 20km/h fährt. Und er hoffe auch auf einen Doppel Motor.

 

Das Board ist auf jeden Fall schön leicht. Ich hab's auch schon getestet. Man will ja up to date sein. :-)

Aber mit möglichem Firmware Upgrade wäre da nix zu machen, da das Board einfach für 20km/h ausgelegt ist, denn der Motor ist ein 150 Watt Motor (average output) mit 400 watt (top output). (steht so drin und fühlt sich so an)

Und mit einem 150er kommt man glaube ich nicht auf über 25km/h, auch wenns nicht abgeregelt wäre.

Eben für die passende Zielgruppe, also leichte Einsteiger, die eher bis mittlere Geschwindigkeit fahren und ein leichtes Board wollen, und nicht viel ausgeben wollen.

 

Also ähnlich wie boosted schreibt 2000 watt (peak power) der normale output ist auch eher im üblichen bereich, obwohl boosted ja 2 kleine Motoren hat, die sich addieren.

boosted hat ja übrigens gerade seinen Preis von 1299$ in den USA auf 1995$ angehoben, um die gewünschte Qualität zu produzieren.

 

Viele Grüße

 

Jens für dboards

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info, dann hab ich mich vertan.

Boosted hat was ?? 1995$ ? lol wtf. Alkohol im Spiel? Die sind voll Schmerzbefreit. Ob die je ein Board verkaufen?

 

Ok, das e-go ist sicher nicht schlecht, mi 6,4Kg geht das Gewicht, die Eigenbauten wiegen von 5Kg bis 6Kg aber fahren auch 35km/H. 20 km/H wäre mir etwas zu wenig. Warum kommen die bei dem Motor nicht auf 5Kg ?

Jedes Kg weniger unter dem Fuss ist spürbar, mein 3,37Kg Pocketboard fährt sich wie ein "normales" Board und trägt sich auch angenehm. Allerdings habe ich bei dem Board auch versucht, so leicht wie möglich zu bauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jedes Kg weniger unter dem Fuss ist spürbar, mein 3,37Kg Pocketboard fährt sich wie ein "normales" Board und trägt sich auch angenehm. Allerdings habe ich bei dem Board auch versucht, so leicht wie möglich zu bauen.

 

Auch wenn die Überschrift e-go heißt, staune ich immer wieder, wie du es dezent, nein, gerade zu unbemerkt darauf hinweist, wie schwer - Entschuldigung - wie leicht dein Board ist. Und was mich völlig fertig macht, dass keiner dieses Gewicht unterschreiten mag / kann.....

 

Und ja, ich gebe es zu - ich bin neidisch. Neid ist der Antrieb für Verbesserungen.

 

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Leute ich hab so einen "Champion" von e-go kennengelernt und der hat mir einen Code gegeben mit dem man beim Kauf sparen kann und das beste er ist öfters verwendbar. Wenn ihr also bei yuneec bestellen solltet gebt als rabattcode CW20140411 und ihr zahlt 50$ (30€) weniger.

LG Jonathan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mich mal bei Yuneec über Das Firmware Upgrade und den gedrosselten Speed informiert. Hier die Antwort:

 

 

The firmware upgrade has various parameters changes and will also provide support for Android E-GO app. We are also carrying out some other upgrades, including a larger heat-sink on the ECU.

 

The E-GO Cruiser has been designed and software programmed to provide a good range at an adequate and safe speed. A faster top speed or faster acceleration curve would result in a shorter range. So we have created acceleration and braking curves and a maximum speed that gives the best overall performance. The belt and gear on the electric motor and driven wheel were all designed for this performance to give long life and reliability and satisfy 95% of people, 95% of the time.

 

If you have tried to run at 20km/hr or 12 mph, you will realize just how fast that is and how long you can maintain that speed. After 500m you would be sure to be getting tired whereas the E-GO Cruiser can carry on for another 20,000 metres + As far as safety goes, a fall at top speed is still fast running speed so you should be able to run to a halt. A fall at 30km/her or 18mph is a different thing - we know, we have tested at a variety of speeds before deciding 20km/hr or 12mph works the best and is the safest.

 

An E-GO Cruiser travelling at 20 km/hr can

 

-- Cruise along at 5.5 meters / 18 feet every second

 

-- Can cross a doubles tennis court in under 2 seconds

 

-- Can do a length of an Olympic size Swimming Pool in 9 seconds before the Olympians have even got half way

 

-- Can do an American football field end zone to end zone in under 20 seconds

 

-- Travels at about twice the speed of an average marathon runner over the same distance

 

-- After your friend gives up after 500 metres running along side you, you carry on for another 20,000m +

 

See what the press are saying:-

 

 

 

 

 

 

Lg Jonathan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na hört sich schon gut an was e-go da schreibt. Bei nicht allzu heftiger Beschleunigung und top speed ist eben die Reichweite größer, mein Board ist auch durch den Strom beschleunigungsmässig gedrosselt und schafft geade noch die 39 km/H, habe aber ca. 700Watt, max 800W zur Verfügung (Akkupack). Meisst fahr ich um die 15 - 20km/H. Langt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ja auch grad am hadern, habe mich jetzt die ganze zeit auf ein Evolve versteift und nun erfahren, dass es um die Ecke ein Händler gibt der das yuneec im Sortiment hat.

Hatte das bisher ausgeschlossen, da es nich so schnell ist.

 

Allerdings bin ich auch eben mal durch den "Verletzungsthread", in Zusammenhang damit, dass ich mir letztes jahr beim Skydiven den Fuß zerlegt hab und fast 7 Monate nich laufen konnte + ich das letzte mal mit 12 oder so Skateboard gefahren bin, wären 20kmh glaube absolut ausreichend für den Anfang :D

 

Was mich wirklich noch interessiert ist die Frage, ob die Reichweite realistisch ist.

Ich denk mal das is ne max. Angabe, aber auch 20km fänd ich eigentlich schon ausreichend.

 

Ich glaub ich eier übers we mal nach Neu-Isenburg und mach mir ein eigenes Bild.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×