Jump to content
supercharged

Griptape reinigen/ersetzen

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Weiss nicht ob ihr das Problem auch kennt, ich persönlich wohne so ziemlich zwischen Stadt und Land, und wenn man in die eine Richtung unterwegs ist wirds halt etwas ländlicher und entsprechend auch "erdiger". :D

So musste zb heute mein Yuneec gezwungenermassen in den Wald mit, was so für sich noch kein Problem war (auf Feldwegen hab ichs einfach getragen bzw später dann dem Kumpel auf dem Fahrradträger montiert), jedoch waren meine Schuhsohlen nach dem Ausflug ziemlich verdreckt und daher nach der Heimfahrt auch das Griptape.

 

Aus diesem Grund betrifft meine erste Frage die Reinigung: wie bekommt ihr ein Griptape am besten sauber? Ich habe bisher immer eine alte Zahnbürste und ganz wenig Wasser (so dass die Oberfläche nur etwas befeuchtet wird) verwendet. Das hilft an sich schon viel, ist aber noch nicht perfekt. Gibt es da noch bessere Möglichkeiten?

 

Dann die zweite, vll etwas blöde Frage: falls es über die Zeit allzu dreckig werden sollte, kann man es dann problemlos ersetzen wie bei einem normalen Long-/Skateboard? Ich denke schon oder?

 

Besten Dank und schönen Abend

Edited by supercharged

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also zur Reinigung kann ich nichts weiter sagen. Ich weiß nur, dass es sonst noch Reinigungsschwämme für GripTape gibt. Ich pers. hätte es wohl mit einer Nagelbürste etc. versucht.

Bei meinem Carbon kommt demnächst neues GripTape rauf wenn es fertig gelasert ist. Hab es selbst noch nicht gewechselt, aber ich hab im Forum schon gelesen und gesehen, dass es schon einige gewechselt haben. Zumindest hier hann ich sagen, dass bestätigt wurde, dass das Board die Hitze abkann. Das wird beim Yuneec auch so sein. Man muss es ja nicht auf 80 Grad hochheitzen... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

 

Danke für die zahlreichen Antworten. Bei Youtube hab ich natürlich auch geschaut, was ich da gefunden hab ist die Methode mit einer "Brass" (Blech?)-Bürste und einem Natural Gum. Hat eigentlich relativ gut ausgeschaut, im Moment ist mein Tape jedoch wieder mehr oder weniger sauber.

Ich denke die Methode mit der Bürste und dem Gummi ist was für richtig starke Verschmutzungen. Werde es wenn nötig sicher einmal ausprobieren (falls ich denn so eine spezielle Bürste finde) und hier berichten ;)

 

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen

 

Danke für die zahlreichen Antworten. Bei Youtube hab ich natürlich auch geschaut, was ich da gefunden hab ist die Methode mit einer "Brass" (Blech?)-Bürste und einem Natural Gum. Hat eigentlich relativ gut ausgeschaut, im Moment ist mein Tape jedoch wieder mehr oder weniger sauber.

Ich denke die Methode mit der Bürste und dem Gummi ist was für richtig starke Verschmutzungen. Werde es wenn nötig sicher einmal ausprobieren (falls ich denn so eine spezielle Bürste finde) und hier berichten ;)

 

lg

 

Brass = Messing

Eine Messingbürste bekommst du in jedem Baumarkt und es ist die Vorstufe zur Drahtbürste. Weicher und somit schonender für das Griptape.

Ich habe gerade http://www.amazon.de/Folienradierer-inkl-Adapter-handels%C3%BCbliche-Akku-Schrauber/dp/B00HWR7G3S/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1456224600&sr=8-2&keywords=Radierscheibe bestellt und werde berichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×