Jump to content
marcello

Hallo aus Vorarlberg GTX fahrer

Recommended Posts

Hallo kurze Vorstellung und ein paar Infos bzw fragen.Bin 42 hab seit 2 Monaten dieses Board und komm echt gut zugange.

Fahr teils Strasse und Schotter.Bei uns A ist die Gesetzlage ja so ne Sache ,wie bei schnellen Ebikes (ist noch nichts klar und man fährt halt) Weiss das in CH und D strenger ist.

 

Streetbereifung 97mm werd ich weggeben.Mir sind sie - Zu Hart,Auf jeden Stein muss man achten und eher Rutschig)

.Meine klaren Favoriten All Terrain 175.Fahr mit fast und Gt Modus.

Meine Überlegung sind 200 mm Reifen ,weil mehr Geschwingigkeit und Gelände besser ? hat jemand Erfahrung damit?

 

Vor kurzem 26 km gefahren zum Kollegen - Akku leer --aufgeladen  und retour.Geht halt lange was denkt ihr zum Schnellladegerät?

 

Wir fahren zu zweit rum , und leider hatte mein Kollege schon 2 heftige Stürze😣 einmal ohne Schutzbekleidung einmal mit.

Kann euch nur sagen fahrt mit Schutz und achtet darauf was im Rucksack ist!, den das war der Grund das er eine Woche heftig Kreuzweh hatte.

 

Ja viel Spass euch noch beim boarden und bis bald

gruss marcel

PS. Gibts hier auch Vorarlberger hab bis jetzt erst einen mit E Board gesehen ist 
noch bei uns RaR.Die Leute schauen schon recht Erstaunt aber relativ positiv

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Marcello,

herzlich willkommen im Forum und danke für dein Erfahrungsbericht.

Ich kann nur zustimmen was die Schutzkleidung anbelangt. Früher oder später sieht man es ein, so oder so 🙂

 

Mit dem Schnellladegerät hast du ca. diese Ladezeiten:

GT Bambus- ca. 80 Minuten
GT Carbon- ca. 3 Stunden
Gen2 Bambus - ca. 80 Minuten
Gen2 Carbon- ca. 2,5 Stunden

 

Zu den Reifen, ja also je größer die sind desto geschmeidiger fährt es sich im Gelände.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Marcel,

 

ich werde mir die 200mm Reifen bestellen, ich bin sehr viel im Gelände unterwegs.

 

Reifen

Schlauch

 

Die originalen AT Riemenabdeckungen passen dann nicht mehr, ich schau mich mal um ob es größere gibt. Habe in einem Forum mal etwas gelesen, gibt anscheinend größere von Evolve.

 

Die Reifen passen wohl auf die originalen AT Felgen.

 

Grundsätzlich ist ein höherer Ladestrom nicht so gut für die Lebensdauer des Akkus aber ich weiß nicht um wieviel sich die Lebensdauer in der Praxis reduzieren würde.

 

Ich hab im Vorarlberg zwar schon viele eRoller gesehen aber noch keine eSkateboards. Und das, obwohl die Gesetzeslage besser aussieht als in Deutschland.

 

 

 

Edited by Kabs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Kabs

 

Mein Board kommt Morgen von der Reperatur und hab auch 200 mm .Komplettäder dazubestellt aber Road Reifen zum umstecken.

.Die Riemenübersetzung bleibt ja ,dann passt doch auch die Abdeckung oder hast du eine andere Übersetzung?Oder meinst du wegen den Stollen wirds knapp.

 

Denk das hier sowenig rumfahren weil es halt nicht für jeden ist und man sollte ein wenig Gefühl für das Brett haben was beim E roller nicht brauchst.

 

Der Strassenrollensatz 97 Hartgummi  komplett mit Übersetzung und  Riemen landet bei mir ins Ebay,

 

Seh das mit dem Ladegerät auch so das es Lebensdauer einschräkt werd aber wenn so weiter Spass macht eines Bestellen für Frühjahr.

 

gruss marcel Evolve Gtx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne hab schon die originale 66T. Ich hab gelesen, dass die Abdeckung wegen der Breite der Reifen nicht mehr passt.

 

Ja, nicht jeder traut sich Skateboardfahren zu, außerdem sind sie viel teurer als ein Roller. Mein M365 hat gerade einmal 350 Euro gekostet.

 

Findest du die Straßenrollen so schlecht? Ich hatte schon überlegt mir welche zu holen mit ner 20T oder so um mal schnell fahren zu können. Andererseits sind unsere Straßen so mies und solange es nicht erlaubt ist fahre ich hauptsächlich Feldwege.

 

Ich will mir spätestens nächstes Jahr einen 10s4p Akku einbauen. Insgeheim hoffe ich sogar, dass der originale Akku nicht ewig hält ;)

Edited by Kabs

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo, ja die Strassenrollen find ich empfindlich.Musst auf jeden Stein aufpassen und halt hart und nur für Strasse.

Hab jetzt 200 draufgemacht und die machen echt Spass.Strasse ,Feldwege,egal ob Steine ,Kanaldeckel oder Absätze der Schluckt alles ,aber ist halt Geschmacksache.

Abdeckung hab ich auch kein Platz und werd sie seitlich abnehmen dann passt das schon.

Entgeschwindigkeit 40 kmh ist aber mit Vorsicht zu Geniessen wegen aufschaukeln.

 

shop elektroskateboard de. hat auch neue Teile drin.

 

gruss marcel

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine 200mm Offroad kommen am Wochenende, ich bin schon gespannt. Gerade bergauf bei losem Untergrund und auf der Wiese verspreche ich mir eine deutliche Besserung. Ich hoffe, mit den Geländereifen schaff ich auch 40. Mit den Roadies und nem kleineren Zahnrad müssten 50 drin sein oder? Ist aber vielleicht für den Motor nicht so gut.

 

Wie verhält sich das Board beim Carven mit den 200? Genau wie mit den 175ern oder?

 

Was meinst mit neue Teile?

Edited by Kabs

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.8.2018 um 22:47 schrieb Kabs:

Meine 200mm Offroad kommen am Wochenende, ich bin schon gespannt. Gerade bergauf bei losem Untergrund und auf der Wiese verspreche ich mir eine deutliche Besserung. Ich hoffe, mit den Geländereifen schaff ich auch 40. Mit den Roadies und nem kleineren Zahnrad müssten 50 drin sein oder? Ist aber vielleicht für den Motor nicht so gut.

 

Wie verhält sich das Board beim Carven mit den 200? Genau wie mit den 175ern oder?

 

Was meinst mit neue Teile?

Hallo,

da hast du ja viel vor bergauf ,schau das du denn motor nicht zu sehr quälst.bin auch schon bergauf zum test und er schaltet ja zurück mit den stufen wenns zuviel wird doch er wird schon richtig warm und runter muss man ja auch noch und das bremsen fordert auch ganz schön.

die 200 er sind ähnlich zu fahren nur das  carving gefühl find ich noch stärker.vom speed her möcht ich persönlich nicht weiter gehen wie 40.spass machts mir mit 30 -35 schöne kurven noch möglich danach heisst s aufpassen wegen aufschaukeln high sider.mein kollege hats so erwischt voll ausgehoben auf den rücken.also pass auf dich auf.

 

neue teile mein ich weil ich ihm malgeschrieben habe wegen felgen und er hatte noch nichts im programm für gtx und co und jetzt hat er geschrieben das er teile hat.

 

gruss marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, ich fahre immer nur relativ kurze Abschnitte bergauf und gebe dem Motor Zeit abzukühlen. Zum Berge erklimmen ist das Board vermutlich nicht gemacht, so warm wie die Motoren werden. Ich bau mir im Winter vielleicht noch eins mit richtig viel Leistung um in den Bergen fahren zu können.

 

Hab die 200er bekommen aber noch nicht montiert. Werde sie heute Abend oder morgen mal testen, bin schon gespannt. Hast du zwischen Schlauch und Mantel eine Stichschutzmatte gelegt?

 

Fühle mich recht sicher auf dem Board, bis jetzt hats mich noch nicht zerlegt aber das kann immer passieren. Ich hab mir jetzt mal noch eine Fox Titan Sport Protektorenjacke gekauft für Tage an denen ichs krachen lasse. Ohne Helm fahre ich eh nicht.

Edited by Kabs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×