Jump to content
Kai

Name der Demo?

Recommended Posts

Wie nennen wir die Veranstaltung?

Einfach nur Elektrokleinstfahrzeuge Demo? Kurz ekfd? 
#ekfd wäre ein kurzer Hashtag 

Besonders originell ist der Name nicht deswegen.. vielleicht fällt uns was cooleres ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guter Name fällt mir auch nicht ein.

von daher ist eKFD erstmal nicht schlecht.
 

Wobei ich es ungern "Fahrzeuge" nennen würde, wir wollen ja rechtlich wie Pedelecs sein. Am besten den blöden Begriff des BMVI gar nicht erst etablieren.
Daher vielleicht auch PLEV-Demo? Oder Mikromobilität-Demo?

Wenn wir direkten Zusammenhang zur eKFV herstellen und dagegen demonstrieren, dann fände ich "eKFV-Demo" auch gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mikromobilität lieber nicht. Wir sind keine MCs 😉

Außerdem wäre Mikro etwas zu klein oder? Zenti- oder Dezi-Mobilität würde besser passen wäre aber noch mal viel schlimmer 😄

Mit ekfd kann ich leben und Linuxmenschen werden das verstehen:

# systemctl start ekfd

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/16/2018 at 11:35 PM, Kai said:

Mikromobilität lieber nicht. Wir sind keine MCs 😉

 

MCs?
Der BegriffMicromobilität ist deuschsprachig ganz gut etabliert. Hier mal paar Beispiele:

https://blog.iao.fraunhofer.de/mikromobilitaet-eine-entwicklung-vom-krankenfahrstuhl-zum-urbanen-mikroflitzer/

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, hardy_harzer said:

offizielles Thema des Aufzugs "Für eine Berücksichtigung aller Elektrokleinstfahrzeuge in der geplanen Verordnung des BMVI"

 

Imho hat die Verodnung zu viele Probleme als dass man da mit "Berücksichtigung" noch was flicken könnte. Es muss die ganze Verordnung weg und PLEV komplett anders geregelt werden. Also PLEVs wie Pedelecs als "Ausnahme" gehandhabt werden, sind also keine Kraftfahrzeuge und erfordern keine Zulassung. Das heißt geändert werden muss  § 1 Absatz 3 Straßenverkehrsgesetz, einsehbar hier

Ich würde das Thema so formulieren: "Für die Legalisierung von E-Scootern, Monowheels und E-Skateboards ohne Zulassungshürden"

Edited by caelus

Share this post


Link to post
Share on other sites

e-scalate / e-scal8

für e-kleinstfahrzeuge skalieren oder für Eskalieren auf den Straßen allgemein

 

oder de-scalate de-scal8

für eine Deeskalation in de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Kai,

 

bin mir nicht sicher wegen escalate.

Ich denk da an escalator also Rolltreppe.

Aber wenn ich an eskalieren denke, könnte es auch zum Negativ-Motto werden, also volle Eskalation, fehlt noch, dass wir Radilale aus versehen mobilisieren, die uns die Demo kaputt machen. 😉

Noch ne Idee, um Leute als Elektrokleinstfahrzeug Fahrer zu mobilisieren, könnten wir Busse organisieren. Ich guck mal was man machen kann.

Vielleicht ein 55er Bus von Düsseldorf aus, könnten auch Leute aus der Umgebung mitfahren und auch noch Leute auf dem Weg einsammeln.

Könnte von allen Ecken Deutschlands passieren.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte meine Intention zu dem Namen vielleicht gleich ausformulieren sollen.

 

Erster Formulierungansatz:

 

Warum escalate als Name? Wollte Ihr das eure Demo eskaliert?

 

Nein, die Eskalation hat bereits stattgefunden, der Name hat eine andere Bedeutung.

Die Verkehrssituation ist bereits weltweit und das nicht nur in Ballungsgebieten eskaliert.

Tägliche Staus, Stop n Go Verkehr gehören zum Alltag, Abgasnormen, Umwelt-Zonen, Feinstaub und NOX Werte eskalierten, Fahrverbote, Parkplatzmangel, Lärmbelästigung. Das alles zu Lasten unserer Gesundheit und der Umwelt.

Diesen Zustand prangern wir mit unserer Demo an.

Die konventionelle Mobilität skaliert nicht mehr.

Als Lösung bieten sich viele Elektrokleinstfahrzeuge an.

Das "E", also die Elektro-Mobilität, insbesondere die Elektrokleinstmobilität skaliert.

Daher der Name "E"-skaliert und da es ein internationales Anliegen ist escalate.

Share this post


Link to post
Share on other sites

I know, aber doch viel Erklärungsbedarf, und

Thema der Demo ist ja nicht, die schon vorhandene Eskalierung
sondern die Antwort darauf, und unsere Aktion/Demo hat dann wieder weniger mit Eskalieren zu tun.

Kann Du mir eben noch Dein Logo schicken?

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur die eskalierte BASt Studie und der Entwurf der Verordnung als Grund zu nehmen ist aber nur kurz oder im schlimmsten Fall mittelfristig gedacht.

Der Text ist nur die erste Formulierung zu dem Namen, da fallen bestimmt noch eindringlichere Sätze ein.

Natürlich ist das Hautpanliegen das die Studie mit Fachleuten wiederholt  wird und alle eKF ordnungsgemäß kategorisiert und reguliert werden.

Den Punkt müssen wir in den Texten besonders hervor heben.

 

Den Name finde ich ziemlich genial. Er lässt sich super aussprechen, er hat sogar eine tiefgründige Doppeldeutigkeit.

Er haut rein, klingt gefährlich ist aber ganz lieb.

Was wäre die Critical Mass wenn sie Fahrraddemo heißen würde?

CM klingt da schon extrem cooler und naja wär beschwert sich da über Erklärungsbedarf?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja Critical Mass ist gut, und bezieht sich genau auf die Demo, die kritische Masse immer größer werdend fährt da durch die Gegend.
Wir fahren aber nicht eskalierend durch die Gegend. Du sagtest ja, dass sie Lage eskaliert ist, das sind aber nciht wir.

Und zu den Wortbestandteilen E-Skalieren macht schon Sinn, hieße aber auch english E-Scale , nicht E-Scalate.
Scalate gibts nicht. Nur escalate, und da ist nichts mit E drangebaut. Ich habe mich beim ersten lesen auch gefragt, was soll scalate bedeuten. Und es mit escalator Rolltreppe assoziiert oder mit eskalieren, aber beides ist jetzt nicht treffend.

Ich weiß ja, worauf Du hinaus willst, vielleicht findet sich was genau treffendes, wo der Name unsere Aktion bescheibt und E Mobilität oder Eskate drin ist. 🙂

Ich habe nur das "Elektro skateboarding ist not a crime logo in guter Qualit, dann baue ich das ein ja? oder möchtest Du elektro skateboard from, dann schick mir das bitte,
Dankeschön
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Logos kommen gleich, erst muss ich auf deine Argument eingehen :)

 

Die Critical Mass erklärst du dir so da da Interpretationsspielraum drin ist, genau so wie bei escalate.

Natürlich fahren wir nicht eskalieren durch die Gegend genauso wenig wie die Masse an Fahrradfahrern mit kritischen Blicken durch die Gegend fahren.

Eskalieren passt aber auch wenn die Demoteilnehmerzahlen steigen eskaliert die Veranstaltung Teilnehmermäßig genau so wie die Critical Masses.

 

Zur Übersetzung habe ich die hier gefragt, beide sind isch einig das escalate = eskalieren ist
https://translate.google.de/?um=1&ie=UTF-8&hl=de&client=tw-ob#de/en/eskalieren

https://www.deepl.com/translator#de/en/eskalieren

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

das hat echt potential

 

Zero-E-Mission

 

ZERO EMMISSION

E-MISSION

 

und über das o lässt sich sogar noch eine hochgesetzte 2 anbringen. das verdeutlich nochmal die kompatibilität mit den plänen der veregierung

 

kreatives miststück!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also am besten finde ich nach wie vor Demo Mikromobilität. Das ist vom Potenzial, strategisch und politisch einfach geeigneter.

Passt auch mit nichtelektrischen Fahrgeräten. Und ggf auch weitere Mikromobile (Lastenräder etc).

Share this post


Link to post
Share on other sites

×