Jump to content
Evolve Skateboards DE

Elektroskateboards werden legal in Deutschland!

Recommended Posts

On 5/8/2019 at 10:59 PM, Ministryofstoke said:

Die Entscheidung welche Geschwindigkeiten sicher sind, müssen getroffen werden, basierend auf dem was für OttoNormal sicher ist und teilweise auch für die Leute, die meinen sie könnten es.. 

Ja, Geschwindigkeitsregeln sollte es geben, aber meiner Meinung nach nicht bauartbedingt, sondern durch Verkehrszeichen bzw. Regelungen nach Wege-Art (z. b. auf Radwegen max. 25 km/h, innerorts auf Straßen 30 bzw. 50 km/h. So wie das bei anderen Verkehrsmitteln auch ist. 

Bei Motorrädern z.B. achtet auch keiner drauf ob das für den Ottonormalo sicher ist, oder warum kann ich mir ne Kawasaki Ninja oder so was kaufen und mit 300 km/h über die Autobahn ballern?  

Kann mir mal bitte jemand erklären, warum dieser Unterschied zw. den konventionellen Verkehrsmitteln und den innovativen elektrischen Verkehrsmitteln gemacht wird und warum es da anscheint ein Konsens gibt und niemand Disskusionsbedarf sieht? 

 

Have a nice day 🤙

 

PS: Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist gegen jeden Menschenverstand, aber mit 30 km/h mit nem eRoller / eBoard auf ner guten Straße ist viel zu riskant... ja nee ist klar!?

 

PPS: Nichts für ungut, aber könnt ihr bitte die Diskussionen über eure Wochenend- und Faminienevents in einen anderen Thread verlagern?... hier geht es um die Gesetzeslage... hab keine Lust immer unnütze Posts zu lesen die mit dem Thema nüscht zu tun haben. THX

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke du hast da ein paar gute Punkte angebracht. Ob es was gebracht hat wird sich dann ja zeigen. Man kann wirklich nur an die Politiker appellieren selbst die EKF auszuprobieren. Vielen Dank auf jeden Fall für deinen Einsatz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum diese Geschwindigkeiten bauartbedingt sind, dürfte dir klar werden, wenn du mit einem E-Scooter der sicherlich 40 Sachen fahren kann, über einen kleinen Stein fährst :))Wenn jemand sich mit 30 jahren auf einem Radweg abpackt weil der mit 100 mm Hartplastikrollen hängenbleibt.  Das kann jeder natürlich für sich selbst entscheiden.

Aber ich möchte diese Entscheidung Kids bis 18 Jahre einfach vorgeben wollen. Habe aber eh nix zu melden. Von daher... Schwamm drüber.

Jegliche Diskussion wird eh erst nach dem 17. Mai tatsächlich auf Fakten basierend.

 

 

@hardy_harzer es wäre so einfach gewesen. Rechter Ellenbogen raus ;))))) (achtung spaß)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb boesila:

 

PPS: Nichts für ungut, aber könnt ihr bitte die Diskussionen über eure Wochenend- und Faminienevents in einen anderen Thread verlagern?... hier geht es um die Gesetzeslage... hab keine Lust immer unnütze Posts zu lesen die mit dem Thema nüscht zu tun haben. THX

 

 

Könnten wir schon, wollen wir aber nicht. Für die paar Sätze einen eigen Thread aufmachen ist genauso unökonomisch, wie meine Antwort jz. Also sorry, aber stirb wie ein Mann

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb boesila:

Ja, Geschwindigkeitsregeln sollte es geben, aber meiner Meinung nach nicht bauartbedingt, sondern durch Verkehrszeichen bzw. Regelungen nach Wege-Art (z. b. auf Radwegen max. 25 km/h, innerorts auf Straßen 30 bzw. 50 km/h. So wie das bei anderen Verkehrsmitteln auch ist. 

Bei Motorrädern z.B. achtet auch keiner drauf ob das für den Ottonormalo sicher ist, oder warum kann ich mir ne Kawasaki Ninja oder so was kaufen und mit 300 km/h über die Autobahn ballern?  

Kann mir mal bitte jemand erklären, warum dieser Unterschied zw. den konventionellen Verkehrsmitteln und den innovativen elektrischen Verkehrsmitteln gemacht wird und warum es da anscheint ein Konsens gibt und niemand Disskusionsbedarf sieht? 

 

Have a nice day 🤙

 

PS: Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist gegen jeden Menschenverstand, aber mit 30 km/h mit nem eRoller / eBoard auf ner guten Straße ist viel zu riskant... ja nee ist klar!?

 

PPS: Nichts für ungut, aber könnt ihr bitte die Diskussionen über eure Wochenend- und Faminienevents in einen anderen Thread verlagern?... hier geht es um die Gesetzeslage... hab keine Lust immer unnütze Posts zu lesen die mit dem Thema nüscht zu tun haben. THX

 

 

Ja, sehe ich genauso. Nur weil es eine gewisse Anzahl an Idioten gibt die sich überschätzen, muss man nicht alles verbieten. Obwohl ich ein durchaus schnelles Auto fahre, beschränke ich mich bei Regen auch freiwillig auf 120. Bei Trockenheit und leerer Autobahn würde ich aber gerne weiterhin 200 fahren.

Und wenn ein Motorrad mit 250 auf der Autobahn fährt und da ein verbogenes Nummernschild auf der Straße liegt, dann kann der auch nicht mehr ausweichen. Das wäre dann vergleichbar mit einem nicht sichtbaren Schlagloch beim Board.

 

Aber leider befinden wir uns in Deutschland und da zählen rationale Argumente leider nur selten. Macht die Dinger ab 18 Jahre und einen Motorradfuhrerscheinn Pflicht und lasst dafür jeden so schnell fahren wie er will, das wäre mein Vorschlag 🙂

 

Nicht falsch verstehen: Mir reichen 20kmh mit dem Board, fahre eh selten mehr. Aber das heißt ja nicht, dass ich anderen den Spaß an höheren Geschwindigkeiten verbieten muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb hardy_harzer:

 

video ist Online... bin immer offen für Kritik. 🙂

oh, einen habbich noch ... als die Tulla aus dem Hintergrund Dir Vorsatz vorwarf ... nur so für Dein Repertoire ... ein epassende Antwort: "Ich spreche vorsätzlich nur über Dinge, von denen ich wirklich Ahnung habe" 🙂  yei

Share this post


Link to post
Share on other sites

... oder es überspitzt formulieren... auch mofa dann bis 50 oder 60 sachen zulassen? und hoverboards auch? Pedelecs? open end für alle!? Darwin würde sich bestätigt fühlen ;)))

 

Finde ich jetzt schon spannend wenn die Rentner auf Sylt mit Schaum vor dem Mund mit 30 Sachen auf dem Elektrofahrrad an mir vorbeiballern. Soviele Unfälle...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Ministryofstoke:

... oder es überspitzt formulieren... auch mofa dann bis 50 oder 60 sachen zulassen? und hoverboards auch? Pedelecs? open end für alle!? Darwin würde sich bestätigt fühlen ;)))

 

Finde ich jetzt schon spannend wenn die Rentner auf Sylt mit Schaum vor dem Mund mit 30 Sachen auf dem Elektrofahrrad an mir vorbeiballern. Soviele Unfälle...

🙂

Im Ernst: Jeder, der legal Auto oder Motorrad fahren darf hat erfahrungsgemäß genügend Risikobewusstsein um seine eigenen Fähigkeiten halbwegs realistisch einzuschätzen. Ansonsten gäbe es doch deutlich mehr Unfälle.

 

Aber schon klar: Politisch ist das nicht durchzusetzen und daher fordern wir anständig 20 kmh Grenze und geben uns demütig. Sehr ich ja genauso: Lieber halb gewonnen als mit der Maximalforderung verloren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb oldtrapper:

oh, einen habbich noch ... als die Tulla aus dem Hintergrund Dir Vorsatz vorwarf ... nur so für Dein Repertoire ... ein epassende Antwort: "Ich spreche vorsätzlich nur über Dinge, von denen ich wirklich Ahnung habe" 🙂  yei

 

Das war Frau Lühmann von der SPD, ex Polizistin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 9 Minuten schrieb hardy_harzer:

 

Das war Frau Lühmann von der SPD, ex Polizistin

kommt mir genau so scheinheilig vor, wie die Diskussion um die Schulpflicht bei Fridays for Future. Damit soll was Unbequemes totgetreten werden. Und dabei wird auch noch vergessen, dass die meisten Gymnasiasten sind, die schon die Anerkennung der mittleren Reife in der Tasche haben und die Schulpflicht mit dem Hauptschulabschluss endet. Sowas kotzt mich richtig an. Und wo wir schon dabei sind ... über Flüchtlingspolitik entscheiden wollen und kein einziges Schicksal persönlich kennen. Nicht mal ich erlaube mir eine abschließende Meinung, obwohl ich im Laufe der Jahre 340 Einzelschicksale derer in unserer Gemeinde intensiv persönlich kennen und einschätzen gelernt habe, die Schwindeleien rausfiltern konnte und natürlich weiß, dass es in etwa genausoviele echte schwere Schicksale gibt, wie es Deppen gibt, die von ihrem Dorf nach Europa geschickt wurden, weil es hier ja Jobs und Geld regnet. Arrrgh :-))

Edited by oldtrapper
Orthogravieh :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb hardy_harzer:

 

video ist Online... bin immer offen für Kritik. 🙂

Ich finde den Auftritt MEGA, nach dem habe ich Hoffnung dass es etwas werden könnte. Danke dafür. Bin auch fast 40 und fahre vorsätzlich mit dem Board durch die Gegend 😄

Edited by visnu777

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wenn Du schon das Thema anschneidest ... heutige Tour, etwas kürzer und wegen der vielen Jogger und Hundespaziergänger mal etwas langsamer. Die 160 Puls sind vermutlich ein anfänglicher Messfehler. WEnn mal besonders viel grober Kies auf der Strecke liegt, komm ich meist nur bis 130 🙂

 

Und der echte Durchschnitt vom letzten Bild ist höher, weil dei Trackerapp alle Ampelpausen als Fahrt wertet ... aber damit kann man leben.

Screenshot_20190510-180658_Speedometer GPS Pro.jpg

Screenshot_20190510-180933_Samsung Health.jpg

Screenshot_20190510-181037_Samsung Health.jpg

Wie man sieht ... 20 km/h kommen nur ganz selten vor

Edited by oldtrapper

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Schaut mal auf Instagram beim BMVI, da gibt es aktuell eine neue Story mit Aussagen zur EKFV und auch zu EKF ohne Haltestange mit Aussagen von Herrn Scheuer. 

Edited by skatemate

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb skatemate:

Schaut mal auf Instagram beim BMVI, da gibt es aktuell eine neue Story mit Aussagen zur EKFV und auch zu EKF ohne Haltestange mit Aussagen von Herrn Scheuer. 

Kann jemand nen Link posten?   Danke @Falke 🤗

Edited by Rumpeldipumpel

Share this post


Link to post
Share on other sites

zur Ausnahmeverordnung wirst Du vorläufig auch erstmal nix Neues hören, lesen oder erfahren! Man wartet den 17.5. ab und wie die erste Zeit für Geräte "mit Haltestange" verläuft. Aktuell ist genug Zündstoff drin und einige Lager haben sich auch bereits dagegen ausgesprochen.

 

selbst die Bild hat es jetzt verstanden:

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/geldverschwendung-jetzt-bloss-nicht-den-falschen-e-scooter-kaufen-61815510.bild.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann dieser Argumentation immer noch nichts abgewinnen ... je mehr Leute die "Falschen" Scooter haben, desto höher der Legalisierungsdruck - auch bei den Bestandsscootern. Strategisch ist das ein Schuss ins Knie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb oldtrapper:

Ich kann dieser Argumentation immer noch nichts abgewinnen ... je mehr Leute die "Falschen" Scooter haben, desto höher der Legalisierungsdruck - auch bei den Bestandsscootern. Strategisch ist das ein Schuss ins Knie.

 

da wird nix passieren! denen ist das sehr wohl bewusst aber sie werden keine "illegalen" Roller "legalisieren"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Bitte!! 

 

Wir haben hier einen ganzen Forenbereich für die Themen Rechtliches (Straßenverkehr, Versicherungen, eKFV)
https://www.elektro-skateboard.de/forums/forum/49-rechtliches-straßenverkehr-versicherungen-ekfv/

 

Dieser Thread hier wird immer länger und die Unterthemen werden immer mehr.

Für Stammleser ist das nicht so das Problem da man ja immer auf dem Laufenden ist, aber stellt euch nur vor ihr kommt neu dazu und müsst euch Stundenlang durch einen Thread lesen der auch noch mehrmals in in verschiedene Unterthemen abweicht.

Mein Vorschlag: macht bitte für "Alles" einen eigen Thread im entsprechenden Unterforum auf.

Falls der Beitrag irgendwie zu einem bereits bestehende Thread passt dann ist es besser einen neuen Thread aufzumachen, mit aussagekräftigem Topic, und in dem andern thread einfach nur einen Link in den neuen Thread zu posten. Das macht es für alle einfacher zu lesen und auch für die "Nachwelt" leichter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Kai:

Ich habe eine Bitte!! 

[...] 

Dieser Thread hier wird immer länger und die Unterthemen werden immer mehr.

[...] 

Mein Vorschlag: macht bitte für "Alles" einen eigen Thread im entsprechenden Unterforum auf.

Falls der Beitrag irgendwie zu einem bereits bestehende Thread passt dann ist es besser einen neuen Thread aufzumachen, [...] 

 

Hallo Kai,

Deine Intention nach "Ordnung" halte ich für durchaus nachvollziehbar. 

Auf der anderen Seite ergeben sich die erwähnen Unterthemen genau aus der großen Anzahl der Mitleser hier (die sich eben _nicht_ auf zig ähnlich gelagerte Themen verteilen) in und der differenzierten Beleuchtung der alle betreffenden Gesamtsituation. Genau aus diesem fortwährenden Dialog entstehen manchmal einige zusätzliche Aspekte, auf die der Schreiber ohne die Anregung aus diesem Thread gar nicht gekommen wäre, bzw kaum jemand den Gedanken weiterverfolgt. 

Ich für meinen Teil hätte jedenfalls nicht so die Lust zehn verschiedene Threads zu lesen/zu verfolgen, die inhaltlich sehr große Überlappungen haben - anstatt nur einen, in welchem ich dann vielleicht auch mal 3-4 OT Beiträge "überfliegen" muss? 

Mir gefällt dieser Thread ausgesprochen gut so wie er ist? 

Just my two Cents... 

Grüße vom Borg 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Borg666:

 

Hallo Kai,

Deine Intention nach "Ordnung" halte ich für durchaus nachvollziehbar. 

Auf der anderen Seite ergeben sich die erwähnen Unterthemen genau aus der großen Anzahl der Mitleser hier (die sich eben _nicht_ auf zig ähnlich gelagerte Themen verteilen) in und der differenzierten Beleuchtung der alle betreffenden Gesamtsituation. Genau aus diesem fortwährenden Dialog entstehen manchmal einige zusätzliche Aspekte, auf die der Schreiber ohne die Anregung aus diesem Thread gar nicht gekommen wäre, bzw kaum jemand den Gedanken weiterverfolgt. 

Ich für meinen Teil hätte jedenfalls nicht so die Lust zehn verschiedene Threads zu lesen/zu verfolgen, die inhaltlich sehr große Überlappungen haben - anstatt nur einen, in welchem ich dann vielleicht auch mal 3-4 OT Beiträge "überfliegen" muss? 

Mir gefällt dieser Thread ausgesprochen gut so wie er ist? 

Just my two Cents... 

Grüße vom Borg 

 

+1 kann ich da nur sagen. Wenn Du darauf bestehst, werde ich das natürlich respektieren und hier einfach nichts mehr reinschreiben ... was das Ende dieses schönen Stammtisches wäre. Und ich suche mir ganz sicher keine anderen interessanten Gedankengänge, um meinen Senf dazu zu geben, es sei denn, sie springen mir ins Auge. Hier ist der Vorteil, dass viele Überlegungen schon auf irgendeinen Input meinerseits reflektieren und ich "dabei" bin. Bitte überleg Dir das nochmal. Wenn keine andere Entscheidung kommt, werde ich mich an Deinen ( @Kai ) Wunsch halten und verabschiede mich schon mal aus diesem Thread..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, und noch ein Gedanke: Der Titel dieses Threads, da bin ich ganz bei Dir, verleitet natürlich dazu, nach "Antworten" zu suchen .... weiß nicht, ob das möglich ist, aber vlt kann der TE oder Du als Admin den Titel durch ein vorangestelltes "Diskussionsrunde: ..." oder so ergänzen, um diese Irrefühurung für Neueinsteiger zu mildern 🙂

 

Der erste Post und die Intention war ja ein Marketingag von Evolve und hat sich dann ob des Titels verselbständigt ... was ich gar nicht kritisch sehe. Aber ich verstehe, dass sich sowohl Ratsuchende als auch Marketingtreibende mittlerweile in dem Thread nicht mehr optimal repräsentiert sehen (das war doch mal ne diplomatische Formulierung, was? 🙂 )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Der erste Post, war 1:1 das was der BMVI uns damals gesagt hat, wie es laufen wird. Das habe ich weitergegeben. Scheint aber wirklich so, dass der BMVI jetzt abweicht. Fußwege sind wohl sicher  raus, aber da wollte wir alle ja eh nicht fahren. Mit 20km/h auf Fahrradweg und Straße ist noch nicht raus. Gibt aber eine Empfehlung dagegen. Aber wir werden sehen.
Der gegründete Verband https://electricempire.de/ ist zum Glück fleißig weiter dran, das noch hinzubekommen. Danke Lars

 

Edited by Evolve Skateboards DE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×