Jump to content
Sign in to follow this  
Nordlicht

OneWheel - Patentstreitigkeiten

Recommended Posts

Hier ein Artikel, der belegt, dass es unter den Herstellern rechtliche Auseinandersetzungen gab - aktuellere Informationen konnte ich leider nicht finden - der Rechtsstreit scheint wie auch immer beigelegt zu sein. Jede Seite hat ihre eigene Version.

 

_87557943_42306bc6-bd44-4f39-b651-7934af
WWW.BBC.COM

A Chinese hoverboard maker whose stand was raided at the CES tech show is now claiming damages from the US firm that made a complaint.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By smsstoffl
      Guten Morgen,
      erstmals ein großes DANKE SCHÖN an Mario von Dynasty Fun!
      Nach dem ich gestern einige Stunden in eurem Forum gelesen habe und immer wieder auf den Namen Dynasty Fun gestoßen bin, habe ich mal dort hin geschrieben und um einen Rückruf bezüglich Informationen gebeten (von D nach Ö).
      Der Rückruf hat noch gestern stattgefunden und Mario hat sich über 50min Zeit genommen um mir alle meine Fragen (er hatte Glück, dass mir dann nicht mehr, mehr eingefallen ist, sonst hätte das Gespräch wohl 1,5 Std. gedauert) zu beantworten.
      So etwas habe ich von einer Firma bei der man noch nicht mal Kunde ist noch nie erlebt, echt SUPER!!!
       
      Nun aber zu meiner Frage.
      Ziemlich sicher bin ich nun, dass ich mir ein MOBO 800 All-Terrain Schwarzes Deck mit Channel Trucks zulegen werde.
      ABER und nun bitte ich euch um eure Erfahrungen:
      Wer von euch hat Erfahrung mit einem Pimp Set von Dynasty Fun und würdet Ihr den doch recht heftigen Preis nochmal dafür bezahlen?
      http://www.dynasty-fun.com/deutsch/shop/tuning-werkstatt/26,12,162015,shopping.html
      Vor allem die X-Offroad Version würde mich interessieren. Ich werde mein Board wohl 50% auf Waldböden - Feldwegen und 50% auf Asphalt fahren.
      Nun stellt sich für mich die Frage wie sind Eure Erfahrungen auf diesen Untergründen mit der Pimp Set aber auch Original Bereifung?
       
      Genügt die Serienbereifung?
      Wie sieht es mit dem Abrieb des Antriebsrads aus?
      Wie lange hat es bei Euch gehalten?
      Nach dem was ich bisher gelesen, gesehen, gehört habe ist die Gummimischung der original Bereifung doch recht weich und das Antriebsrad sehr rasch abgefahren.
      Wie lange (km) könnt Ihr fahren bis Ihr seht, dass das Antriebsrad mehr abgefahren ist als die anderen und wann (km) müsst ihr es dann wirklich tauschen?
       
      Laut Dynast Fun sind die Felgen und Reifen der Pimp Sets aus dem Go-Cart Sport und die Reifen daher extrem langlebig - Mario hat gemeint nach über 2000km ist noch kaum Abnutzung zu sehen, selbst am Antriebsrad.
      Wie sehen Eure Erfahrung diesbezüglich aus?
       
      Freu mich schon sehr von Euch zu lesen und noch viel mehr darauf, mit eurer Unterstützung die richtige Kaufentscheidung treffen zu können!
       
      LG aus dem sonnigen Wien
      Schönen Tag
      Christoph
    • By Donteuqilla
      Ich verkaufe einen komplett neuen und originalen Evolve Bamboo GT Akku inkl. BMS. Alle Anschlüsse inkl. BMS vorhanden, einfaches Plug and Play, kein Löten oder sonstiges notwendig.
       
      Preis 350€
       
      Versand oder Abholung in 1210 / 1030 Wien - Österreich. Versand nach Deutschland möglich.





×