Jump to content
Fuchs_Berlin

Bisher nur ein Akku

Recommended Posts

Moin Moin, 

 

Ich bin neu hier im Forum, aus Berlin und würde mir gerne ein Board bauen. 

 

Bisher habe ich nur einen Akku und wollte da erstmal nachfragen ob der mit seinen Specs geeignet ist. Was sagt ihr dazu?

 

Danke und liebste Grüße

 

_DSF1771.JPG

_DSF1772.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mal sagen, von Spannung her ist es ein 10s, aber wenn du das Akkupack an einen V/ESC hängst, fliegt dir der Akku um die Ohren, da der nur einen Maximalstrom von 4,5 A hergibt. Die Motoren, die für esk8 verwendet werden, fangen bei 40 A an. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die Dinger kannst auch parallel schalten, falls du noch welche davon hast. Bei zweien verdoppelt sich der Maximalstrom usw.
Die Nennleistung des Akkus kannst du dir ganz einfach mit P=U*I errechnen. Also Spannung mal Strom.

Edited by Renchtaler

Share this post


Link to post
Share on other sites

4,5 Ampere ist doch die laderate. von discharge steht da nichts. gehäuse öffnen und nachsehen, was für zellen verbaut sind. das gibt gewissheit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe herausgefunden das da 30x 3200mAh Zellen drin sind.  

->  36V / 8800mAh / 317watts /  30x 18650 batterie

 

Sind das dann laut P = U · I  317w X 36v = 11,4a und damit leider immer noch nicht brauchbar? Oder habe ich mich verrechnet? 

Leider stehe ich bei strom ziemlich auf der Leitung also bitte entschuldigt die schwache Herangehensweise :) 

 

Grüße und guten Wochenstart

Share this post


Link to post
Share on other sites

kannst du nicht einfach sagen welche zellen verbaut sind. dann könnte man schauen, wie iel laststrom der hersteller angibt. deine 317 watt sind warscheinlich die watt/h. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey wolle1, 

Leider ist der Akku echt tough und ich habe ihn noch nicht offen. Ich dachte eventuell finde ich alle Daten im netz.

Aber ich versuch es weiterhin :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

dann weist du ja jetzt, das der akku 10s/3p aufgebaut ist und mit 30Ampere belastet werden kann. kommt jetzt drauf an, was für ein board du bauen möchtest. 30Ampere ist nicht wirklich viel. der akku wird ziemlich schnell in der spannung einbrechen und dann macht das fahren, keinen spass. du kannst ja mal den current und übersetzungsrechner anschmeißen und schauen, welche ströme da fließen. 

https://www.elektro-skateboard.de/tools/strom-spannung-reichweite/

Edited by wolle1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alright ich schau mir den Rechner mal an. Naja ich hätte gerne ein Board für die Stadt, eher was kleineres sollte aber noch stabil fahrbar sein und auch mal auf 10km spaß machen also jetzt nicht penny board/mini board. So 25 kmh wären schön 😉  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich habe zusätzlich zu den Batterien noch den alten charging port und das Ladegerät. Wo schließe ich den charging port an? Direkt ans esc oder wie läuft das mit dem Laden? 

 

Und vielen Dank für die Antworten bisher!  Ich bin ein bisschen überfordert mit der Menge der Möglichkeiten bei denen ich trotzdem noch relativ günstig davonkomme aber auch kein Schrott kaufe 😅

_DSF1776.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldigt bitte den Doppelpost, ich habe auch die Forensuche bemüht aber nichts gefunden. 

Wenn man so nach Teilen suchst stößt man relativ schnell ja auch auf diese ebay angeboten wie zum Beispiel das hier Dual Motor Esc mit Controller für 50 euro oder ein dazu passendes  90mm 6364 Nabenmotor set.

Wie sind den da eure Erfahrungen mit? 

 

Vielen Lieben Dank!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich habe schon einige boards zusammen gebaut und dabei festgestellt, das eigenbau teuer wird. es gibt mittlerweile soooooo viele günstige angebote, das ich mir jetzt nur noch was fertiges kaufe. gebraucht bei eby kl. anzeigen, ist auch eine möglichkeit. es sei denn, du baust um des bastelns willen. was bei mir der fall war. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich hab halt den Akku+Port+Charger und ein Longboard das so wie es gerade ist auch nicht mehr gefahren wird. Diese Teile würde ich eben gerne zum bau eines Budget e boards benutzen und ihnen (vor allem dem Akku) damit  sinnvoll neues Leben einzuhauchen. 

Weil aber eben budget build, fand ich jetzt diese ebay Angebote nicht uninteressant. Also falls wer gute tipps für günstige aber auch sinnvolle esc's und motor Varianten hat bin ich da sehr dankbar! Oder aber auch gerne gebrauchtes Zeug im Raum Berlin!  Gibt es da einen Markt für?

 

Schönen Abend allen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×