Jump to content

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

nun ist es endlich soweit.

Mein Freund/Nachbar/Arbeitskollege hat heute auch sein Ninestep/Daibot/Chinaboard erhalten. Gleiches wie ich bereits besitze.

Nun zu meinen Fragen:

 

Das Board hat eine 2,4 GHz Wireless Remote. (Mehr Beschreibung hab ich nicht)

Wenn wir angenommen am Freitag unsere Schorle/E-Board-Tour machen und mit der gleichen Chinaklinke unterwegs sind, kann es dann passieren das die Fernbedienungen sich gegenseitig stören/blockieren ? Des wär nämlich während dem fahre mit 40kmh garnitmal soo geil.

 

Desweiteren würde ich gerne wissen ob ich mit meinem Handy (Huawei P20 Pro) per Infarot steuern könnte ?

Das Handy hat eine App über die sich auch Klimaanlage/Fernseher oder jeglicher weiterer Elektroscheiß steuern lässt.

Müsste man hierfür dann irgendwie noch einen Sensor verbauen ?

 

Gruß

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 2,4ghz stören sich nicht gegenseitig, weil jede Funke mit dem dazugehörigem Board gekoppelt ist. 

Und Nein mit Infrarot kannst du dein Board nicht steuern. Ich muss auch sagen daß ich mein Board nicht mit dem Handy steuern wollte, stell dir vor du fällst vom Board mim Handy und der Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Rückmeldung.

Klingt ja schon mal gut das die beiden sich nicht stören.

 

Das mit dem Handy war nur so ein kleiner Gedankengang da sich bei der App die Tasten für jedes Gerät auch auf Kopfhörer o.Ä. programmieren lassen.

Hätte ich als angenehmer empfunden da ich mit Handschuhen die normale Remote nicht gescheit halten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By Ninestep1337
      Moin Zusammen,
       
      habe mal wieder ein Problem.
      Ich hatte ja mein Ninestep Board meinem Bruder vermacht.
      Nun hat es keine 2 Wochen gedauert bis er selbst über die Funke gefahren ist. (keine Ahnung wie man das hinbekommt)
      Jedenfalls benötigt er jetzt eine neue Funke.
       
      Da ich in einem vorherigen Beitrag mal erklärt bekommen habe dass man mit einer Funke nicht auch ein baugleiches Board steuern kann gehe ich mal davon aus dass es mit "schnell einer neuen Bestellen" nicht erledigt ist.

      Muss ich somit in der Boardelektronik noch etwas auf die neue Funke umstellen oder wie kann man das Thema am besten handhaben ?
       
      Gruß
      Alex
       
       
    • By Ninestep1337
      Hallo Zusammen,
       
      verkaufe hier mein ca. 1,5 Monate altes Ninestep NS-05.
      Habe das Board, ich glaube, Ende Oktober für 500€ bei Amazon bestellt und da es bei der Zollfreigabe im Weihnachtsstress irgendwie vergessen wurde kam es erst Mitte Februar.
      Das Board verkaufe ich eigentlich nur ungern jedoch will ich das Geld in ein neues Board reinvestieren und 2 Boards benötige ich nicht.
       
      Das Board ist voll funktionstüchtig und läuft immer noch wie am ersten Tag.
       
      Nun zu den Gebrauchspuren:
       
      - am Nosetail etwas zerkratzt da ich es nach dem Auspacken versehentlich direkt mit Vollgas an die Wand gefahren habe.
      - Um zu schauen ob der Akku austauschbar ist, habe ich am Board unten die schrauben gelöst. 4 der 8 schrauben hatten eigentlich keine Funktion und haben danach nicht mehr richtig gehalten.
        Das Problem habe ich mit Sekundenkleber gelöst um alles weiterhin vor Nässe zu schützen.
      - Die Trucks haben die üblichen Gebrauchsspuren vom Bordsteinkante herunterfahren
       
      Das Board kann auch gerne Probegefahren werden: 76744
      Da das Board wirklich wenige Kilometer zurückgelegt hat und die Gebrauchsspuren lediglich optische auf den 2. Blick erkennbare Mängel sind würde ich mich über einen VK von ca. 400VB sehr freuen.
       
      Eine rel. gute Beschreibung des Boards findet man unter Amazon:
      Ninestep 40 km/h Dual-Motor 800W Hochwertiges Elektro Longboard elektrisches Skateboard LG Akku 6.6Ah kabellose 2.4Ghz Fernbedienung: Amazon.de: Amazon.de
      WWW.AMAZON.DE Ninestep 40 km/h Dual-Motor 800W Hochwertiges Elektro Longboard elektrisches Skateboard LG Akku 6.6Ah kabellose 2.4Ghz Fernbedienung: Amazon.de: Amazon.de  
      Über Anfragen würde ich mich sehr freuen. Bilder kann ich euch bei Interesse heute Abend oder morgen gerne zusenden.
      #keinAprilscherz
       
       
    • By oldtrapper
      Hi, ich bin neu hier ... Und habe die Struktur des Forums noch nicht so ganz durchschaut. Also sag ich Mal hier guten Tag, verbunden mit der Bitte an den Admin, den Beitrag ggf. an die richtige Stelle zu schubsen.
       
      Ich bin 58, 105 kg und hätte letzten Juni nach einem Sportunfall eine heftige Op und nun eine neue Hüfte. Da ich möglichst schnell wieder Klettern und Skilaufen will, mir mein Doc aber sagte, das mein Gleichgewichtsgefühl aufgrund der vielenzertrennten Sehen und Muskeln wenn überhaupt frühestens in vier Jahren wieder sinnvoll nutzbar sei, hab ich sofort mit Roller und Skatebiard angefangen. Familie wollte Kulturlaub in Italien, was bei Stadtbesichtigungen mit Krücken zu meiner Disqualifikation geführt hätte. Also habbich mir gegen das Votum vom Doc einen E-Roller, Xiaomi M365, besorgt.
       
      Die beste Entscheidung in diesem Jahrtausend. Es ist unmöglich, den ohne breites Grinsen im Gesicht zu fahren, super Training für das Gleichgewichtsgefühl und die kleinen Muskeln, die man kaum gezielt trainieren kann, die aber das neue Gelenk erst funktionsfähig machen, in allen Museen als Gehilfe deklariert, mehr als die Anschaffungskosten an Eintrittsgeldern gespart, weil ich mit Roller und Implantatausweis überall kostenlos reinkam. Und 15 km Stadtbesichtigung in 10 Stunden hatte ich nie neben meiner Familie herhumpeln können, mit dem Roller aber gut machbar, anstrengend zwar, aber besser, als nicht.
       
      Zu Weihnachten hab ich mir dann (im Oktober) über AliExpress ein ESk8 von daibot bestellt ... OEM-Hersteller vieler Budgetbrands wie Teamgee und Ninestep u.v.a.. 2 Hubmotoren zu je 400 W, Standardcontroller, bei meinem Gewicht 24 km Reichweite mit 6,6 Ah und 38 km/h. Das Board tauchte irwo in Usbekistan auf dem Postweg unter und ich habe missmutig ein Wiwgoboard bestellt, um auch was unter dem Weihnachtsbaum zu haben :-)
       
      Letztlich kam das daibot rechtzeitig und das Wowgo Mitte Januar.  Im direkten Vergleich ist das Wowgo minimal langsamer, etwas besser an Berg, schwächere Bremse, mehr Flex im Board und leichter. Das daibot habe ich vor ein paar Tagen verkauft und das Wowgo ist mein tägliches Trainingsgerät über eine sehr gemischte Strecke von rund16 km bei Minusgraden.
       
      Ich freu mich auf einen Erfahrungsaustausch hier. So long.
×