Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 09/22/18 in all areas

  1. 3 points
    und meine Stellungnahme auch, und bin ebenfalls offen. stellungnahme_elektrokleinfahrzeuge_neu_2.pdf
  2. 2 points
    Hab ne "Nachtschicht" eingelegt und meine Stellungnahme erweitert. Bei meiner 2. Fassung gehe ich auch noch auf die Begründungen ein. Auch hier gilt, bitte Kritik üben: erweiterte-Stellungnahme eKFV-11.10.2018-pdf.pdf
  3. 2 points
    Es gibt eine Fassung mit Erläuterungen zu den Anforderungen! Sehr aufschlussreich.
  4. 1 point
    Nun bin ich mit meiner Stellungnahme fertig. Allerdings hatte ich die "kurze" Fassung mit 22 Seiten als Vorlage. Und hatte die Vorlage ja über dieses Forum einsehen könne, als erst Anfang Oktober. Ist alles ein bisschen kurzfristig. Ich bin für Stellungnahmen und Kritik offen. Was würdet ihr noch ergänzen bzw. verändern?Stellungnahme eKFV-10-10-18-pdf.pdf
  5. 1 point
    Die gesetzl. Regelung is völligst für den Eimer, und dafür haben die Angestellten des Volkes satte 4 Jahre gebraucht! Absolut lächerlich!!! Im Namen des Volkes muss der Gesetzesentwurf auf reale Bedürfnisse angepasst werden! ALLE Elektrokleinstfahrzeuge: * eScooter, eBoard, HoverBoard, ... * Regelung wie Fahrrad * bis 30 km/h * Helmpflicht * Beleuchtung vorne/hinten * Versicherungspflicht durch private Haftpflicht Was kann da so schwierig sein und lange dauern ?! Genau, nix! Und übrigens ... passieren kann immer was, egal was man grad macht 😉
  6. 1 point
    Ein Bericht vom rbb: In Sachen Verkehr sind die Berliner erfinderisch. Eine Handvoll Technikfreaks bastelt zum Beispiel in Rummelsburg an fahrbaren Untersätzen mit Elektroantrieb. Noch sind die illegal. Doch unser Reporter hat sie schon getestet. https://www.rbb-online.de/abendshow/archiv/20181011_2015/kriminelle-e-boarder.html
  7. 1 point
    So und hier ist meine Stellungnahme. Wie auch Matthias bin ich für Stellungnahmen und Kritik offen. stellungnahme_ekfv_kai_hauser_10.10.2018.pdf
  8. 1 point
    Das BMVI hat (wie im Gesetzgebungsverfahren üblich) den Referentenentwurf den es hier an anderer Stelle schon zu lesen gab noch einmal in erläuterter Form bereitgestellt. Damit ist auch der zeitliche Stand des Entwurfs klar - er stammt vom Juli diesen Jahres. Hier kann man sich das ganze durchlesen: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/G/Gesetze-19/II-15-referentenentwurf-ekfv-enorm.pdf?__blob=publicationFile
  9. 1 point
    Nach der Logik kann ich mir auch Bindungen ans Board machen, dann hab ich auch immer die Kontrolle. Steht irgendwo, dass die Stange vorne sein muss? Ich überlege mir so ein Ding ans Heck zu montieren.
  10. 1 point
    https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/mobilitaet-verkehr-elektro-skateboard-sicherheit-gesetzgeber/ Interessanter bericht.
  11. 1 point
  12. 1 point
    woern

    Earthwing_HD.mp4 Earthwing_HD.mp4

    Earthwing_HD.mp4 Earthwing_HD.mp4
  13. 1 point
    Ach na nu paar Spinnerfelgen dran und nen Fuchschwanz und ab geht die Luzi! Ne ma im ernst eh ich mir son Omiteil hol kann ich mir auch glei nen E-Bike zulegen das ist noch handlicher.
  14. 1 point
    Netto hat reagiert und die lösung aller probleme im angebot. Mir wird übel.
  15. 1 point
    Am 10. Oktober sind die Scooterhelden bei einen weiteren Fachgespräch der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität des Landesverbandes Bündnis 90/Die Grünen Berlin in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Das Schwerpunktthema ist: Neuentwicklungen der elektrisch betriebenen Mikromobilität mit Inputs, bei denen Fahrzeuge vorgestellt werden, von: - Marcel Hutfilz und Danilo Behrend (Scooterhelden Berlin) - Hans Constin (CONSTIN. design+innovation) Zur Problemlage, wie finden wir Platz für die neue Mobilität - Matthias Gastel (MdB, verkehrspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion) Marcel und ich hatten diese Woche telefoniert nachdem wir den Entwurf zur EKFV bekommen haben. Er wird natürlich versuchen da ein paar §en gerade zu rücken. Wenn wir ihm unsere Argumente schicken wird er sie auch einbringen... Die Scooterhelden werden in ihren YT Channel davon berichten!!
  16. 1 point
    Kai

    "Grillt" den Scheuer

    Über Twitter und Instagram. Nächsten Montag ist der zweite Bürgertalk:
  17. 1 point
    Kai

    Expertise zu Elektrokleinstfahrzeugen

    Dipl.-Geogr. Matthias Heier @Mats hat diese Expertise zu Elektrokleinstfahrzeugen erstellt. Diese Expertise liegt dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Deutschland, dem Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages und des Bundesrates sowie dem Dezernat für Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und Verkehr des Deutschen Städtetages seit Mitte September 2018 vor. 2018_08_21_expertise_e_mobilitaet_pdf.pdf
  18. 1 point
    Kai

    WARNUNG vor Leiftechs Garantie !!

    Bei mir im Shop gibt es logischerweise auch auf Ware in zweiter und dritter ... Hand Garantie. Ich denke das ist auch gesetzt. so!
  19. 1 point
    Ja aber schau mal wie bei mir, ich habe mein Board auch online gekauft und habe dazu nur eine Rechnung (kein Kassenbon) und ich habe Evolve nur ne Kopie der Rechnung per Mail geschickt damit sie sehn wann ich es gekauft und wie lang ich somit noch Garantie habe. Von denen hat niemand gefragt ob ich auch der bin der auf der Rechnung steht. Ich hätte sonst wär sein könn auch schon der 3. oder 4. Käufer.
  20. 1 point
    Duffman

    defekte FETs ausgelötet

    From the album: VESC Reparatur

  21. 1 point
    @Hexakopter: Ich habe vor Jahren recherchiert und dabei google genutzt, daher werde ich nicht alle Quellen mehr auftreiben können: VIA: http://circuitcalculator.com/wordpress/2006/03/12/pcb-via-calculator/ http://www.ultracad.com/articles/viacurrents.pdf http://www.ti.com/lit/ml/slua366/slua366.pdf http://www.ultracad.com/articles/via.pdf http://www.ti.com/lit/an/snva183b/snva183b.pdf Wer das intus hat, ist PCB-Master: http://www.graser.com.tw/images/event_history/2014_uc_handout/C-3_PCB_Power_Delivery_Design_from_DC_to_Mid-Frequency.pdf MOSFET: http://powerelectronics.com/site-files/powerelectronics.com/files/archive/powerelectronics.com/mag/602PET22.pdf http://electronics.stackexchange.com/questions/15799/effective-mosfet-cooling http://www.infineon.com/dgdl/Infineon+-+Application+Note+-+High+Voltage+-+Cooling+of+thinPAK.pdf?fileId=db3a304336797ff901369b53e35d71bb Hochstrom PCB: http://e-fab.com/products/pcb-stiffeners/ http://pcdandf.com/pcdesign/index.php/magazine/10122-thermal-management-1506 http://www.cetti.ro/cadence/articles/New_Methods_of_Testing_PCB_Traces_Capacity_and_Fusing.pdf Ich finde leider nicht mehr die Simulation von Copper vs. Solder Trace. Dort wurde auch behandelt, wenn ein Kupferdraht auf den Solder Trace aufgelötet wird, wie sich die Strombelastbarkeit verbessert. Es muss immer der Cross Effekt zu den benachbarten Leiterbahnen berücksichtigt werden. Am Besten man simuliert mit finite Elemente das Temperaturverhalten der Leiterplatte und untersucht das Ergebnis mittels Wärmebildkamera. :peace: Das Prüfen eines VESC auf dem Küchentisch hat nicht viel mit der Realität zu tun. Viele Verpacken ihren VESC und fahren (Obacht!) im Sommer (da könnte es warm sein). Da ist der Küchentisch keine geeignete Umgebung. Richtig interessant wird es bei 40° Umgebungstemperatur und kaum ein Lüftchen um den VESC, da trennt sich Spreu vom Weizen. Der MOSFET verliert dermaßen an positiven Eigenschaften, wenn er die 80-90° erreicht und der Ron nach oben anwächst, das ist eine Todesspirale. Wenn ich die fehlenden Berichte und Vorträge finde, liefere ich nach. VG Barney
  22. 1 point
    Beatbuzzer

    Doku, mein Elektro-Skateboard

    Je länger und mit je weniger Hitze Du lötest, desto mehr Hitze bringst Du in den Akku. Die Wärmeleitfähigkeit des Materials schlägt dann ja voll zu. Kurz und heiß ist eben auch schnell wieder kalt, da die Wärme nur sehr punktuell kommt. Zum löten die Akkus am besten schon so auf 25-30°C wärmen. Dann einen !!großen Lötkolben mit großer Spitze!! verwenden. Sind bei mir 120W mit 6mm Meißelspitze auf 450°C eingestellt. Da dauert eine Lötstelle am Akku weniger als 1 Sekunde (hab mal ein Bild angehängt, wie es aussehen könnte) Schweißen ist sehr punktuell und kurz und von der Hitzeentwicklung daher ideal, mechanisch aber auch anfällig für Vibrationen. Eine gute Lötstelle kann mehr wegstecken, da das Lot als Verbindung nicht so hart/brüchig wird, wie das aufgeschmolzene Metall des Schweißpunktes.
  23. 0 points
    Perfekt! Die nächste Rollator-Rallye im Seniorenheim kann kommen! Sieht dazu auch noch super handlich aus, sodass man damit jeder Zeit während dem Berufsverkehr mal schnell in die überfüllten Busse und S-Bahnen hüpfen kann...
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×