Jump to content

Ninestep1337

Members
  • Content Count

    72
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Ninestep1337 last won the day on April 23

Ninestep1337 had the most liked content!

About Ninestep1337

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

206 profile views
  1. Moin Andy, ein ähnliches Problem hatte ich bei meinem Daibot beim ersten laden auch. Konntest du testen ob das Board trotz grünem LED lädt ? (mit vorgeschriebener Ladedauer ans Gerät hängen und per funke prüfen ob Akku geladen hat) Bei mir hat der Ladevorgang trotz grünem LED funktioniert. Nachdem ich das Board ca. 3-4 Std mit grünem LED laden ließ war lt. Akkuanzeige an der Funke der Akku wieder voll. Beim nächsten Laden funktionierte die LED am Ladegerät dann wieder ganz normal. Falls es nicht funktioniert: den Wowgoprofi @oldtrapper fragen
  2. Apropos Bahn. Eigentlich wollte ein Wochenendtrip in Berlin machen und auch bei der Demo vorbeischauen. Mein Zug ist wohl wegen technischer Störung ausgefallen. Lt. Deutscher Bahn kann ich erst am Sonntag Mittag fahren oder das Geld zurückverlangen. Was denkt Ihr wieviel Stunden ich mit dem Board von Karlsruhe nach Berlin brauch
  3. . Media Markt schreibt ja in der Produktbeschreibung auch dass der Roller nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist. Somit bezieht sich die Aussage der Versicherungspflicht meiner Interpretation nach lediglich auf den gebrauch auf Privatgelände. Ich verstehe aber was du meinst und ich denke es gibt schon genug Leute die sich dort den Roller gekauft haben, unwissend welche rechtlichen Anforderungen/Konsequenzen dazugehören.
  4. Genaugenommen ist es ja dann aber in Betrieb ? ---> illegal. Ist ja ähnlich wie wenn man hacke Dicht auf dem Fahrersitz hockt beispielsweise wenn man im Auto schläft. Sobald der Schlüssel im Schloss ist (Sogar ohne Zündung an) kann dir die Polizei den Lappen entziehen. Natürlich trotzdem schön dass sie es die geglaubt haben.
  5. Gerade nochmal die Bedienungsanleitung rausgekramt. Problem gelöst. Nach 5 Minuten schaltet sich der Drive automatisch ab wenn er keine Bluetoothverbindung mehr herstellen kann.
  6. Du kannst ja argumentieren dass du es unmotorisiert benutzt um zu deinem Privatgrundstück zu gelangen auf welchem du es ja nutzen darfst. Hab ich mir auch schonmal überlegt jedoch fällt mir keine Ausrede ein weshalb die Funke aus aber das Board noch eingeschaltet ist.
  7. In der Streife haben die Polizisten oft auch eine Art Vorschrift wie viel Bußgelder pro Tag kassiert werden müssen. Klingt völlig schwachsinnig, ist aber tatsächlich so. In den letzten Jahren wurde ich von den Polizisten (mit dem Auto) insg. 18 mal angehalten/rausgezogen. [möglicherweise sehe ich ja aus wie ein Terrorist ? ] Jedenfalls hatte ich im laufe der Zeit dann auch mehrmals die selben Polizisten zu Gesicht. Die Kontrollen sahen auch jedes mal anders aus.... Ein paar mal lediglich Ausweis und Lappen, doch andere male auch Vollkontrolle mit Reifendruck, Profil, Licht, Beweglichkeit, Sehrkraft und was weiß ich welchem Firlefanz. Auf Nachfrage bei Herr Dittes (der Polizist den ich am öftesten traf) erklärte mir dieser dass es die o.g. Vorschrift für Summen der Bußgelder wirklich gibt. Wenn dann ein Polizist bis kurz vor Ende seiner Schicht noch keine Strafen verteilen konnte weil jeder Ordnungsgemäß seinen Verbandskasten getauscht hat etc, dann kommst du den Herren mit deinem nicht erlaubten E-Board gerade richtig.
  8. Wahrscheinlich beides. Der Mann ist in den Radweg eingebogen und hatte so wie er sagte noch min 20 Meter zum Bremsen, ist jedoch ungebremst im 2. Gang oder so hintendrauf. Sah scheinbar aus wie ein 90-Jähriger. Da hilft vorsichtig fahren oder ausweichen auch nichts mehr wenn man von hinten erwischt wird. Gibt halt überall Idioten. Mir hat letzte Woche auch einer als er den Radweg kreuzen wollte die Vorfahrt genommen. Konnte noch in den Acker ausweichen und bin mit etwas Mais im Ritz davongekommen. Aber anhalten und schauen ob alles in Ordnung ist kommt für solche Knallköpfe nicht in Frage.
  9. Mein Bruder hat es gestern auch ohne seine Schuld mit meinem Skateboard auf die Schnauze gelegt. Autofahrer hat ihn bei sanfter Geschwindigkeit mit dem Kühlergrill auf nem Radweg mitgenommen. Wäre der Autofahrer nicht abgehauen hätte er wahrscheinlich noch Teilschuld bekommen da das Skateboard genau so wenig auf diesem Radweg benutzt werden darf wie das Auto. Wenn er mit dem Rad unterwegs gewesen wäre könnte er auf Schadensersatz wegen seinen 30 Schürfwunden klagen.
  10. Genau. Ursrpünglich hab ich gedacht ich mach 4 Rollen Panzertape um die Reifen bis Sie weich genug sind, jedoch finde ich deine Option irgendwie ein wenig besser ^^
  11. Schwer zu beschreiben: Wir haben im zwischen unserem Dorf und dem Nachbardorf einen "Feldweg" welchen ich oft benutzen muss. Dort liegen auf der kompletten Strecke durchgängig so 3mx3m Betonplatten. Die Platten haben eine Art Riffelung was einen dazu zwingt nicht schneller als 10 kmh zu fahren. Noch dazu kommt das man bei jeder Platte dann aufpassen muss nicht zu stürzen da zwischen den Platten oft mehrere mm Höhenunterschied liegen. Vielleicht weißt du ja was ich meine und könntest abschätzen ob sich eine Investition von solchen "AT-Wheels" lohnen könnte ?
  12. Hallo Zusammen, habe heute mal ein etwas anderes Thema mit welchem ich mich auch 0,0 auskenne. Über Ostern habe ich meine Vater besucht und dieser hat sich vor einiger Zeit einen Elektro-Roller gekauft. Problem: Roller hat kein gutes Ladegerät und die ABE wurde vom Vorbesitzer verschlampt. Somit kann mein Vater den Roller ja auch nicht anmelden lassen, oder ? Die Bilder zum Gerät hab ich mal in den Anhang gemacht. - Könnt Ihr mir sagen was für ein Roller das ist ? (Modell, Hersteller etc.?) - Wo könnte ich die ABE anfordern/einholen ? - Kann mein Vater dann mit der ABE den Roller anmelden ? - Wo könnte ich ein passendes Ladekabel beziehen ? Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.
×