Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

Search the Community

Showing results for tags 'brushless'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • deutsch
    • News
    • Elektro-Skateboards Allgemein
    • Werkstatt
    • Elektro-Skateboard Marken
    • Elektrokleinstfahrzeuge / Mikromobile
    • Elektro-Skateboard.de Forum
    • Sonstiges
  • eKF Demo's Themen

Blogs

  • Testblog
  • Bastellogbuch
  • Mein Budget-Board
  • eKF Demo's Blog
  • eskave e.v.'s Blog

Categories

  • Legal: Road traffic, insurances, eKFV
  • Error - Repair Database
  • Wissenswertes
  • Eigenbauten
  • VESC
  • BamBam
  • Sonstiges

Calendars

  • Community Calendar
  • Events
  • Demos
  • eKF Demo's Termine

Categories

  • Fun
  • others
  • Protests
  • Events
  • Bajaboard
  • DIY
  • evolve
  • JayKay
  • Mo-Bo
  • Gadgets
  • bambam
  • EOL
    • beonx
    • boosted
    • epic boards
    • eSkates
    • elektroskate
    • Skatey
  • eKF Demo's Videos

Product Groups

  • Premium Membership
  • Banner booking

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me


Memberships


YouTube


Instagram

Found 13 results

  1. Mein Eboard. 50 KM/h schnell, 20km Reichweite und ein Gewicht von nur 14KG! Weitere Informationen unter: coming soon
  2. Guten Tag, ich habe den Motor (http://alienpowersystem.com/shop/brushless-motors/alien-5070-hev-sensored-outrunner-brushless-motor-270kv-2200w/) bestellt. Nun sieht man auf dem Bild, dass das neben den 3 Motor kabeln, noch ein weiteres Kabel vorhanden ist. Kann mir jemand sagen, wofür dies gut ist? Oder wo man das anschlieen muss? Vielen Dank im Vorraus! Viktor
  3. Hallo zusammen, mit etwas Überredungskunst hat mein Professor zugestimmt, dass ich sowohl Studien- als auch Diplomarbeit in ein ElektroLongboard stecken kann. In der Studienarbeit geht es darum, verschiedene Antriebskonzepte für ein stadttaugliches Longboard zu vergleichen, zu testen und das beste Konzept auszuwählen, um es dann im Anschluss in der Diplomarbeit umzusetzen und aufzubauen. Meine bisherige Suche läuft auf hochtourige Antriebskonzepte (Ein-oder zweiphasen SRM, Brushless DC, ein zwei Exoten) hinaus. Ich hätte aber gerne noch einen Nabenmotor oder ähnliches mit im Vergleich. Gehe
  4. Hey Leute, nachdem ich in den letzten Monaten viel mit anderen Projekten zu kämpfen hatte, möchte ich mich nun wieder ein bisschen auf die Eboards konzentrieren. :peace::peace::peace: Diesmal soll es ein Offroader werden. Dazu später an anderer Stelle, wenn es etwas konkreter wird mehr. Vorweg möchte ich die Motoren zusammenbasteln. Basis soll einer der üblichen verdächtigen werden: http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__22036__NTM_Prop_Drive_50_60_270KV_2400W.html Dort sollen, wie es sich bei einem Offroader gehört, Sensoren rein. Da ich aber an
  5. Hallo zusammen, Ich habe ein FP800 eBoard von der Marke Xtreme-board.de und möchte es auf LiPo oder LifePo umrüsten, Wo bekomme ich die dementsprechenden Akkus her? Ich würde das Gewicht und vorallem den Top speed etwas verbessern wollen (mit den Blei Akkus komme ich auf ca. 25 Km/h) Könnt ihr mir zu was bestimmtes raten? Ich weis nicht wonach ich suchen soll...:confused5:
  6. Hallo an alle E- Boarder, Bei uns im Shop gibt es jetzt auch die komplette EvoSkate Reihe zu erwerben. Zubehör wird nach und nach im Shop eingepflegt. Desweiteren sind auch noch 1-2 andere Schmankerl für den Früh- und Spätsommer für euch in Planung was neue Boards angeht. DynastyFun wird sich in den nächsten Wochen etwas ändern was das Design und die Breite des Angebotes angeht. Also regnet es aus den Wolken raus, nehmt die Boards und sucht euch ein Parkhaus aus. Viel Spass http://www.dynasty-fun.com Crazy regards Mario von DynastyFun
  7. Hey, Wie in einem Anderen Thema ja schon angedeutet, arbeite ich jetzt so langsam mal wieder an einem neuen Projekt. Hier das andere Thema: [st]Dr.Board[/st] Barney hat das mit dem Nunchuck ja nun gelöst. Vielen Dank für deinen Einsatz noch einmal. Demnach konnte ich mit dem Bau starten. Heute habe ich erstmal im Fun2Move.de Shop das Grundboard zusammengeschraubt. Ein Bustin Robot 36" . Aluteile sind in Auftrag gegeben. Um die Elektronik kümmere ich mich dann später. Im Anhang noch ein kleine Bild vom Board. LG Bene
  8. Hallo, mir ist heute nach der dritten testfahrt mein NTM Prop Drive 5060 abgeraucht. Ich hatte vorher schon gemerkt das der sehr heiß wird, aber dachte das wäre normal. Hatte jemand schonmal ähnliche Probleme? Ich fahre mit 6s was der Motor eigentlich ohne probleme aushalten sollte. Ich könnte mir vorstellen das ein paar Windungen im Motor gebrochen sind und dadurch in den anderen zu viel Strom geflossen ist. Eigentlich will ich jetzt auf den 6354 umsteigen, der ist aber bei Hobbyking gerade ausverkauft. Da ich recht viel Zeit habe, hatte ich überlegt den 5060 neu zu Wickeln. Hat da jema
  9. Hey Leute, Hier mal das Überarbeitete Zebra von dem ich schon erzählt hatte. Reichweite: 30km + Geschwindigkeit: ca. 50-60 KmH Akku: 22,2V 15 Ah Regler: 2x Xerun 150A Ich würde sagen, Bilder sagen mehr als Worte :peace: http://fun2move.de/elektro-skateboards/
  10. Offroad sorgt einfach nur für gute Laune, oder habt ihr schon mal jemanden gesehen der nicht lacht beim E-Boarden;-) Viel Spass beim anschauen. Crazy regards Dynasty-Fun
  11. So da Bin ich wieder mit den Fragen :peace: Ich entschuldige mich schonmal gleich für die vielen Fragen... Jetzt habe ich ein paar Fragen: 1. Wo bekommt man Räder, primär breite Offroad (4.10-4) her? 2. Wo bekommt man passende Achsen (Gefedert?) 3. Antrieb über breiten Riemen oder Ketten? 4. Wieviel Leistung benötige ich? (anforderugen siehe Tabelle...:skep:) Bürsten oder Bürstenlos mit Sensor? und ist es ohne Sensor wirklich so schlimm mit dem Anfahren? Welches KV verhalten währe für Geschwindigkeit und Steigfähigkeit am besten? 5 Leistungsteil, wo gibts gute mit Brems und ev
  12. Hey Leute, Ich wollt euch mal den Plan fürs nächste Projekt vorstellen: Es soll wieder ein Mountainboard werden. Superleicht und Mit Modellbaustuff. Das Board: Steht noch nicht Fest.....Wahrscheinlich ein Scrub Akashi Der Antrieb: 2 Brushless Motoren Sensorlos, sollte nach anschuggen aber dann richtig laufen) von Turnigy an beide Hinterräder. Kettenantrieb.:peace: 320 Umdrehungen Pro Volt. 70 A Max Stromaufnahme. Dazu ein Hype regler: (die Seite ist gerade nicht erreichbar, schreib ich später noch rein.) dazu einen Lipo Akku von zippy(ko
  13. Hallo Leute, ich wünsch euch noch ein frohes Fest. Zur Einstimmung noch ein Bild von meinen Weihnachtssternen :D Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte :peace: gRuss Ralf
×
×
  • Create New...