Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'diy'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • deutsch
    • News
    • Elektro-Skateboards Allgemein
    • Werkstatt
    • Elektro-Skateboard Marken
    • Elektrokleinstfahrzeuge / Mikromobile
    • Elektro-Skateboard.de Forum
    • Sonstiges
  • english
    • News
    • Electric skateboards in general
    • Electric skateboard brands
    • Elektro-Skateboard.de Forum
    • Miscellaneous
  • eKF Demo's Themen

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Legal: Road traffic, insurances, eKFV
  • Wissenswertes
  • Eigenbauten
  • VESC
  • BamBam
  • Sonstiges

Categories

  • Fun
  • others
  • Bajaboard
  • boosted
  • DIY
  • evolve
  • bambam
  • Mo-Bo
  • Gadgets
  • Skatey
  • Events
  • EOL
    • beonx
    • epic boards
    • eSkates
    • elektroskate
  • eKF Demo's Videos

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me

Found 10 results

  1. Timmer

    Passender (V)ESC

    Hallo, Ich bin momentan mit einem Freund dabei ein E-Longboard zu bauen. Wir haben uns inzwischen schon ein paar Teile ausgesucht und auch bestellt. Zum Thema VESC blieben bei mir aber noch ein paar Fragen offen. Zuerst einmal: Wir haben uns für einen Turnigy Aerodrive SK3 - 5055-280KV Brushless entschieden. Zur Spannungsversorgung haben wir erstmal 2 5000mAh 4S Akkus, die wir in Reihe schalten. Hobbyking bietet aber leider nur einen VESC an: Turnigy SK8-ESC V4.12 was haltet ihr von dem Regler? Rein von den Specs her müsste er doch zu dem Motor passen, oder? Habt ihr bessere Alternativen oder Vorschläge? Außerdem habe ich allgemein noch Fragen zum Thema VESC: Wie verbinde ich den VESC mit meinem Rechner zur Programmierung? Gibt es dafür einen Micro-USB-Port o.ä.? Habt ihr gute "Tutorials" oder Anleitungen zum Programmieren des VESC? Und: Da die VESCs elektrisches Bremsen bzw. Rekuperation von Energie unterstüzten - Brauche ich noch Spannungsbegrenzer oder etwas ähnliches um den zurückfließenden Strom zu begrenzen? Allerbesten Dank schon mal für eure Antworten Viele Grüße
  2. hey meine lieben, ein Freund von mir hat mit einem Kollegen eine ziemlich geile Idee realisiert, schaut hier https://www.jaykay-sport.de/ Es mag sich wirklich schräg anhören, aber es funktioniert tatsächlich! Bei Kickstarter kann man JAYKAY unterstützen seit ein paar Tagen! ich habe gestern mit Benedict Kuhlmann telefoniert und darf bald auf dem Prototypen eine Proberunde drehen! im esk8builders forum hatt man sich etwas lustig gemacht und die idee als fake abgetan, aber glaubt mir Mcgyver hat zwei linke hände im vergleich zu Benedict, und ich werd hier sobald ich eine Probefahrt gemacht habe ein Feedback geben. in diesem Sinne, schaut euch JAYKAY mal an und gebt ihnen eine Chance bevor alles schlechtgeredet wird, was ja leider in der scene bei neuen ideen üblich ist! was der eboarder nicht kennt kommt ihm nicht unters Deck MfG jo
  3. Hi Leute, zum verkauf steht hier ein fast komplettes Boosted V1 in Einzelteilen an Bastler, Umfang wie auf den Bildern zu sehen: Boosted (Loaded) Bamboo Flex Deck Batteriegehäuse (leer) Motorsteuerung Motor mit Truck und Ritzel sowie 2 zusätzlichen Antriebsriemen. Front Truck BMS (kann ich nicht genau sagen, aber vermutlich defekt) Remote Tüte mit den ganzen Schrauben Der Akku war defekt und ich habe weder Bock noch Zeit das Teil wieder fertig zu machen... Wenn ich die Zeit hätte, würde ich versuchen ein Canbus/BMS controller zusammen mit einem vernünftigen LIPO in dem Batteriegehäuse unterzubringen. Falls irgendwer Bock auf die Teile hat, geht gegen Höchstgebot weg. Wenn ich mich nicht zurückmelde, dann warte ich noch auf weitere Gebote oder das Gebot war zu niedrig. Gerne auch Selbstabholung im Raum Flensburg.
  4. hi Forum ich will mir ein board selber bauen bräuchte aber noch einen profie der nochmal drüberschaut. hier sind die Teile: Motor:Brushless Outrunner von Liomax (GP 120FX) Akku 2x in Serie: Turnigy 5000mAh 3S 20C Lipo Pack w/XT-60 Halterung:Electric Skateboard Accessories Belt Motor Bracket Pulley For 72MM Wheel Funke:2.4Ghz Mini Wireless Remote Controller Receiver Electric Skateboard Longboard esc: Hobbywing Platin 100A V3 Brushless Regler mit 10A BEC bitte sagt mir was ich noch verbessern kann und wie aber denkt dran, das mein Budget nicht riesig ist. Danke :thumbsup:
  5. Hallo Forum, wie viele hier baue ich mir ein elektro Skateboard. Ich habe mich fast tot gelesen in den letzten Wochen. Mir geht es darum das Vehikel solide auszulegen so das weder die Mechanik noch die Elektrik zu sehr belastet werden. Ein Problem das ich habe ist das keine Motorkennlinien verfügbar sind. Da ich mir den Akku selber zusammenstelle würde ich mich freuen wenn ihr mir einige Erfahrungswerte geben könntet. Theoretisch reicht mir 6s von der Geschwindigkeit allerdings ist mir nicht klar ob ich den Stromfluss bei z.b. 8s bei gleicher Fahrweise senken kann. Wie schützt Ihr euer Board? Bis jetzt würde ich selektiv absichern. 100A Auto Schmelzsicherung und 80A Auto Sicherungsautomat(leider recht groß). Geht das so Klar? Ich habe gelesen das der XT90 mit anti spark ausreicht. Ist das richtig? Ich bin dankbar für jede Kritik ich will scheußlich ein robustes System bauen. Außer das fehlende BMS ich habe mich nach abwägungen dagegen entschieden. Mein Setup: Motor: dual APS 5065 270 2,2KW Sensored ESC: VESC von enertion Version unbekannt Ladegerät: Icharger 1010b+ Motor Mounting: Alien-Laufwerk-Kit für 5065 Motor und 80mm-90mm Rollen-NEW UST Halterungen Motorritzel: 40T Radritzel: 12T Rollen: Flywheels 90mm Achsen: Caliber II 50° 184mm Akku: 64Stk Konion US18650V3 von nkon für 2,2€ stk Housing: Wird aus Carbon Matten selber erstellt BMS: Kein BMS Fernbedienung: Nunchuk Vmax bei 6S = 30,5 I= 17,5A mal zwei Vmax bei 8S = 40,7 I= 28,8A mal zwei Gesamtkosten ~1300€
  6. Sehr geehrte Community, ich habe mich dazu entschlossen mit dem Bau eines Elektro Longboards zu beginnen. Nun stehe ich vor dem Problem das ich nicht weiß worauf ich bei der Motorwahl achten muss. Deshalb bitte ich um Unterstützung oder Erfahrungsberichte. Wichtig dabei ist das ich 75 kg wiege und einen Reifendurchmesser von 70 mm habe. Ritzel und Akku sind mir noch nicht bekannt weil ich diese auf den Motor anpassen wollte (wenn das Sinn macht). Außerdem möchte ich auf eine Endgeschwindigkeit von 35 km/h kommen. Mit freundlich Grüßen Fred
  7. Hallo, ich bin Janosch und komme ausm Ruhrgebiet. Habe mir eben einen Artikel hier durchgelesen und fand die Antworten echt gut. Deshalb habe ich mich dazu entschieden mir hier auch mal ein Feedback zu holen. Ich habe noch nicht viel mit elektrotechnik gemacht und habe nicht viel Ahnung. Jetzt habe ich beim Black Friday dazu verleiten lassen ein paar Kompenenten zu bestellen. MEINE FRAGEN: -Was haltet ihr davon? -Was brauch ich für ne Batterie&Ladegerät? (die hab ich nämlich noch nicht - hatte da an die sony konion gedacht, würde aber auch was fertiges nehmen) hier meine Parts: DECK: http://www.bustinboards.com/sportster-longboard-details ACHSEN: https://diyelectricskateboard.com/collections/featured-items/products/torqueboards-218mm-trucks ROLLEN: https://www.brettsport.de/orangatang-kegel-race-80a-1-stueck MOTOR (aktuell 1 Motor, will evtl. zweiten dazu): https://diyelectricskateboard.com/collections/electric-skateboard-motors/products/electric-skateboard-motor-6355-190kv HALTERUNG+ÜBERSETZUNG (16T): https://diyelectricskateboard.com/collections/electric-skateboard-motor-mounts/products/single-bolt-on-motor-mount-w-drive-wheel-kit FERNBEDIENUNG: https://diyelectricskateboard.com/collections/remote-controller/products/torqueboards-2-4ghz-nano-remote-controller VESC: https://diyelectricskateboard.com/collections/esc-speed-controller/products/torque-esc-vesc-bldc-electronic-speed-controller Ziel wäre ne nette gut zu kontrollierende Beschleunigung, Top Speed zwischen 40 und 50 km/h (das muss ich für mich noch austesten), Reichweite 20-30 kilometer (eventuell mit austauschbarem Akku) Habe noch mehr fragen, aber dazu komm ich später. Bin gespannt auf eure Antworten - Vielen Dank schonmal im Vorraus
  8. Hallo, Ich überlege, mir ein Elektro Longboard zu bauen. Das Board habe ich schon und die Akkus und den Motor habe ich mir auch schon ausgesucht. Als Akku hatte ich mir die Sony Konion http://www.linergy-shop.de/de/Sony-Konion-US18650VTC5-3-6-3-7V-2600mAh.html ausgesucht. Die möchte ich dann wahrscheinlich in der 7S3P Konfiguration benutzen. Als Motor möchte ich diesen nehmen: http://diyelectricskateboard.com/diy-electric-skateboard-kits-parts/electric-skateboard-motor-6355-190kv/ Ansteuern möchte ich das Ganze mit dem BamBam. Ich bin mir aber beim Esc und dem BMS. Wie viel A müssen die können? Geht als BMS ein 7S BMS für 7S3P, zum Beispiel dieses hier: http://www.linergy-shop.de/de/BMS-20A-10s-Li-Ion----Nr--499----514-524.html (im Link steht zwar 10s, es ist aber beim Betrachten ein 7S 30A BMS) Habt ihr noch Tipps und Verbesserungen für mich? Schön mal danke im Voraus für eure Hilfe!
  9. Moin Leute, da ich gerade selber an einem Mountainboard bastel, bei dem ich ziemlich viel selber machen will, habe ich noch 9 VESC Platinen zum selbst bestücken. Wie das geht, am Besten mal auf vedder.se nachlesen ;-) Habe hier einen Mouser-Warenkorb geteilt. http://www.mouser.com/ProjectManager/ProjectDetail.aspx?AccessID=f0d36f28c6 ID: f0d36f28c6 Achja versende die Platinen für 10€ plus Versand. Muss nochmal schauen, wie man die am Besten versendet. Tschö
  10. Looks cool. $649 is a steal, but there's only 3 left! https://www.kickstarter.com/projects/1911955304/talon-boards-affordable-lightweight-electric-skate
×