Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'evolve'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • deutsch
    • News
    • Elektro-Skateboards Allgemein
    • Werkstatt
    • Elektro-Skateboard Marken
    • Elektrokleinstfahrzeuge / Mikromobile
    • Elektro-Skateboard.de Forum
    • Sonstiges
  • english
    • News
    • Electric skateboards in general
    • Electric skateboard brands
    • Elektro-Skateboard.de Forum
    • Miscellaneous
  • eKF Demo's Themen

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Legal: Road traffic, insurances, eKFV
  • Wissenswertes
  • Eigenbauten
  • VESC
  • BamBam
  • Sonstiges

Categories

  • Fun
  • others
  • Bajaboard
  • DIY
  • evolve
  • bambam
  • Mo-Bo
  • Gadgets
  • Skatey
  • Events
  • EOL
    • beonx
    • epic boards
    • eSkates
    • elektroskate
  • eKF Demo's Videos

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Found 48 results

  1. Kai

    EVOLVE RIDERS WORLD CUP

    until
    Website: World Cup 2018 WWW.EVOLVESKATEBOARDS.COM
  2. 990 Euro Evolve Carbon Gen2. 1 Jahr alt Gekauft am 28.09.2016. Verkaufsgrund: Ich bin am Hausbauen und habe keine Zeit mehr dafür. Wurde sehr wenig gefahren. Im Set enthalten: All Terrain Reifen Set zum schnellen Umbau sowie Helm Fernbedienung zwei Aufladegeräte. Straßenrollen sind 97mm Wheels. Bis zu 35-40km/h möglich. Reichweite ca. 35 km.Testfahrt jederzeit in St.Pölten Österreich möglich. https://www.willhaben.at/iad/myprofile/editad?adId=219634176&page=1
  3. Jerry294

    EVOLVE Bamboo GT

    Schweren Herzens verkaufe ich mein - jetzt in etwa 10 Monate altes - EVOLVE Bamboo GT (Street). Es wurde immer top gepflegt und ist in einem 1A Zustand. Aktuell befindet sich ein schwarzes Griptape auf dem Deck bzw. ist seit September ein neuer Motor-Controller verbaut. Preis und Fotos per PN! Land: Österreich // Steiermark P.S. Der Grund für den Verkauf ist nicht das Board selbst - das ist der Hammer - aber das Problem mit der Batterie und dem Lufttransport in herkömmlichen Airlines. Dementsprechend plane ich aktuell auf ein Boosted v2 umzusteigen - falls wer tauschen möchte! ;-)
  4. Donteuqilla

    ABEC Flywheels 90mm 75a

    Ich verkaufe ABEC Flywheels mit 90mm und 75a. Zu den Flyhweels muss man ja nicht viel sagen, die wahrscheinlich besten Roller die man derzeit kaufen kann. Halten ewig super Grip zum carven und fahren über fast alles drüber, auch Bordsteinkanten. Ich bin mit den ABECs ca. 200km gefahren, dementsprechend gebraucht aber in gutem Zustand. Preis 65€ Versand oder Abholung in 1210/1030 Wien - Österreich. Versand nach Deutschland ist möglich
  5. Ich verkaufe einen komplett neuen und originalen Evolve Bamboo GT Akku inkl. BMS. Alle Anschlüsse inkl. BMS vorhanden, einfaches Plug and Play, kein Löten oder sonstiges notwendig. Preis 350€ Versand oder Abholung in 1210 / 1030 Wien - Österreich. Versand nach Deutschland möglich.
  6. Mich hat das e-Boarden total gepackt, daher steht bei mir ebenfalls die Anschaffung eines GT(X) bevor. Auf einen von Euch wartet ein Bamboo Gen2 in einem technisch einwandfreien Zustand, das tut was es soll. Die Kratzer an der Hinterachse lassen sich bei normaler Nutzung nicht vermeiden, haben aber keine Auswirkungen auf das Fahrverhalen. Der mitgelieferte Ersatzzahnriemen wurde kürzlich montiert, zudem hat das Board noch Herstellergarantie bis 07/2018. Rechnung, Originalverpackung, sowie alle mitgelieferten Teile sind vorhanden. Ich verkaufe das Board für 700€. Das Board steht in Berlin und kann gerne besichtigt und probegefahren werden. Abholung wäre prinzipiell wünschenswert. Ansonsten fragt ruhig, wenn etwas unklar ist. LG
  7. Verkaufe mein Carbon GT, Ende Sommer 2016 gekauft, leider nur 4-5 mal gefahren, nie mehr als 5 km gefahren. AT-Reifen neuwertig, noch nie gefahren. Noch Garantie auf dem Board und Akku volle Leistung wie neu, da nur ein paar mal gefahren. Keine Kratzer. Neupreis war 2250 EUR. Preis 2000 EU inkl. Versand. Technische Daten müssten bekannt sein, ansonsten siehe Evolve-Website. Zustand siehe Bilder. TEL. 0174-7891322
  8. Habe es seinerzeit als Street-Version neu gekauft und gleich danach das "All-Terrain"-Paket nachgekauft. Also quasi beide Varianten verfügbar. Biete jetzt alles komplett mit Ladegerät, Beschreibung, Montageschlüssel und Fernbedienung an, weil ich es kaum nutze. Technisch und optisch super Zustand, immer nur im trockenen gefahren. In Summe bin ich vielleicht 30-40km in der Zeit gefahren. Akku immer gut gepflegt, sodass er nie unterladen wurde! Wegen der Abmessungen nur an Selbstabholer (Hamburg). Preis alles zusammen: 900,- Viele Grüße René
  9. Ich verkaufe mein Evolve GT All Terrain Set für alle GT Modelle (Bamboo GT und Evolve GT). Der wechsel von GT Street Kit Reifen zu All Terrain Reifen ist in wenigen Minuten möglich. Ich bin mit den Reifen keine 40km gefahren, sind also noch so gut wie neu. Bearings und Spacer sind schon montiert, die nötigen Schrauben sind dabei. Preis: 190€ Versand oder Abholung in 1210 / 1030 Wien (Österreich)
  10. Benhaetten

    Bamboo GT im Active Track Test

    Dieses Video war eigentlich als Test für meine Drohne gedacht, es sind aber doch sehr schöne Aufnahmen mit meinem Bamboo GT herausgekommen. Im Active Track Modus verfolgt die Drohne einen selbstständig. Nichtsdestotrotz sollte man ab und zu mal nachschauen, ob sie es sich vielleicht mal anders überlegt :D
  11. Benhaetten

    Skate & Fly

    E- Boarden ist schon was feines. Fliegen & Boarden setzt dem aber noch einmal eins drauf. Boards: Evolve Bamboo GT, Magneto (tuned) Copter : Inspire 1 Cams : X3, Gopro Session, Xiaomi Yi Das Video ist vom Herbst 2016, hätte ich bereits mit EVOLVE geteilt.
  12. Ich verkaufe mein Evolve Carbon GT 2in1, da ich es nicht benutzte. Es ist 10-20 mal gefahren und in einem sehr guten Zustand. Ich würde es für 1500€ verkaufen jedoch ist der Preis verhandelbar. Bei Interesse einfach eine SMS oder WhatsApp Nachricht an diese Handynummer : 004915129149633 Dort kann werde ich auch noch Fotos usw schicken.
  13. magoo

    Hallo aus Nürnberg

    Hallo, ich werde in 2 Tagen mein Evolve Bamboo GT bekommen. Gibt es hier noch andere aus der Gegend? Hat jemand es geschafft eine KFZ-Haftpflichtversicherung für sein Board zu bekommen?
  14. Hallo zusammen, bisher war ich nur stiller Mitleser im Forum. Mein erster offizieller Post hier erfolgt daher eher aus einem nicht so schönen Grund. Leider muss ich mich von meinem Evolve Bamboo trennen. Ich verkaufe hier also mein Evolve Evolve Bamboo 2. Gen Elektrolongboard mit ABEC11 Flywheels Longboard Rollen, Ladegerät, Fernbedienung, Reinigungszubehör für Board und Kugellager und Ersatz-Kugellager. Das Board habe ich dieses Jahr, Ende April, bei Evolve erstanden, somit sind noch ca 1.5 Jahre Garantie auf dem Brett (Rechnung ist natürlich vorhanden) Das Board habe ich bei gutem Wetter für meinen Arbeitsweg benutzt. Es ist in gutem Zustand und wurde regelmäßig gepflegt und gereinigt. Unter dem Brett ist natürlich die ein oder andere Gebrauchsspur zu sehen. Die Gripkörnung ist vorne etwas abgenutzt. Die Fernbedienung hat 2 kleine Macken. Alles funktioniert tadellos. Preis: 900 VB Abholung wäre in Köln, Versand ist ebenfalls möglich
  15. Hallo zusammen, hier beschreibe ich anhand des Bamboo Gen 2 von Evolve meine Erfahrungen zur Modifikation der Untersetzung für die großen 97mm-Rollen von Abec 11. Vorher fuhr ich 80mm-Rollen von Orangatang. Zunächst die Vorteile dieser Rollen an sich: sehr gutes Abrollverhalten, jegliche Hindernisse wie Fugen und Kanten werden deutlich besser überrollt als mit 80mm-Rollen sehr leises Abrollverhalten weiches und dickes Gummi absorbiert Vibrationen gut Es gibt auch Nachteile: höheres Gewicht die Rollen sind symmetrisch links/rechts, dadurch ragen sie weniger weit nach außen. Ich habe sie mit Abstandshülsen max. außen montiert. sie sind ohnehin schmaler als die Orangatang Grip ist schlechter als bei den Orangatang, was mich überrascht hat. Ich wünsche mir 100mm-Rollen von Orangatang! das Brett sieht hochbeinig und staksig aus – eher ein ästhetisches Problem Die Originalübersetzung von Evolve lautet 15/33 Zähne an Ritzel und Zahnscheibe. Der Originalriemen mit der Bezeichnung "260 5M 15" hat demnach eine Länge von 260mm, Zahnteilung 5mm, Breite 15mm; Typ HTD. Mit den neuen 97mm-Rollen muss auch die Untersetzung angepast werden, sonst ist die Beschleunigung lahm. „Beschleunigung“ bedeutet hier: in der Waagerechten das, was jeder unter dem Begriff versteht bergauf deutlich weniger Steigfähigkeit deutlich schwächere Bremse Evolve bietet eine Zahnscheibe mit 38 Zähnen an - die ist noch nicht online, fragt Jens direkt. Der dazu passende Zahnriemen hat eine Länge von 275mm. Den kriegt man momentan noch nicht bei Evolve, dafür aber in der Bucht, u.a. von "Top Industrieteile". Anmerkung: es gibt neben "reinen" HTD-Riemen auch solche, die zusätzlich noch die Kennung „RPP“ aufweisen. Diese Riemen passen grundsätzlich auch, durch die etwas modifizierte Zahnform sind sie aber eher ein Kompromiss. Versucht „reine“ HTD-Riemen zu bekommen. Für die 97mm-Rollen hätte die 38Z-Zahnscheibe rechnerisch aber 40 Zähne haben müssen, um auf das Niveau der Originalausrüstung zu kommen: 97mm / 80mm x 33Z = 40Z. Mit dem Evolve-Ansatz ist die Beschleunigung also noch immer etwas schwächer, dafür ist die Endgeschwindigkeit etwas höher. Noch etwas: die Motorhalteplatte an der Achse war für die 33Z-Scheibe gleichzeitig ein Kollisionsschutz, das klappt mit der 38Z-Scheibe nicht mehr. Ich habe mir daher ein Opferblech montiert, das auch schon wieder was abbekommen hat. Was noch aussteht für mich: Mir persönlich ist die Steigfähigkeit wichtiger als die Höchstgeschwindigkeit. Daher will ich v_max von 35 auf 30km/h beschneiden. Rechnerisch müsste die Zahnscheibe nun 47 Zähne haben: 40Z x 35km/h / 30km/h = 47Z. Jetzt ist eine größere Zahnscheibe zum einen kollisionsgefährdeter, zum anderen ist es mühsam, eine solche Zahnscheibe an den „Geardrive“ genannten Adapter von Evolve zu basteln. Viel einfacher erscheint es daher, das Ritzel zu verkleinern: 38Z / 47Z x 15Z = 12Z Solche Ritzel kann man z.B. sehr günstig bei "HUG Industriebedarf" (hug-technik.de) beziehen, auch als Privatperson. Und noch besser: man kann sie dort direkt mit der passenden Bohrung und der Nut für den Nutstein bestellen. Das Bearbeiten des Ritzels kostet zwar viel mehr als das Ritzel selber, dafür ist es direkt passend. Ein Stahlritzel wird auch kaum jemand privat exakt nacharbeiten können. Das Ritzel soll in 3 Wochen geliefert werden. Die Frage wird sein, ob sich das Originalritzel von der Welle abziehen läßt oder nicht - ich werde dazu berichten Tschau, Bierschwanger
  16. Hallo liebe Forum-Besucher Meinem Sohn ging der Elektro-Motor an seinem Evelve Snobnose defekt. Der Motor hat gestottert. Wir haben das Teil geöffnet. Sieht so aus als sei ein Magnet an der Spule zerbrochen. Weiss jemand von euch wo wir einen Ersatzmotor kriegen oder die Spule ersetzen können? Danke euch vielmals.
  17. Ich verkaufe mein Evolve Carbon Street. (derzeit übrigens ausverkauft bzw. nicht lieferbar vom Hersteller) Das Board ist ca. 2 Jahre alt und hat nur ca 10 Ladezyklen, da ich es so gut wie nicht nutzen konnte dank Familienzuwachs (nachweisbar ). Die male wo ich es gefahren habe waren unglaublich in Sachen Reichweite und mögliche Geschwindigkeit. Dank der Stufenregelung ist es auch für mich als Anfänger von Elektroboards super beherrschbar gewesen. Die Daten vom Board kennt ihr vermutlich. Ansonsten sofern man einen Link hier posten darf: http://www.evolveskateboards.de/index.php/evolve-carbon-street - Carbon Deck mit integriertem Lithium Akku - Reichweite: 40 Kilometer - Gewicht: ca 8,5 kg. - Höchstgeschwindigkeit: 35km/h. (getestet) - Longboardrollen nach Wahl - inkl. Fernbedienung, Ladegerät, Bedienungsanleitung, Lediglich am Motorgehäuse sind ein paar Kratzer die ich mal als normal gebrauchsbedingt einstufe. Neupreis war/ist 1.570 Euro Mein Festpreis ab Hamburg ist 1.000 Euro
  18. Hi! Ich habe ein Evolve Carbon gebraucht gekauft. Ein super Teil :thumbsup:, besonders im vergleich zu meinen alten Yuneec E-GO. Aber ich habe ein riesiges Problem: Es HÄLT NICHT AN ! :skep: Ich bremse ab. Die Geschwindigkeit sinkt bis auf 3-4 km/h und ... es fährt mit Schrittgeschwindigkeit weiter! Auf die Bremse drücken hilft nicht mehr. Bergab ist es noch gefährlicher... Passiert es noch jemandem?
  19. Hallo, ich habe seit ein paar Wochen mein erstes E-Board. Jetzt wollte ich mal die Kugellager reinigen. Das Kugellager am Antriebsreifen lässt sich nicht entfernen und auch das Zahnrad für den Antrieb nicht. Ich möchte nichts kaputt machen, deshalb frage ich hier mal nach, ob es eine Anleitung gibt, oder ihr Bescheid wisst? Anleitung konnte ich selber nicht finden. Danke!
  20. Moin Moin zusammen, Da mich mein Evolve Carbon AT im Stadtverkehr nur noch ca. 6 km weit trägt, suche ich in Hamburg & Umgebung jemanden der mein Board aufpimpt. Klar habe ich einen rasanten Fahrstil drauf und ständig rote Ampeln aber mit 6km Reichweite habe ich schon Probleme es bis ins Büro zu schaffen. Mit 90 kg bin ich zwar kein Leichtgewicht aber das erklärt keine 6km Akkuleistung. Den ein oder anderen Beitrag habe ich dazu bereits gelesen, traue es mir jedoch allein nicht zu mein Board nachzurüsten. Das Board ist 3 Jahre alt und war letztes Jahr wegen der geringen Reichweite bereits zur Reperatur in Düsseldorf. Kurze Zeit später war die zu geringe Leistung jedoch wieder vorhanden. Wer kann mir behilflich sein? Außer den Materialkosten gibt es natürlich auch was zu verdienen. Vielleicht hat jemand von euch aber auch ein Tipp für mich oder kennt jemanden. HILFE Hier gibt es schon super Berichte und Bilder zum Thema : https://endless-sphere.com/forums/viewtopic.php?t=70435 Thx und Gruß Patrick
  21. Evolve Carbon zu verkaufen. Wie neu.Top gepflegt. Neuer Akku. Mit einigem Zubehör. 2. Riemen, 2 paar Rollen, extra Antriebsräder. Gerne auch Probefahrten (Hamburg). Fotos sind im Album. 1000€. Tel.: 01747891322
  22. mccrazy

    Servus aus München

    Hallo zusammen, ich bin 32 Jahre alt und komme aus München. Seit November letzten Jahres hat mich das Thema Elektro Longboard gepackt und besitze selbst ein Evolve Bamboo Board. Ich suche rund um München Leute die auch dem gleichen Hobby verfallen sind. Am Rande, ich bin noch kein Profi aber es macht einfach nur sauviel Spass! Viele Grüße Alex PS: Jemand Lust mal eine Runde zu drehen oder kennt jemand ein paar gute Strecken?:peace:
  23. Klaus

    Evolve AT Kit

    Evolve AT Kit mit extra Stollenreifen, einmal gefahren. 290€ VH Tel.: 0174 7891322 Siehe Bilder.
  24. Verkaufe hier mein AT Umbauset für Evolve mit extra Stollenreifen. 1 mal gefahren, keine Gebrauchsspuren.Neupreis 400€. Preis 320€ VH.
  25. Hallo zusammen, also ich habe jetzt einige Recherchearbeiten hinter mir. In diesem Forum und sonst allgemein im Internet. Und ich habe einiges dabei gelernt, insbesondere durch die Leute hier, danke :thumbsup: Folgendes hätte ich vor umzusetzen. Grundlage ist ein Evolve Bamboo Gen 2 Board welches ich Akkutechnisch wie folgt ausstatten möchte. 30x Panasonic NCR18650B LiIon-Zellen mit 3,6V und 3,4 Ah (1.4 KG) Geschaltet in 10S3P Gibt dann 10Ah entgegen den bereits verbauten 7Ah, die geringe Tiefe der Akkubox von unter 2,5cm kann somit eingehalten werden. (Bei zwei Reihen Zellen und dickerer Bauweise könnte man natürlich viel mehr erreichen. Siehe auch die Inspiration für das ganze: http://www.elektro-skateboard.de/forum/elektro-skateboard-werkstatt-48/evolve-snubnose-mit-zusatz-akku-ausruesten-3041.php ) Nun ist ja ein Akkupack von jeweils 30 Panasonic Zellen wiegt gerade mal 1.4 KG. Und da würden gut und gerne noch ein ein bis zwei Stück in den Rucksack passen Wie realisiere ich am besten eine Halterung, welche einen Akkuwechsel vor Ort auf der Piste möglich machen? Den Anschluss dachte ich mir, löse ich einfach über eine stabile Steckverbindung. Mir ist da schon einiges durch den Kopf gegeangen was ich alles tun könnte. Ich habe mir heute eine Replacement Akkubox für mein Bamboo bestellt, an diesem kann ich dann entsprechend arbeiten. (http://www.evolveskateboards.com.au/collections/spare-parts/products/battery-case) Und habe vor diesen Teil mal unten so wegzuschneiden. Siehe Bild Den Akku könnte ich auf diesen ausgeschnittenen Unterboden fix montieren und die anderen Akku`s auch jeweils, dass wäre die eine Idee. Ich bräuchte dafür einfach immer ein neues Battery Case. Die Frage ist dann, wie befestige ich das ganze jeweils? Halterungen auf den Seiten, Magnete, Klett eine Kombination dieser Komponenten? (Endgewicht des verlöteten Akkupacks zirka 1500gr) Ich bin sehr auf eure Vorschläge, Anregungen und Kommentare gespannt. gruss Kay
×