Jump to content

Recommended Posts

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By Kai
      Am 10.04.2010 von 10-24 Uhr findet im Revierpark Wischlingen
      der Electric Skate Day statt.
       
      weitere Infos folgen ...
       
       
      Anmerkung:
      Mit PRO's sind nicht gesponserte Pro-Skater gemeint sondern einfach Elektro-Skater die mit ihrem Board mehr als nur gerade aus fahren können.
      Richtige (gesponserte) Pros gibt es in der gerade erst entstandenen Funsportart ja noch nicht.
      Aber wer weiß, vielleicht wird es die nach dem weltweit ersten Elektro-Skateboard Contest dann geben
    • By Stephan
      Hallo allesamt!
      Ich hab also gestern eure kleine feine Szene kennengelernt.
      Es hat wirklich Spaß gemacht, euch zuzusehen, und selber die "Dinger" auszuprobieren.
      Ich habe auch gleich mal ein Bild hoch-geladen.
      Das Bild ist ein wenig bezeichnend, für die Veranstaltung.
      Die meisten Besucher waren dann doch Eltern, und Omas, die ihre Kinder tanzen sehen wollten, und kein Auge für die Bords über hatten:-)
      PS: Wie bekomme ich das Bild aus dem Album in diesen Beitrag??
      LG Stephan (Der uncoole Typ mit dem etwas coolerem Sohn.)

    • By Scramboards
      Hello, Fellow E Boarders we would like to tell you about our new site which we aim to be a one stop shop for all electric mountain board conversions and complete board sales. Our custom designed parts will fit on nearly all MTB mountain boards to convert them to 2WD drive electric. All our parts are CNC machined and extremely high quality. Further more they are designed with user in mind so are easy to fit. :peace:
       
      We are nearly ready to go- watch for updates here :
      Website : http://www.scramboards.com
      Blog : https://scramboards.wordpress.com/
      Twitter : https://twitter.com/SCRAMBOARDS
    • By hive
      Hallo Forum,
       
      wie viele hier baue ich mir ein elektro Skateboard. Ich habe mich fast tot gelesen in den letzten Wochen. Mir geht es darum das Vehikel solide
      auszulegen so das weder die Mechanik noch die Elektrik zu sehr belastet werden.
      Ein Problem das ich habe ist das keine Motorkennlinien verfügbar sind. Da ich mir den Akku selber zusammenstelle würde ich mich freuen
      wenn ihr mir einige Erfahrungswerte geben könntet. Theoretisch reicht mir 6s von der Geschwindigkeit allerdings ist mir nicht klar ob ich
      den Stromfluss bei z.b. 8s bei gleicher Fahrweise senken kann.
       
      Wie schützt Ihr euer Board? Bis jetzt würde ich selektiv absichern. 100A Auto Schmelzsicherung und 80A
      Auto Sicherungsautomat(leider recht groß). Geht das so Klar?
       
      Ich habe gelesen das der XT90 mit anti spark ausreicht. Ist das richtig?
       
      Ich bin dankbar für jede Kritik ich will scheußlich ein robustes System bauen. Außer das fehlende BMS ich habe mich nach abwägungen dagegen entschieden.
       
      Mein Setup:
      Motor: dual APS 5065 270 2,2KW Sensored
      ESC: VESC® von enertion Version unbekannt
      Ladegerät: Icharger 1010b+
      Motor Mounting: Alien-Laufwerk-Kit für 5065 Motor und 80mm-90mm Rollen-NEW UST Halterungen
      Motorritzel: 40T
      Radritzel: 12T
      Rollen: Flywheels 90mm
      Achsen: Caliber II 50° 184mm
      Akku: 64Stk Konion US18650V3 von nkon für 2,2€ stk
      Housing: Wird aus Carbon Matten selber erstellt
      BMS: Kein BMS
      Fernbedienung: Nunchuk
       
      Vmax bei 6S = 30,5 I= 17,5A mal zwei
      Vmax bei 8S = 40,7 I= 28,8A mal zwei
       
      Gesamtkosten ~1300€
×