Jump to content
KS16Fan

Neue ePetition zu PLEV - endet am 29.11.2018

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

unter

Externe Links nur für Mitglieder sichtbar

gibt es eine neue Petition zur Legalisierung von PLEV. Nicht optimal aber weitaus besser als der BMVI-Entwurf.

 

Diese (neue) Petition hat gerade erst begonnen, es ist also noch nicht zu spät.

Meiner Meinung nach ist es IM MOMENT wichtiger zu zeigen, DASS es viele Leute gibt, die sich für das Thema interessieren, als um die Details zu feilschen.

Lasst uns zusammenhalten, gegen den gemeinsamen Gegner!
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, schön das du dich doch noch angemeldet hast :)

 

Ich hatte dir glaube schon per Mail geschrieben, dass ich es nicht unbedingt für notwendig halte die Petition mitzuzeichnen, da die Regierung schon längst plant alle eKF unkompliziert auf die Straße zu bringen. Die Dinge haben bereits ihren Lauf genommen. Eine Petition ist nicht mehr notwendig da am Entwurf weiter gearbeitet wird, in Rücksprache mit vielen Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen. Jedes eKF welches Verkehrssicher bedient werden kann wird zulassungsfähig sein. Die Klassifizierungen und detaillierten Anforderungen dafür sind in der Mache. 

Aber gerne mitzeichnen, es tut ja nicht weh aber einen tieferen Sinn sehe ich da keinen mehr. Gut Aufmerksamkeit, aber ich befürchte das Quorum von 50.000 wird nicht erreicht werden in der kurzen Zeit. Also vielleicht geht dann sogar ein Schuß nach hinten wenn die Regierung auf einmal meint das es eh keinen Interessiert ob die Dinger legal werden oder nicht.

Und die da Oben haben schon vor Jahren erkannt das da was gemacht werden muss und ist konkret vor 2 Jahren vom Bundesrat beschlossen worden

 

Zusammenhalten ist gut, aber von welchem gemeinsamen Gegner schreibst du?

Ich sehe zwar auch einen unausgegorenen Entwurf aber deshalb noch keinen Gegner. 🤷‍♂️

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Sinn der Teilnahme an der Petition liegt für mich hauptsächlich darin, den Politikern zu signalisieren, dass das Thema von vielen mit Interesse verfolgt wird. Ansonsten überlassen wir den Lobbyisten der Autoindustrie kampflos das Feld.

 

Mit zusamenhalten meine ich die PLEV-Gemeinde, also E-Skater, Einradfahrer, E-Roller, Hoverboard etc. Es wäre schade, wenn jede Community einzeln vor sich hinwurschtelt und viel besser, wenn alle an einem Strang ziehen, z.B. mit dieser Petition.

 

Ich sehe in dem gegenwärtigen Verkehrsminister schon einen Gegner der Elektrokleinstmobilität, das sieht man doch deutlich an seinem Entwurf.

 

Und ich habe bewusst Gegner geschrieben, nicht Feind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Am 6.11.2018 um 16:11 schrieb Kai:

Eine Petition ist nicht mehr notwendig da am Entwurf weiter gearbeitet wird, in Rücksprache mit vielen Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen. Jedes eKF welches Verkehrssicher bedient werden kann wird zulassungsfähig sein. Die Klassifizierungen und detaillierten Anforderungen dafür sind in der Mache. 

 

Moin Kai,

den Part aus deinem Beitrag finde ich ja am spannendsten! Es wird sehr interessant, falls sich der Regulations-Knoten durchschlagen ließe.

 

Aber zur Petition: die ist leider auf Grund des falschen Adressaten und der Formulierung aus meiner Sicht wertlos. Der Bundestag beschließt bei einer Verordnung rein garnix, sondern eine Verordnung wird durch den Bundesrat erlassen. Das ist gerade so als würde man Fisch beim Fleischer bestellen wollen. Falscher Adressat...

Statt"Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Elektrokleinstfahrzeuge (PLEV) für den Straßenverkehr zugelassen und rechtlich wie Elektrofahrräder (Pedelecs) eingestuft werden." müsste es heißen:

"Der Deutsche Bundestag wird aufgefordert, sein Änderungsrecht bei der eKFV mit dem Ziel geltend zu machen, die Begriffsdefinition für Elektrokleinstfahrzeuge so anzupassen, dass sie realen Marktanforderungen gerecht wird und die unterschiedlichsten gebräuchlichen E-Fahrzeuge, die nach allgemeiner Anschauung verkehrssicher bedient werden können, ebenfalls berücksichtigt werden."

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Tellerwerfer:

den Part aus deinem Beitrag finde ich ja am spannendsten! Es wird sehr interessant, falls sich der Regulations-Knoten durchschlagen ließe.

 

So hat es unser Bundesverkehrsminister Hr Scheuer in den letzten #bürgertalks  gesagt. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Leute, 

Falls ich jetzt off topic bin und am Thema vorbei klärt mich bitte auf. 

Mein Anliegen richtet sich auf eine online Petition. Ich konnte mit der Suche nur eine Petition aus 2018 finden und denke man könnte das Thema nochmal hochholen. Ich denke aus meinem umfeld würden das etliche unterstützen und da ich nicht weiss wie die letzte ausging könnte ich mir vorstellen, dass einige unser Interesse zumindest als Petition unterstützen würden. 

Daher ist meine Frage wie steht es um Petition und was wurde bisher erreicht gemacht. 

Ich könnte mir vorstellen das ich das gut supporten könnte... Who knows....

@hardy_harzer ist deine Klage noch aktiv und wie kann ich dir was spenden hatte das gelesen aber finde es nicht mehr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Pumba:

Hey Leute, 

Falls ich jetzt off topic bin und am Thema vorbei klärt mich bitte auf. 

Mein Anliegen richtet sich auf eine online Petition. Ich konnte mit der Suche nur eine Petition aus 2018 finden und denke man könnte das Thema nochmal hochholen. Ich denke aus meinem umfeld würden das etliche unterstützen und da ich nicht weiss wie die letzte ausging könnte ich mir vorstellen, dass einige unser Interesse zumindest als Petition unterstützen würden. 

Daher ist meine Frage wie steht es um Petition und was wurde bisher erreicht gemacht. 

Ich könnte mir vorstellen das ich das gut supporten könnte... Who knows....

@hardy_harzer ist deine Klage noch aktiv und wie kann ich dir was spenden hatte das gelesen aber finde es nicht mehr. 

 

Petition:

WWW.OPENPETITION.EU

Am 15. Juni 2019 ist die "Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung" in Deutschland in Kraft getreten. Diese Verordnung regelt vorrangig die Nutzung von Elektro-Tretrollern im öffentlichen Straßenverkehr der Bundesrepublik...

 

Klage News:

ELECTRICEMPIRE.DE

Seit Einreichen der Klageschrift am 23.08.2019 war es nun am 18.05.2020 soweit, dass ein Urteil vom LG München gesprochen wurde. Zur Urteilsverkündung mussten beide Parteien nicht anwesend sein, aber wir...

 

und Money Pool:

WWW.PAYPAL.COM

Ich, Lars Zemke habe am 23.08.2019 Klage gegen die Allianz eingereicht, um eine Versicherung für Elektrokleinstfahrzeuge ohne Allgemeine Betriebserlaubnis zu erwirken. Nun brauche Ich Eure Unterstützung, ganz...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

....uuuuund noch eine Petition!!

WWW.CHANGE.ORG

Am 22. März 2019 in der Bundestagsrede zur Verkündung des eKFV wurde verkündet, dass bei der neuen eKFV Regelung nur Fahrzeuge mit einer Lenkstange von 70cm inbegriffen sind und dass eine Ausnahmeregelung...

 

Ich weiß jetzt nicht ob VIEL viel hilft aber erwähnt wollte ich sie haben. Stehe noch so einer Aktion eher kritisch gegenüber!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By Unwurst
      Hallo zusammen!
       
      Wie einige vielleicht mitbekommen haben begleitet die Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden jetzt die BaSt-Studie zur Sicherheit von EKF. Esk8s, Onewheels etc. sind bekanntermaßen aber im öffentlichem Raum nicht legal fahrbar, ergo wird es keine Daten zu unseren Fahrzeugen geben, mit denen man irgendwann eine Regelung schaffen könnte. Lars Zemke meinte im letzten Electric Empire Podcast, man könnte ja eine Art Pilotprojekt starten, in dem beschränkt auch Fahrzeuge ohne Lenk- und Haltestange örtlich beschränkt zugelassen werden, damit geprüft werden kann welche Gefahrensituationen tatsächlich im Alltag entstehen. Da ich selber in Dresden wohne war ich natürlich (nicht ganz uneigennützig) von der Idee begeistert 😉
       
      Deshalb habe ich im ersten Schritt die Bürgerbeauftragte des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (Sachsen) angefragt, ob denen diese Idee überhaupt schonmal gekommen ist. Falls eine Antwort kommt werde ich den Post aktualisieren.
       
      Ansonsten freue ich mich, falls ihr Vorschläge für andere Ansprechpartner oder inhaltliche Verbesserungen habt.
       
      Hier meine Mail:
       
       
    • By barney
      Sammlung von Straf-, Bußgeldbescheide
      Datum EKF Ort Sanktion Link 19.10.2011 ESK8B Nürnberg Straftat 3 Punkte und 1500€ https://www.elektro-skateboard.de/forum/showpost.php?p=13563&postcount=1                                
       
      19.10.2011 http://www.elektro-skateboard.de/forum/showpost.php?p=13563&postcount=1 3 Punkte in Flensburg und 1500 Euro Strafe, Ort Nürnberg
      ??.05.2015 Strafe 250.- CHF, Schweiz
      21.06.2016 http://www.elektro-skateboard.de/forum/showpost.php?p=38395&postcount=71 Strafe 100€, Ort München
      25.04.2017 http://www.elektro-skateboard.de/forum/showpost.php?p=41698&postcount=167  Strafe ?,  Ort Ubstadt-Weiher
      11.05.2017 http://www.elektro-skateboard.de/forum/showpost.php?p=41845&postcount=197 - 800€ + Anwaltskosten (Ort ?)
      05.07.2017 http://www.elektro-skateboard.de/forum/showpost.php?p=42272&postcount=211 - noch unbekannt (Ort ?)
      27.07.2017 Strafe, Ort Landkreis Böblingen
      15.08.2017
      Externe Links nur für Mitglieder sichtbar Ort Berlin, Strafe ?
    • By hardy_harzer
      London has fallen 😉
       
       
       
    • By Kilian
      Das hier geht an alle eKF-Fahrer da draußen:
      Die eKFV wird 1 Jahr alt - und hat einem Großteil von uns nichts gebracht!
       
      Ich denke jeder von uns weiß:
      Wir müssen uns mehr Gehör verschaffen. Wir müssen mehr auf unsere Seite ziehen. Wir müssen mehr Fahrer besser informieren.  
      Nach kurzem Austausch zwischen Lars Z, Kai H und mir wollen wir etwas in Bewegung bringen:
       
      Wir wollen zum einjährigen eine Botschaft nach draußen bringen - und DU musst uns dabei unterstützen!
       
      Unser Vorhaben: Diese Botschaft soll als Video umgesetzt werden. Jeder der mit macht bekommt ein/zwei/drei Wörter die er bitte direkt in seine Handy spricht / filmt.
      Wir schneiden dann aus den vielen einzelnen Wörtern dann wieder die komplette Botschaft als Film zusammen. Unterlegt mit passender Musik, evt ergänzt mit dein paar Fahr-Clips (von der Demo, private Clips..) Jeder der mit machen will bekommt natürlich den ganzen Text vorab, damit er weiß was die Botschaft im ganzen ist/bedeutet. Für den Fall, dass er sich da nicht wiederfindet und nicht mehr will 😉
       
      Was meint Ihr? Wer ist dabei? Es braucht schätzungsweise 20 Leute, damit was gute daraus entstehen kann!
       
      Wir freuen uns auf euer Feedback!
       
       
       
    • By Kai
      Ich bin gerade zufällig über den Eintrag zur EKVF auf Wikipedia gestoßen und direkt vom Stuhl gefallen.
       
       
      Bitte was? Wegen dem verstärkten Aufkommens der eTretroller?
      Es war nicht wegen den Tretrollern sondern allen EKFs und es ist genau umgekehrt, das verstärkte Aufkommen der eTretroller kam ja erst als die EKF in Aussicht war und klar war das die nur auf eTretroller passt und nicht auf eKleinstfahrzeuge an sich. Verstärkt sieht man auch nur die Leih-eScooter!!!
       
       
      Und die Stange???
       
      Also wenn nichtmal die Fakten auf wikipedia stimmen dann "well done" postfaktisches Zeitalter!
       
      Außerdem fehlt der Abschnitt Kritik komplett.
      Und das wegen dem epic fail der Bundesverband gegründet werden musste und wir schon Monate vor dem Inkrafttreten der Verordnung regelmäßig dazu gezwungen sind zu Demonstrieren.


      Externe Links nur für Mitglieder sichtbar  
×