Jump to content
banderas

Erwischt in Berlin, Strafbefehl erhalten...

Recommended Posts

Moin Rob,

 

vermutlich interessiert Dich die Frage, wie er sein eSkateboard versichert bekommen hat... ich tippe stark auf 'doppelter Kontrahierungszwang mit Annahmefiktion' - sprich, er hatte eine schriftliche Ablehnung der Versicherung, womit der Straftatbestand vom Tisch wäre und nur die Ordnungswidrigkeit 'Fahren eines nicht zugelassen Fahrzeugs' verhängt wurde.

Die Grafik seines Bußgeldbescheids stammt aus den Tiefen dieses Forums, wenn Du Glück hast, dann erspäht der zitierte Übeltäter Deine Frage und lässt Dich die Details wissen.

 

Nordlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 8 Minuten schrieb Nordlicht:

Moin Rob,

 

vermutlich interessiert Dich die Frage, wie er sein eSkateboard versichert bekommen hat... ich tippe stark auf 'doppelter Kontrahierungszwang mit Annahmefiktion' - sprich, er hatte eine schriftliche Ablehnung der Versicherung, womit der Straftatbestand vom Tisch wäre und nur die Ordnungswidrigkeit 'Fahren eines nicht zugelassen Fahrzeugs' verhängt wurde.

Die Grafik seines Bußgeldbescheids stammt aus den Tiefen dieses Forums, wenn Du Glück hast, dann erspäht der zitierte Übeltäter Deine Frage und lässt Dich die Details wissen.

 

Nordlicht

 

Hi Nordlicht, 

Ja das wäre wirklich interessant ob er mit einem Ablehnungsschreiben um eine Straftat herumgekommen ist!

 

Das Problem ist, wenn man das Schreiben bei einer Kontrolle vorlegt und es als ungültig angesehen wird, hat man zusätzlich auch auch noch bewusst fahrlässig gehandelt. Dilemma! 

Edited by Roboard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sagste was... ursprünglich war mein theoretischer Ansatz, Polizisten die Ablehnung als Beruhigung vorzuzeigen... für den unwahrscheinlichen Fall, dass ich JEMALS im Straßeverkehr fahren sollte. Das könnte auch nach hinten losgehen.

 

Vermutlich besser: doof gucken, schlau handeln. Möglichst nichts zu der Sache sagen, sich lieber erstmal eine Rechtsberatung einholen. Wenn die Rechtsberatung dann ergibt, dass dieses unscheinbare Schreiben einer Versicherung, welches noch irgendwo in den Tiefen einer Schublade aufgetaucht ist, den ganzen Vorfall in ein anderes Licht rückt, dann hat man halt Schwein gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×