Jump to content

kenny1987

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

kenny1987 last won the day on October 10 2018

kenny1987 had the most liked content!

About kenny1987

  • Rank
    Elektro-Skater
  1. Genau das ist mein Problem. Ich habe mir 'nen Roller gekauft, weil's praktisch ist und ich nicht in jeder Situation Lust auf ÖPNV oder Fahrrad habe. Einen Führerschein habe ich nicht und eigentlich auch keine Lust für mein kleines 20kmh-Gefährt so viel Zeit und Geld zu investieren während ich ohne Probleme E-Bike fahren kann. Auch die Versicherungspflicht finde ich schwierig - die gibt's ja beim Fahrrad auch nicht...
  2. Regelmäßige Suche nach "Elektrokleinstfahrzeuge" mit Einschränkung auf die letzten 24h oder wann man das letzte mal gesucht hat. Ein Google-Alert wäre vermutlich einfacher. Und da kam die Liste der Gesetzesvorhaben. Zackfeddich Erläuterung 😄
  3. Das BMVI hat (wie im Gesetzgebungsverfahren üblich) den Referentenentwurf den es hier an anderer Stelle schon zu lesen gab noch einmal in erläuterter Form bereitgestellt. Damit ist auch der zeitliche Stand des Entwurfs klar - er stammt vom Juli diesen Jahres. Hier kann man sich das ganze durchlesen: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/G/Gesetze-19/II-15-referentenentwurf-ekfv-enorm.pdf?__blob=publicationFile
  4. Selbst für Tretroller wäre das ganze kein wirklicher Fortschritt, weil alle Geräte die bisher verkauft wurden erstmal illegal wären (keine Blinker, keine Zulassung und kein Versicherungskennzeichen). Und dazu kommt eben noch der Führerschein, den viele vielleicht ohnehin schon haben aber eben nicht alle. Und was ist eigentlich eine "Berechtigung zum Führen eines fahrerlaubnisfreien Fahrzeugs" - klingt irgendwie wie ein Führerschein für Fahrzeuge für die man keinen Führerschein braucht? Die Konsequenz wird ja wahrscheinlich auch nicht sein, dass die Leute dann ihre Fahrzeuge nicht mehr nutzen sondern dass sie es wie bisher illegal machen und hoffen nicht erwischt zu werden und das ist dem Ziel der Förderung der E-Mobilität ja nun wirklich nicht zuträglich. Schauen wir mal...
  5. Habe ich das richtig verstanden, dass 1.) bisher gekaufte Fahrzeuge eigentlich keine Chance haben legal genutzt zu werden weil sie ja a) eine Fabrikplakette für die Zulassung brauchen und b) vermutlich keine Möglichkeit zum Anbringen eines Versicherungskennzeichens haben 2.) man einen Führerschein brauchen wird um z.B. Elektroroller zu fahren Der Gesetzentwurf hat mich echt desillusioniert denn er bedeutet entweder, dass die Hürden so hoch sein werden dass das Führen eines E-Rollers und anderer Fahrzeuge nicht sinnvoll machbar ist oder dass das Gesetz erst Montag in 10 Jahren kommt weil daran noch 1000ende Dinge geändert werden müssen.
×