Jump to content

Attila

Members
  • Content Count

    846
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Attila last won the day on June 13 2018

Attila had the most liked content!

1 Follower

About Attila

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Attila

    Software Vesc

    Ve.. Project ist die Seite auf dem Ve.. Tool angeboten wird zum herunterladen. Da hast du die Möglichkeit von 0.-€ bis 20.-€ eine Version auszusuchen. Alle SW Versionen sind die gleichen, jedoch wird der Betrag für die SW Version als Spende für BV verwendet. Es ist die Frage welche HW Version du verwendest. Ist es die 4.12 dann gehen die Meinungen weit auseinander. Einige behaupten durch den Ve.. Tool wird die Welt besser 🤣 Andere hingegen gehen wieder zurück auf den altbewährten BlDc Tool, da sich durch den Ve.. Tool ihre HW verschlechtert hat. Wie waar das noch mal? Sie SW kann nur so gut sein wie die HW oder umgekehrt ? Wie dem auch sein mag, für den der seine Werte von seinem Ve.. am Computer auslesen mag und die Veränderungen der Werte durch Belastung des Motors und Veränderung der Ströme beobachten möchte im Keller ist der Ve.. Tool besser geeignet. Aber derjenige der seine HW einstellen möchte und nur fahren und nicht nach jeder Fahrt etwas an den Einstellungen verändert, in der Hoffnung, dass ein Wunder geschieht, ist der BlDc tool auch gut. Für den gibt es ja auch auf You..... deutsche Anleitungen, die ausreichend sind zum fahren.
  2. Attila

    Neues zum Namen VESC

    Die oben genannte Firma, (möchte keine Werbung machen für die) sind eine Kooperation mit BV eingegangen und haben den Namen V... schützen lassen. Wodurch nur noch sie den Namen verwenden dürfen. Der zweite Schritt war, dass der V6 nich OS gegangen ist und somit auch die alleinigen Verkaufsrechte gesichert wurden. Jeder der den Namen V... weiterhin benutzt und verwendet bekommt von BV´s Rechtsanwalt post. Sie haben zwar sich alle Rechte gesichert, aber für den Asiatischen Raum war es nicht möglich oder zu teuer, keine Ahnung. Daher ist ja jetzt Ebay voll von den ganzen V... 4.12 für 50€ Auch gibt es sogenannte fake V6 die als V6 verkauft werden basierend auf V6. So wie ich das mitbekommen habe, werden die Verkäufer die von der oben genannten Firma Produkte vertreiben, in ruhe gelassen. Andere Firmen die die FocB verkaufen haben auch ein Problem mit BV´s Anwalt. Es war lustig und hat spaß gemacht bis einige gemeint haben sich unbedingt daran zu bereichern und andere durch Rechtsanwälte anschreiben zu lassen.
  3. Wir können nur hoffen, dass da vielleicht Audi mehr Druck ausüben kann, da deren Etron Scooter ja auch durch Gewichtsverlagerung gelenkt wird. Quasi wie ein Skateboard, nur halt mit einem Haltegriff! Wenn die eine Zulassung bekommen, dann schraube ich an Bein Board auch eine Stange und gut ist 🤣
  4. Welches andere meinst du?
  5. Attila

    Neues zum Namen VESC

    Oh, ich habe gerade gesehen, wie mein Text verändert wurde! Also ich versichere euch, dass diese ganzen Einkaufswägen nicht vom mir und ohne meines Wissen hinzugefügt worden sind. Von wem auch immer! Aber das sieht ja schlimmer aus wie im Fernsehen. Da ist ja mehr Werbung beinhaltet wie Text. Also ich werde in Zukunft meine Sachen die ich hier schreiben werde sorgfältiger formulieren, damit so etwas mir nicht noch einmal widerfährt.
  6. Attila

    Kratzer am Motor

    Und so kann er nach 5.000Km aussehen 🤣
  7. Attila

    MO-BO - Carbon Fiber 3200 Watt

    Also Kai ehrlich, da wären zumindest Zahnräder aus Alu Präzisiongefräst drin gewesen. Bei Evo... bekommt man ja immerhin für 2150.-€ die Plastikzahnräder in schwarz. 🤣
  8. Attila

    Alternativen zum Evolve Carbon GT mit AT Reifen

    Moin, du hast aber eines vergessen, das Evo...... kostet im A.T. immerhin stolze 1980€ und das 2 in 1 2150€ Was du unter 1000€ bekommst wird wahrscheinlich nicht mit dem Evo...... zu vergleichen sein. Es gibt aber genügen Anbieter in asiatischem Raum die so etwas haben so ab 6-700$ AT Räder 2 Motoren und Riemenantrieb aber halt ein Chinaböller
  9. Attila

    Fragen zum Lader

    Es kommt immer darauf an, was du für Akkus benutzt. Hast du Tütenzellen aus dem Modellbau so haben die nur einen Balancerkabel was an dein Ladegerät angeschlossen werden muss und es extern balanciert wird. Hast du ein Akkupack aus Rundzellen mit einem integrierten BMS so wird dein Akku intern balanciert.
  10. Attila

    20180530 190026

    Das freut mich zu hören, dass du mit der Reichweite von unserem Akku von esk8.de zufrieden bist. Das winzige Problem was bei den Akkus besteht, ist, dass sie sehr vielen Erschütterungen ausgesetzt sind. Die Hiliumverbinder sind auch starr, was durch eine gewisse Flexibilität zum brechen oder abreissen der Schweißpunkte führen könnte. Daher sind die Batteriehalter notwendig, um eventuelle Beschädigungen vorzubeugen. Wenn du dir einen flexiblen Akku bauen möchtest, wird es mit den Verbindungen ein wenig problematisch, da das auch mehr Platz in Anspruch nimmt. Ein Vorteil was du hast mit dem Akku von mir, ist dass du nicht so oft laden musst, Mit einem 2P Akku, müsstest du nach jedes mal fahren laden. Dadurch erhöhst du die Ladezyklen und verringerst die Lebensdauer. Mit einem größerem Akku kannst du die selbe Strecke 2x fahren und musst nur 1x laden.
  11. Österreich hat jetzt folgendes genehmigt.
  12. INNOVATIONEN INS ROLLEN BRINGEN Die Fraktionen von SPD, CDU und Grünen machen sich in einem gemeinsamen Antrag dafür stark, Hamburg als Modellregion für Elektrokleinstfahrzeuge wie E-Kickboards, E-Skateboards und Monowheels (sog. PLEV) zu positionieren. Zudem setzen sich die Fraktionen für eine bundesweit gültige, rechtliche Lösung ein, die eine Zulassung dieser Fahrzeuge im Straßenverkehr beschleunigt. Dazu Martin Bill, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Elektrokleinstfahrzeuge wie E-Tretroller, E-Skatboards, E-Longboards oder Monowheels eignen sich aus meiner Sicht hervorragend als Ergänzung zum ÖPNV. Sie sind nicht nur trendige, moderne Verkehrsmittel für junge Stadtmenschen, damit kann man auch schnell und unkompliziert von der eigenen Wohnung zur U- oder S-Bahnhaltestelle gelangen. Diese Form der Mobilität wollen wir fördern und die rechtlichen Rahmenbedingungen für deren Einsatz klären. Da einheitliche Bundesregelungen noch auf sich warten lassen sollte Hamburg vorangehen und Modellregion für den Einsatz von Elektrokleinstfahrzeugen werden.“ Dazu Dorothee Martin, Fachsprecherin Verkehr der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Elektromobilität entwickelt sich weiter und bringt zunehmend interessante neue Fortbewegungsmittel hervor, wie beispielsweise E-Kickboards oder E-Skateboards. Wir begrüßen diese Art von neuer Mobilität, müssen aber auch die rechtlichen Regelungen für den Einsatz im Straßenverkehr schaffen. Hamburg geht auch bei diesem Zukunftsthema voran: Mit einer Initiative in der Verkehrsministerkonferenz hat sich Hamburg auf Bundesebene für neue Regelungen eingesetzt. Jetzt könnte Hamburg auf gemeinsamen Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und Grünen selbst zur Modellregion für den Einsatz der neuen Elektrofahrzeuge werden.“ Dazu Carsten Ovens, Fachsprecher für Wissenschaft und Digitale Wirtschaft der CDU-Fraktion: „Mein Ziel ist es, Deutschland zum Heimathafen für digitale Innovationen auszubauen. Dazu zählen auch neue Lösungen für die individuelle Mobilität, wie beispielsweise kleine Elektrofahrzeuge. Hamburg soll hier als Modellregion mit gutem Beispiel vorangehen. So ergänzen wir nicht nur den Mobilitätsmix für alle Bürger, sondern stärken einen wachsenden Wirtschaftszweig am Standort Hamburg. Zudem ist dieser Ansatz nachhaltiger als jedes Fahrverbot. Es freut mich, dass unsere Initiative eine breite Unterstützung gefunden hat und ein gemeinsamer Antrag mit SPD und Grünen daraus entstanden ist. Bringen wir die E-Mobilität im Kleinen und insbesondere in Hamburg endlich in Fahrt!“
  13. Attila

    Boarding is (Not) a crime

    Anscheinend, wird es sich hoffentlich bald was ändern. Audi hat vor zwei Wochen in Berlin einen E-Scooter auf Basis eines Skateboards vorgestellt in Berlin. Ich habe mit dem Projektleiter gesprochen, und er hat mir versichert, dass Audi und VW gerade die ganz langen Hebel in Bewegung setzen, da sie ja für das Teil, derzeit auch keine Straßenzulassung haben. Ich lade Mal ein Vide hoch
  14. Schau dir mal die Flame Achsen an, die sind nahe zu unzerstörbar. rideflame.de
  15. Attila

    Auf der Halde letztes Wochenende

    https://www.youtube.com/watch?v=JIenW1dSshU&t=22s
×