Jump to content

gorkamorka

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

About gorkamorka

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Den Sturz der Regierung haben in Österreich anschneidend ein paar Politiker genutzt, um ihre "Austria-Way-Of-Scooter-EKFV" durchzuprügeln. Keine Ahnung wie dort vorgearbeitet wurde, aber es tut weh wie pragmatisch und einfach sie diese Entscheidung liest. Fast schon menschlich, als hätte man einfach mal in andere Länder geschaut. Heute vorgestellt, tritt Samstag in Kraft und das mit Regeln die einfacher hätten nicht sein können. Oh man. Der ein oder andere hat es vielleicht schon gelesen, hier ein paar Quellen: Neue Regeln für E-Scooter ab Samstag in Kraft DIEPRESSE.COM Gehsteige und Zebrastreifen sind für die elektrischen Roller künftig tabu. Ab 1. Juni dürfen zudem Leichenwagen die Rettungsgasse befahren.
  2. Punkt 1 und 3 sind ja widersprüchlich. Ein rein selbstbalancierendes Fahrzeug hat ja (meistens) keine Haltestange. Zudem ist dort von den typischen 1400 Watt die Rede, die schon seit geraumer Zeit für die anderen Gerätschaften im Raum schwebten. Punkt 4 + der “Übersetzungskasten” ist dann hoffentlich die Antwort auf die hier so stark diskutierte ABE. Die Einleitung zu beginn des Artikels scheint ebenfalls zweigleisig formuliert und andere Fahrzeugtypen mit einzuschließen.
  3. Das sah für mich auf dem ersten Blick auch so aus. Allerdings findet sich in dem Artikel nicht die typische “Hoverbaords, E-Skateboards, Monowheel(...)”-Wort-Ansprache, nur das macht mich leicht stutzig. Ich finde ein, zwei Formulierungen lassen sogar Interpretationsspielraum ob da nicht etwas an Verordnungen zusammengefügt wurde.
  4. Neue Ankündigung auf dem Instagram Account vom BMVI sowie auf der Seite der Bundesregierung. Leider noch keine Infos zur Ausnahmeverordnung. Ich frag mal nach. Mit dem Xiaomi im Header und den Vorraussetzungen ließt sich das eigentlich ganz ok bzw. eben wie erwartet. Als Termin steht nun der 17.05 im Raum. Bundesregierung | Aktuelles | Bundesregierung macht Weg frei für E-Scooter WWW.BUNDESREGIERUNG.DE Elektronisch angetriebene City-Roller, sogenannte Elektro-Tretroller oder E-Scooter, sind abgasfrei, falt- und tragbar - und auf öffentlichen...
  5. Hatte den Stream auch nebenher laufen. Leider kamen die Herrschaften nur bis circa Frage 25/65 der Tagesordnung. Die Antwort des BMVI wird morgen schriftich im Plenarprotokoll veröffentlicht.
  6. Hat hier eigentlich schon jemand Informationen parat welche Versicherer die Plakette bereitstellen werden? Da wäre es vielleicht nicht schlecht von ein paar Seiten zu signalisieren, dass es genug EKF En­thu­si­asten gibt, die praktisch ab Tag 1 der Zulassung auf der Matte stehen werden. Ich hab Angst das die Abteilungen selbst erst in der Zulassungswoche behäbig ihr Photoshop anschmeißen, um so 'ne dösige Plakette zu bauen und in den Druck zu schicken. Ich hab in der vergangenen Woche bei verschiedenen großen Versicherern angefragt und wurde auch immer freundlich an die zuständige Abteilung bzw. "Produktmanager" weitergeleitet. Die hatten aber wirklich alle nur ein durchs Telefon wahrnehmbares Achselzucken parat und wussten wirklich von gar nichts, weder E-Roller noch Board.
  7. Hier anbei die neuste Instagram Story vom BMVI. Wahnsinn, es bewegt sich. Zudem schreiben einige Medien inkl. der großen Tageszeitungen: Überholt die E-Skateboard Regelung tatsächlich noch die reguläre EKF Zulassung? Vielleicht lohnen sich schon erste "Frage-Anrufe" bei den (Haftpflicht-)Versicherung, damit die sich auch direkt bewegen und pünktlich liefern. 😛
×