Jump to content

Andy Krauß

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About Andy Krauß

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das habe ich tatsächlich gemerkt.....noch mehr Anweisungen bekomme ich höchstens von meiner Frau 😋 Am heutigen Tag hat die DHL mein sehnlich erwartetes Ersatzteil geliefert. Habe es eben angesteckt und das Ladegerät in die Steckdose.....und tatsächlich, es scheint zu laden. Und nun folgt wieder etwas zum Lachen, wie kann ich den alten Ladeport entfernen ? Ist ja wohl mit Heißkleber festgemacht (siehe mein erstes Bild). Am besten hole ich mir eine Heißklebepistole und erhitze den Spaß, oder ? Und dann wieder abdichten. Oder sehe ich das falsch ?
  2. Habe nun mit Caramba und Zahnbürste sowie Backpulver bewaffnet, deine Vorschläge umgesetzt. Leider erfolglos. Vermute, dass die Geschichte mit einer problematischen Charge der Wahrheit vermutlich am nächsten kommt. Ich order jetzt das Ersatzteil für 10 €, mal gucken !
  3. Erstmal danke für Deine Rückmeldung, wäre mir nicht unrecht, wenn Ladegerät und Akku in Ordnung sind. Wowgo hat mir folgendes geschrieben: i am so sorry about late reply Andy, i asked the tech for you, it's the charging port was broken, and i checked your order for you, which is out of the warranty, so you need to pay for it, it's $10, you can pay to our PayPal account: wowgoboard@gmail.com , the address, correct? Die sind sehr überzeugt von Ihrer Fernanalyse..... Im Regen bin ich übrigens nie gefahren. Ich werde nun deren Ersatzlieferung abwarten. Ich melde mich dann wieder ! Bis dahin, vielen Lieben Dank für die wertvolle Unterstützung und Hilfe 🤗
  4. Zum Start ins Wochenende mal ein paar Bilder geschossen. Die Interpretation überlasse ich mal den Fachleuten 🤔... Hoffe, ich habe nix falsch gemacht. Bild 1: Direkt am Ladestecker (200) Bild 2: JST-Stecker oder so (20) Bild 3: Ausgang vom Akku (200) Die Zahl in Klammer musste ich über das Drehrad einstellen --> Feuer frei 😅 Und danke vorab !!!
  5. Sodele, habe mich zu sehr geschämt und traue mich erst heute, mich zu melden.....😂 Danke für die Rückmeldungen, werde mich am Wochenende mal hinsetzen und nochmals messen und dann posten - Nicht zu fassen 🤣
  6. Hallo liebe Experten, habe nun ein paar Messungen vorgenommen, ohne daraus schlau zu werden (natürlich) 🤔 Wird jemand hieraus schlau ? Und kann mir eventuell gar sagen, wo das Problem liegt ? Bild 1: Direkt am Ladestecker --> sind hier 90,3 Volt nicht deutlich zu viel ? Bild 2: Ausgang vom Akku --> bedeutet doch, dass Energie abgegeben wird; zuwenig ? Bild 3: JST-Stecker oder so --> 17,5 das dürfte nach Aussage von oldtrapper zu wenig sein, oder? Fazit eines Ahnungslosen (unter Berücksichtigung des Posts vom vergangenen Freitag): eventuell Ladeport defekt ? Anschleppen nicht notwendig ? Wäre nett, wenn wir hier nochmals jemand helfen könnte ! DANKE !
  7. Parzival..... ....eine Bestellung bei Aliexpress bekomme ich schon hin, allerdings ist die Auswahl doch sehr groß und bevor ich auf gut Glück was heraussuche, verlasse ich mich lieber auf Deine Expertise. Da meine Frau mich zieht, ist mir ein E-Bike irgendwie lieber 😂
  8. Sodele, danke erstmal für die weiteren Rückmeldungen. Habe die Gelegenheit genutzt, und mir erstmal ein Strom/Spannungsmessgerät gekauft. Bin da leider ein völlig "Ahnungsloser", werde aber die "Gebrauchsanweisung" vom letzten Post entsprechend berücksichtigen. @oldtrapper: würdest du mir bitte die Links zu dem Ladegerät und dem Akku zukommen lassen. Ich lande jedesmal auf der direkten Homepage von Aliexpress. Vielen Dank! Wie ist denn dieser Akku im Vergleich zum derzeit verbauten (habe die Option mit 6.4 Ah Battery Capacity). Dieses Anschleppen würde doch auch mit dem E-Bike funktionieren, oder ? Ist ja völlig unwichtig was vorne zieht 🤔...
  9. Die Wowgo-Experten sind sich sicher: Vorhin habe ich folgende Rückmeldung erhalten: 🤔 Ich werde wohl parallel dennoch den Vorschlägen von oldtrapper folgen. Dies scheint mir erfolgsversprechender. Das mit dem "Anschleppen" allerdings als letzte Option 😂
  10. Schleimer ..... Meine Mom hat gemeint, so kommt man am besten durchs Leben 😋
  11. @Ninestep1337 : Moin, erstmal recht herzlichen Dank für den Vorschlag. Diesen setze ich im Moment um 👍 @oldtrapper: Ich habe ja schon viel in verschiedenen Foren gepostet/gefragt, aber eine derart fundierte und ausführliche Rückmeldung habe ich noch nicht erhalten. Da fehlen mir beinahe die Worte. Vielen lieben Dank dafür, bin wirklich zutief beeindruckt und werde die Punkte Deines Fazits nach und nach ausprobieren. Echt Klasse !!! Besonders spannend finde ich die Option des Anschleppens, muss hierfür nur aus Stuttgart raus 😄 und vor allem besseres Wetter abwarten. Ich melde mich nochmals.....
  12. Hallo liebe Community, bin ein eher älteres Semester, und bin eben auf die ansprechende Homepage gestossen. Ich habe mir ein elektrisches Longboard zugelegt. Meine Wahl fiel auf das Wowgo 2s. Ich hatte auch sehr viel Spaß damit, zumindest für einen Ladezyklus. Denn nun lässt sich das Board nicht mehr laden (beim einstecken des Ladegeräts wechselt die Status-LED sofort von rot auf grün - bei einem funktionierenden Ladeprozess, müsste die LED dauerhaft rot leuchten. Da ich noch ein bisschen Restakku habe, kann ich Euch mitteilen, dass das Board noch funktioniert. Gehe daher tendenziell davon aus, dass das Ladegerät eventuell defekt ist. Der Support von Wowgo ist zwar bemüht, aber richtig weiterhelfen können mir meine Freunde aus Fernost bislang leider auch nicht 😞 Da ich das Board bereits im Dezember erstanden habe, ist natürlich auch schon die 90-Tägige Garantiezeit abgelaufen. Vielleicht gibt es hier ja jemand, der technisch versiert genug ist und mir bei meinem Dilemma weiterhelfen kann. Ich möchte schnellsmöglich wieder durch die Gegend cruisen..... Habe mal ein paar Foto´s beigefügt, vielleicht helfen diese ja irgendwie weiter ? Und ein Video in semi-gutem Englisch 😱 Schon mal lieben Dank im voraus. Gruß Andy Krauß VID_20190424_171531.mp4
×