Jump to content

Snickers

Elektro-Skater
  • Content Count

    208
  • Joined

  • Last visited

About Snickers

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hey Barney! Habe es ausprobiert ! Es funktioniert jetzt perfekt ... der bug ist weg! :cornut: Super vielen vielen Dank!
  2. :thumbsup: danke für die Antwort ! Musste mir das Board einfach nochmal anschauen... ein Sahnestück
  3. Ahh Ja ... wo hast du die Hinterachse her?
  4. Wow ! Super klasse geworden ! Vorallem das alles so schön gekapselt ist! Ist die Motorabdeckung und die Riehmenabdeckung aus Kunstoff oder ALU? :thumbsup: Viel Spaß damit!
  5. Ok Danke! Werde ma versuchen den Code zu ändern und meld mich dann wenn funkt. Noch eine Frage wegen der LED... Die Erklärung leuchtet mir ein, dann werde ich einen transitor nehmen... habe aber nicht so die Ahnung davon und frage mich jetzt wie ich den anschließe um eine Power LED zu betreiben. Kann die Skizze von bene nicht finden somit habe ich mal was gezeichnet. Ist das so ok? Muss nicht noch eine Masse verbindung zum Arduino hingehen ... wenn ja wo ? Besten Dank ! :cornut:
  6. OK vielen Dank für die ausführliche Antwort! Habe den Schellwert für funkabriss auf 3 sekunden geändert. Der wert ist ganz gut so... Könne man auf den Funkabriss nicht verzichten und dadurch diesen Fehler beheben ? Ne ne, da hast du mich falsch verstanden... ich will nicht die batterie direkt anzapfen sondern den BL Regler... also das BEC was 5,75 V liefert. So geht das Arduino Board mit dem Regler zusammen an und ich brauche nur noch einen einschalter, nämlich den am regler. BEC liefert bis zu 3A das müsste für alles reichen. Daran schließe ich auch noch eine Front LED an. Warum funktioniert das denn nicht? Reicht der Strom nicht aus um das Relais zu schalten? Kann den Beitrag nicht finden wo du das beschrieben hast. Kann es kaum erwarten das neue Board in Betrieb zu nehmen... fehlen nur noch die Motorhalter :arf: Gruß Rafa
  7. Hey Barney! Vielen dank für die Tipps ... es funktioniert :cornut:! Du hattest recht es lag an der fehlenden GND Verbindung :thumbsup:! Jetzt läuft auch der Brushless .... perfekt! Das Problem wenn ich den Stick nach rechts drücke besteht jedoch weiterhin ... die LED an PIN 8 geht aus und der Motor geht in den Leerlauf. Das muss noch ein bug sein... oder? Könnest du das noch beheben? Das mit der 3 Sekunden Abschaltung ist eine gute Idee doch die drei Sekunden sind mir persönlich zu kurz. Wenn ich den Controller nicht ständig in bewegung halte, dann geht der Motor in Leerlauf... Mein Controller scheint da nicht so empfindlich zu sein . Ich habe mal im Code geschaut kann aber die Stelle nicht finden wo ich das ändern kann Wie ist es eigentlich wenn ich zwei Regler betreiben will? Muss ich die beide einfach an Pin 9 anschließen oder kann man da noch einen weiteren Pin einrichten der die selben Werte ausgibt? Licht und Hupe funktioniert ! Die Ausgäbge vertragen nur 50 mA, richtig? Also muss da noch relais zwischen, oder habt ihr ne Hupe gefunden bei der das reicht? Habe auch Versucht das Arduino Board direkt über den Pin Vin mit der Spanung von Regler anzutreiben. Hat auch bis auf kleine Ausetzer wunderbar funktioniert. Ich glaub die 6V vom Regler sind da einfach zu wenig. Werde da noch einen Step Up Wandler zwischenklemmen. Da habe ich an sowas gedacht : http://www.conrad.de/ce/de/product/171557/Aufwaerts-Schaltregler-Linear-Technology-LT1301-Gehaeuseart-DIP-8-Ausgangsspannung-5-12-V-Iout-250-mA-Eingangsspannung?queryFromSuggest=true 250 mA müssten doch für die Versorgung des Arduinos reichen oder? Also dank ! Der Boardbau kann weiter gehen ... bald kommen die ersten Bilder Besten Gruß Rafa
  8. So erstmal vielen Dank an Barney für das Programm ! Sieht wirklich nach sehr viel Arbeit aus! Das große Klasse ! Konnte es auch nicht mehr abwarten und habe es heute direkt ausprobiert! Aufbau und alles klappte soweit. Der Wii Controller verbindet auch sofort. Habe es erstmal mit einem Servo versucht... dabei fällt mir folgendes auf: Wenn ich den kontroller bewege dann leuchtet die LED an pin 8 und ich kann das servo nach vorne und hinten bewegen, also geschwindigkeit zu und abnehmen. Sobald ich aber denn controller nicht mehr bewege geht die LED aus und nichts geht mehr bis ich ihn wieder bewege. Zudem geht die led auch aus wenn ich den stick nach rechts bewege... ist das gewollt? wenn ich die C taste drücke geht auch die LED an pin 10 also die Hupe an aber wie aktiviere ich pin 11, also das licht... da passiert gar nichts? Habe es auch mit an den Brushless regler versucht, aber da tut sich noch überhaupt nichts.. Verwende einen EZRUn A150... vielleicht liegt es auch an der Regler Einstellung... hat da eine eine Ahnung ? Hier noch ein paar Bilder vom aufbau : Besten Dank und schönen Gruß!:peace:
  9. @ Barney ... weiß heißt denn keine linare Bremse ? Kann der Regler überhaupt nicht bremsen oder ist diese nicht einstellbar? Können eigentlich nur Car Regler bremsen oder gibt es da auch kompaktere Regler mit bremse? gruß Rafa
  10. Hallo Zusammen ! Puh das war ja jetzt mal viel zu lesen ! Erstmal sehr großen Respekt an barney für die mega Mühe die du dir mit der Enwicklung gemacht hast :thumbsup:! War lange nicht mehr aktiv hier im Forum und habe zur Zeit auch alle meine Boards verkauft! Doch jetzt habe ich endlich mal wieder Zeit und Lust mich mit dem Thema zu beschäftigen und somit soll ein neues Board her ... Marke Eigenbau natürlich! Das Thema mit dem Wii controller interessiert mich brennend, da ich nicht wirklich lust auf die große Rc funke habe. Leider habe ich beim lesen total den Überblick verloren welche aktuelle Lösung gerade vorhanden sind. Würde mich interessieren ob das jetzt alles einwandfrei funktioniert und was ich benötige um das umzusetzen... wäre super wenn ihr mir da weiter hilft! Was ich bereits habe ist ein Nunchuck der Marke Madcatz und ein Arduino Uno mit einem ATMEGA328P chip (steht zumindest da drauf)... ist das brauchbar ? @ barney ... könnte ich die aktuelle Programm Version per email von dir bekommen ? Beste Grüße :peace: Rafael
  11. Habe mir noch überlegt , ob es nicht besser wäre den playstation move sub controller dafür zu nehmen, da dieser per Bluetooth senden und keinen Empfanger braucht wie der Wii controller. Preis liegt dabei bei 18 über ••••.
  12. habe da noch was gefunden : http://www.mobot.es/MobotBTCar.html
  13. das wäre aber auch nicht schlecht ...
  14. Hi ! Das Thema interessiert mich auch brennend... habe aber leider auch kein Schimmer davon ! Sind den die Controller von Evolve mit ardruinoboard realisiert worden? Gruß Rafael
×