Jump to content

Peter

Members
  • Content Count

    206
  • Joined

  • Last visited

About Peter

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @ Crizz Ja das Bord hat echt viel Power eingetlich ein bisschen zu viel zumindest im unteren bereich Ich weiß garnicht mehr was das für motoren waren ich glaub 60mm im durchmesser von Hobbyking. @ Dr.Board ja ich habe die Sensoren im 120° Winkel montiert. Die Regler sind zwei KellyController die jeweils 100A dauerbelastung schaffen. Der Strom wie auch viele andere Parameter lassen sich via USB programmieren. Die Bodenfreiheit ist änderbar aber nicht sehr viel. Die Untersetzung sollte bei ca 1:5 liegen aber so genau weis ich das auch nicht mehr da ich verschiedene ritzel habe. @ Baumkletterer das board wieg so um die 25-30 Kg die schwingen und die beiden Motoren machen es nicht ganz leicht. Liebe Grüße Peter
  2. Vor grob einem Jahr habe ich ein Flexboard auf e-Antrieb umgebaut hier die Ergebnisse schauts euch einfach mal an
  3. Hi Tosch bist du noch an der Achse interessiert ? Gruß Peter

  4. Ja die sind etwas groß aber man soll ja auch was drauf sehen Ich melde mich nochmal am Wochenende ist gerade etwas hecktisch bei mir MfG Peter
  5. Sersn, ich habe vor ein paar monaten mit dem Bau einer Longboardachse begonnen welche sich ideal dafür eignet mit einem Elektroantribe ausgestattet zu werden. Ziehl war es die sehr guten Fahreigenschaften von den Paris Trucks zu übernehmen -> also würden die Maße 1:1 übernommen. Desweiteren sollte man alle Beliebigen Wheels mit einem durchmesser von mindestens 70mm montieren Können ohne größeren Aufwand. Das Ergebnis sieht so aus : Die Achse hat 15mm im Durchmesser und besteht aus rostfreiem Stahl. Statt den normalen 8mm Achsdurchmesser wurden 10mm verwendet mit den entsprechenden Kugellagern. Ein brechen der Achse wird somit sehr unwarscheinlich. Das Antriebsrad ist 5-fach kugelgelagert um auch hören Belastungen stand halten zu können. Das runde Aluminiumteil besitzt am Ende einen Zahnkranz welcher anstatt des 22mm Kugellagers eingepresst wird. Somit passt jedes handelsübliche Wheel. Die Motorhalterungen habe ich auch schon angefangen jedoch hat mich dann die lust verlassen und ich habe mich anderen Dingen gewidmet. Da ich es recht schade finden würde wenn das Teil in meiner Werkstatt vergammelt biete ich euch es hier zum verkauf an Die Achse wurde schon mal von ein paar Longboardern getestet und alle konnten keine Fartechnischen unterschiede zu der orginalen Paris Achse feststellen somit ist der fahrspaß sicher.....
  6. http://www.conrad.de/ce/de/product/179353/SPANNUNGSREGLER-IC-78S12-TO-220-2A-12V/SHOP_AREA_17336&promotionareaSearchDetail=005 einfach zwei davon nehmen und parallel schalten sollte gehen
  7. Peter

    SkateNight Haßloch 2011

    Man weis das nicht so genau wer das auf dem Board war. @ Kai der Gott der das gecuttet hat nice Job :D
  8. Peter

    SkateNight Haßloch 2011

    Es ist noch dran Ich verumt es kommt von der Person wo Traktorbereifung hatte (ich habe es einfach nicht so mit namen sorry) der ubkannte soll sich mal melden
  9. Peter

    SkateNight Haßloch 2011

    Wie sieht es denn mit dem Wetter in Haßloch aus
  10. Peter

    Ja das it der Hund
  11. Peter

    WiMa 2011 - Haßloch

    LED-Flatkegel ???????
  12. Dürfte er auch nicht in einem öffentlichen Forum @Julian einer der mal mitdenkt :thumbsup:
  13. Die Kommen schon noch Jung's wenn es soweit ist
  14. Peter

    SkateNight Haßloch 2011

    Wenn wir noch dovor auf die BMX Bahn gehen sollte man sich was überlegen eas das Akkumangement angeht der macht keinen BMX bahn und 20km Skatenight mit
×