Jump to content

JonnyXKR

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by JonnyXKR

  1. Meine Hoffnung ist auch noch, dass in Zukunft findige Unternehmer doch noch einen coolen Scooter auf Basis dieser Verordnung bauen können. Weil rechtliche Lücken und Grauzonen gibt's doch immer Ggf bauen wir hier im Forum einen, der auf einem Skateboard basiert und bei dem man später die Lenkstange etc entfernen kann... 😉 Das wäre dann immer noch nicht erlaubt aber zumindest nicht mehr soooo unerlaubt 😄
  2. Danke für den Link! Habs angeschaut, komplett langweilig, die haben nur die alten Argumente wiederholt. Der Verkehrsausschuss war zumindest noch spannend...
  3. Also das ist definitiv zu wenig. Ich bin am Wochenende durch den Wald und nach 15km war der Akku immer noch nicht leer. Weil die Anzeige grottenschlecht ist kann ich aber nicht sagen wie voll der Akku noch war.
  4. Ja, sehe ich ähnlich, das ist so frustrierend. Im Grunde ist diese Anhörung im Verkehrsausschuss die perfekte Zusammenfassung. Da sind fast ausschließlich alte Professoren als Experten geladen. Jeder, der mal eine Promotion durchlitten hat, weiß, dass die alle einen an der Latte haben, der eine mehr, der andere weniger. Wenn man jetzt bei einem solchen Thema, das nun wirklich eher die junge Generation betrifft, so vorgeht und die späteren Nutzer nicht zu Wort kommen lässt, dann braucht man sich ich zu wundern, dass sowas dabei rauskommt. Und dann sagt noch die Truller von der SPD, dass sie sich freut, dass alle Parteien für eine Legalisierung der EKF sind. Allerdings hat sie da wohl Fahrzeuge im Kopf, die 20+kg wiegen, nicht zum pendeln mit den öffentlichen verwendet werden können und definitiv keinen Spaß mehr machen... Ein Glück die Jugend kämpft bei Friday for future für das globale Weltklima. Wäre vielleicht besser sich um die Themen zu kümmern, die einen wirklich betreffen.
  5. Ja ich versuche das auch. Wollte erstmal den Evolve Akku lassen und die Focbox Unity ins Evolve einbauen. Danach auch den Akku wechseln.
  6. Also schon die Eingangsstatements sind entlarfend. Insbesondere der von der SPD is toll ("ich laufe gerne, das soll dann bitte auch jeder andere, ist ja nicht so schlimm"). Im Grunde kann man eigentlich nur FDP wählen. Die Argumentation von Lars finde ich gut und ausgewogen. Wobei mir allerdings immer noch ein Argument fehlt: Es wird scheinbar oft von mehr Mobilität und mehr Verkehr und insbesondere von Verlagerung vom Fußgänger auf scooter ausgegangen. Aber der Weg ist doch auch ein anderer: Leute werden eher aufs Land ziehen, weil sie jetzt die Entfernung zu nächsten S Bahn besser überbrücken können. Denn den Scooter kann man ja nicht nur auf der ersten Meile, sondern eben auch auf der letzten nutzen. Damit wird das mittelbar auch den Druck auf Wohnungen in den Großstädten verringern, zumindest etwas. Mit den gleichen Argumenten kann man auch die Verlagerung von Auto auf Scooter begründen. Das heißt es gibt mehr EKF aber eben etwas weniger Autos.
  7. 🙂 Im Ernst: Jeder, der legal Auto oder Motorrad fahren darf hat erfahrungsgemäß genügend Risikobewusstsein um seine eigenen Fähigkeiten halbwegs realistisch einzuschätzen. Ansonsten gäbe es doch deutlich mehr Unfälle. Aber schon klar: Politisch ist das nicht durchzusetzen und daher fordern wir anständig 20 kmh Grenze und geben uns demütig. Sehr ich ja genauso: Lieber halb gewonnen als mit der Maximalforderung verloren.
  8. Ja, sehe ich genauso. Nur weil es eine gewisse Anzahl an Idioten gibt die sich überschätzen, muss man nicht alles verbieten. Obwohl ich ein durchaus schnelles Auto fahre, beschränke ich mich bei Regen auch freiwillig auf 120. Bei Trockenheit und leerer Autobahn würde ich aber gerne weiterhin 200 fahren. Und wenn ein Motorrad mit 250 auf der Autobahn fährt und da ein verbogenes Nummernschild auf der Straße liegt, dann kann der auch nicht mehr ausweichen. Das wäre dann vergleichbar mit einem nicht sichtbaren Schlagloch beim Board. Aber leider befinden wir uns in Deutschland und da zählen rationale Argumente leider nur selten. Macht die Dinger ab 18 Jahre und einen Motorradfuhrerscheinn Pflicht und lasst dafür jeden so schnell fahren wie er will, das wäre mein Vorschlag 🙂 Nicht falsch verstehen: Mir reichen 20kmh mit dem Board, fahre eh selten mehr. Aber das heißt ja nicht, dass ich anderen den Spaß an höheren Geschwindigkeiten verbieten muss.
  9. Ich bin zunehmend frustriert wie konservativ und ignorant die Mehrzahl unserer Mitmenschen ist. Zusammen mit Zukunftsangst vor allem möglichen und unmöglichen ist das eine gefährlich Mischung. Mir tut meine Tochter jetzt schon leid wenn sich die Mehrheit noch weiter zugunsten der engstirnigen Alten verschiebt. Manchmal komme ich mir jetzt schon vor wie im Altenheim: Jeder, der etwas aus der Reihe tanzt, wird ruhiggestellt...
  10. Ich interpretiere das schon auch so wie Nordlicht. Wenn man sich die Pressekonferenz anhört, dann kommt klar raus, dass alle Scooter, die daheim rumspielen legalisiert werden. Einzige Einschränkung ist, dass nicht jeder überall fahren darf. Aber er sagt nicht, dass die meisten Scooter überhaupt nicht legalisiert werden. Wenn die Verordnung jetz was anderes besagt, dann ist das schon etwas irreführend.
  11. Da hast du natürlich recht, der. Versicherungsschutz erlischt. Aber mir ging es um die strafrechtliche Einordnung. Und die ist ja zumindest wie ich es verstehe unterschiedlich. Einmal ist es eine Ordnungswidrigkeit, das andere Mal eine Straftat.
  12. Stimmt, AT fehlen. Das stört mich auch, deswegen hab ich mir auch noch ein evolve gekauft... 🙈
  13. Ich habe mal eine Verständnisfrage und benutze mal die Analogie zum Auto: Wenn man ein Auto selber baut dann ist das wie aktuell E-Skateboard fahren, illegal. Wenn man allerdings einen VW Golf kauft und den verändert, dann ist das nur eine Ordnungswidrigkeit, oder? Das heißt die Verordnung hilft uns so oder so, man muss sich halt als Basis ein zugelassenes Board kaufen...
  14. Boosted ist einfach genial, habe mir letztes Jahr das Mini S gekauft als es gerade rauskam und die Verarbeitung ist top. Wirkt alles wie aus einem Guss. Der größte Vorteil, auch gegenüber Evolve, ist aber die Reglung. Dieses sanfte Anfahren bei gleichzeitig ordentlich Anzug ist einfach meiner Meinung nach unerreicht. Nur das mit der Reichweite ist etwas traurig, wobei beim Mini X ja wahrscheinlich so um die 20 km gehen sollten, das S schafft ca. 10 km.
×