Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

Batterie lädt bis 75% und stirbt bei 40%


davegro
 Share

Recommended Posts

Moin Leute,

 

lese schon länger mit und habe mich jetzt ein bisschen mit dem Thema beschäftigt, aber finde keine zufriedenstellende Lösung.

 

Sachverhalt:

Bin mein Ownboard Mini KT circa ein Jahr begeistert gefahren. Eines Tages ist das Board plötzlich ausgegangen und lies sich aber nach kurzer Zeit wieder einschalten/weiterfahren. Seitdem lädt das Board nur noch bis 75% (Ladegerät springt auf grün und lädt nicht mehr). Fahren lässt sich dann ganz normal, bis ca. bei 40% das Board ausgeht. Verbaut habe ich einen Samsung Akku  (q30) mit 6.0 Ah.

 

Was ich bereits probiert habe:

- Laden über Nacht trotz grünem Ladegerät

- Ladegerät gewechselt

- Batterie ausgebaut, Kontakte gecheckt

- Mehrere Zyklen leer gefahren (Board fährt für den entsprechenden Ladezustand eigentlich normal)

 

Hat jemand ggfs. Erfahrung mit diesem Verhalten und hat vielleicht eine Lösung parat?

Ich würde mir ungern einen unverschämt teuren Ownboard Ersatzakku für ~250$ kaufen. Gibts eine gute Quelle wo ich ggfs. einen passenden, preiswerten Akku kriege?

Oder ist das Pack ggfs. disbalanced, bzw. Zelle tot und lässt sich irgendwie fixen?

 

Danke, freue mich auf eure Antworten.

 

LG David

Link to comment
Share on other sites

Wie ist die Reichweite bei 70 %? Wie früher bei 100 (unter Berücksichtigung der kalten Aussentemperaturen)? Dann stimmt an der Funke oder am BLE-Modul was nicht. Ansonsten Akkupack vorsichtig aufschneiden und die Zellen einzeln durchmessen. Wenn Du Glück hast, liegt nur eine unter Wasser ... austauschen für einstelligen Eurobetrag. Sind alle Zellen spannungsgleich, kann es noch am BMS liegen ... Austauschen für milden zweistelligen Eurobetrag. Je nach Akkumaßen gibt es gute 7 Ah-10S-Akkus bei Ali für zur Zeit 58 EUR. Ich habe mehrere davon und bin sehr zufrieden damit. Du kannst bei Ali suchen oder hier im Forum - ich hab die schon mehrfach empfohlen, und wenn du schon ne Weile mitliest, wirst Du das auch gesehen haben.

 

Edit: Fast vergessen. Am Ladegerät könnte es auch liegen, ich hatte so einen Kandidaten schon mal, der plötzlich nur noch bis 40 V lud ... 15 EUR von Ali für ein Neues und gut war's. Dazu passt aber nicht das Abschalten bei 40 % ... also nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Natürlich ist auch der ESC eine theoretische Fehlerquelle, aber mir fällt kein Szenario ein, dass zu Deinen 75/40 % passt.

Edited by oldtrapper
Link to comment
Share on other sites

Danke Dir für die schnelle Antwort. Die Aerdu Akkus hatte ich gesehen, sind aber von der Passgenauigkeit nicht ohne weiteres Kompatibel. Ich werde erst mal durchmessen. Reichweite und Durchzug scheint wie vorher zu sein, müsste ich aber nochmal genauer überprüfen.

 

LG

Edited by davegro
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...
characteristic