Jump to content

TOW

Members
  • Content Count

    43
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by TOW

  1. Focbox habe ich noch die alten, ich dachte halt den kompletten Batterie Kasten ans Evolve dranzubauen. Aber vermutlich wird es mir dann doch wieder zu aufwendig und ich werde mir ein neues Board kaufen😜 Allerdings gibt es das perfekte Board für mich noch nicht, die Evolve sind grundsätzlich schon geil, aber mit AT erstens zu langsam und zweitens ist die Reichweite auch bei den neuen Modellen mit AT immer noch zu gering😔 Bin gerade heute mit meinem Carbon GT und Custom Battery wieder gefahren, nach 20 km GT full speed ist Schicht im Schacht😳 Aber Carven ist schon geil mit dem Teil...
  2. TOW

    Verkaufe Raptor 2

    Um ehrlich zu sein weiß ich es gar nicht genau. Ich hatte den Motor zu einem Mechaniker von Enertion in die USA geschickt zur Reparatur. Der Raptor läuft jetzt eigentlich ganz ok, aber bei Schritttempo dosiert er das Gas nicht fein, stockt etwas. Laut den Jungs von Enertion müsste man das Teil justieren 😳 Und ja, ist ein Lacroix, aber das steht nicht zum Verkauf, noch nicht. Aber wer weiss, mal abwarten was Lacroix als neues Board bringt, dann mach ich vielleicht einen guten Preis😜
  3. Hallo Leute. Ich bin am überlegen, ob ich nicht eines meiner Raptors zu Beltmotoren umbaue. Vielleicht dann auch gleich das Deck und die Motoren des Evolve GTX benutze, damit auch AT möglich wird. Hat jemand Erfahrung damit? Ist das möglich oder ist die Power vom Raptor zu viel für die Evolve Motoren?
  4. TOW

    Verkaufe Raptor 2

    Ui, gerade gesehen, dass ein Teilnehmer vor kurzem ein ähnlich neues Raptor für 698€ verkauft hat. Wahnsinn, dieser Preisverfall, aber gut, da gehe ich natürlich auch mit: neuer Preis: 698😜
  5. Hallo Leute, ich verkaufe eines meiner Raptor 2. Das Teil ist keine 50 km gefahren, quasi noch nagelneu. Allerdings muss mit der Elektronik etwas justiert werden. Ich dachte mal so 850€ wäre ein guter Preis😄 Bei Interesse einfach mal PN.
  6. TOW

    Enertion Raptor 2

    Das Lacroix fährt auf Schotter und auf Waldwegen gut. Warum auch nicht? Es hat genau die gleiche Reifengröße wie das Evolve. Es hat durch das abgesenkte Brett natürlich weniger Bodenfreiheit. Da muss man etwas vorsichtig sein, aber zur Not kann man ja auch noch 200 Reifen aufziehen. Kannst Du mal ein Bild von Deinem Trampa posten?
  7. TOW

    Enertion Raptor 2

    Na, wir wollen da nicht das Board vergessen auch wenn es nicht explizit für AT ausgeschrieben ist😜
  8. Für Versicherungen ist das vermutlich kein Problem, wenn der Gesetzgeber grünes Licht gibt. Die Versicherung kann das Risiko berechnen und dann den Versicherungssatz bemessen. Und daran werden sie dann Geld verdienen😜
  9. Naja, wenn es um den Sicherheitsaspekt geht, dann wird man vermutlich um die Stützstange nicht herumkommen:confused5: Kann natürlich sein, dass es Zulassungen für reine E-Skateboards geben wird bis 25 km/h. Alles andere halte ich für sehr/zu optimistisch:skep:
  10. Ui, da kann ich mit meinen 95kg nur träumen. Mit AT war bei mir im Fast Modus mit Vollgas nach ca. 10 km Schicht im Schacht. Danach ging es nur noch im Eco Modus weiter dank dem Batteriesag. Habe deswegen auf 97er Streetrollen umgebaut. Das hat mich dann wieder versöhnt mit meinem Carbon GT:peace: Sobald der Akku durch ist, strebe ich ein Akkuumbau an. Auch hier keine Probleme bisher mit Verbindungsabbrüchen:cornut: Fazit: Grundsätzlich ein geiles Board, aber der Akku sollte, insbesondere für AT Gebrauch, ein besserer sein.:skep: Übrigens würde ich bei Neukaufabsichten als Beltdrive auch ein Metroboard in Betracht ziehen. Das sollen sehr robuste und zuverlässige Boards sein mit guter Reichweite und der Option bereits gute Lichter integriert zu haben. Wäre vielleicht ein Vorteil wenn doch endlich mal eine Strassenzulassung käme. Ansonsten ist es doch echt eine große Kacke, dass man wegen der Police immer so unentspannt auf der Straße unterwegs ist...
  11. Ja, das sehe ich auch so mit den großen Wheels. Ich war heute echt extrem positiv überrascht, wie weich die rollen. Ich habe ja den Vergleich zu den 90er Hubmotoren meines Meepo und den 80er Hubs vom Lou. Kein Vergleich zu den Vollgummirollen. Da sind die Beltantriebe schon im Vorteil. Bin echt mal gespannt auf das Raptor 2, im Juli soll es kommen😜
  12. Hallo Leute, nachdem ich mit dem Evolve Carbon AT Wheels eine ernüchternde Erfahrung hinsichtlich der Reichweite machen musste, habe ich heute zum ersten Mal die 97er Street Wheels getestet. Und was soll ich sagen: Ich bin begeistert:peace: Nochmal besten Dank an @Falke für den Tipp. Die AT Wheels werde ich jetzt nicht mehr nutzen und zum Verkauf anbieten... Habe mir auch überlegt für die inner City wegen dem geringeren Gewicht und der besseren Wendigkeit das Evolve one zu bestellen. Frage hierzu an Jens: bietet Ihr das Wheel Upgrade (90er oder 97er) auch für das One an oder müssen die größeren Wheels notwendigerweise extra zugekauft werden? Macht das One überhaupt Sinn mit den 97ern? Ist das Kicktail zum versetzen der vorderen Rollen geeignet oder läuft man da gleich Gefahr den Motor zu schrotten? Alle sonstigen Tipps und Empfehlungen zum Evolve One sind willkommen:)
  13. 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
  14. Ja, mir ist aufgefallen, dass ich bei der Überprüfung meines Akkus, bereits 9 Ladezyklen drauf hatte, obwohl ich es maximal 2-3 mal geladen hatte:confused5:
  15. Das würde mich auch interessieren. Habe mir auch überlegt, meiner Versicherung die Pistole auf die Brust zu setzen und Ihnen mitteilen, dass ich eine Versicherung erwarte (manche haben hier ja gepostet, dass es da sehr wohl Möglichkeiten gäbe und sie in dieser Weise auch versichert worden wären), sonst mir überlege, ob ich meine 2 Autos nicht woanders versichere. Wenn also jemand Erfahrung damit hat, würde ich mich auch über konkrete Empfehlungen freuen:peace:
  16. TOW

    Mellow Boards

    Allerdings ist das JayKay genau wie das Mellow auch mit Hubmotoren, sogar mit 4🤨
  17. TOW

    Mellow Boards

    Nicht auffallen ist auf jeden Fall eine gute Idee:D und das Konzept von JayKay ist schon genial... Bist Du das Teil mal Probe gefahren?
  18. TOW

    Mellow Boards

    @Falke Mhm... Was wäre denn Deiner Meinung nach in der Stadt ein brauchbares Board?
  19. Geil:thumbsup: Ich habe ja auch vor einen höherwertigem Akku in mein Board einzubauen. Das ggw. Potential mit AT ist sehr unbefriedigend😔. Habe bereits Kevin in England angeschrieben😉
  20. Ja, sorry, ich dachte ich schreibe es noch hier, weil der vorherige Verlauf bereits hier war;) Und ja, das Board soll unter guten Bedingungen auf ebener Fläche bei einem Fahrer mit 80 Kg und einer permanenten Geschwindigkeit von 20 km/h mit AT Wheels 30 km schaffen:D
  21. Verstehe Deinen Punkt, aber mir geht es um einen mittleren Weg. Die ggw. Situation finde ich extrem unbefriedigend. Ok, ich habe die Street Wheels noch nicht getestet und vielleicht würde ich dann das AT Set gar nicht mehr drauf machen. Andererseits habe ich mir gerade wegen der AT Option das Teil gekauft. Ich finde das Board genial hinsichtlich Gewicht, Optik und Akkuintegration. Ich wollte jetzt nicht ein viel schwereres Gefährt, was es vermutlich mit Deinem DIY Vorschlag werden würde. Das wäre für mich das andere Extrem. Ich denke, dass selbst wenn ich die Reichweite mit einem Akku Upgrade bei meinem Gewicht um 50-70% vergrößern kann, dann ist es mir das Wert und ich wäre unter den gegebenen Umständen happy damit. Das wäre für mich der mittlere Weg. Denkst Du nicht, dass es das Wert wäre?
  22. Liebes Evolve-Team, ich bin heute mit meinem Carbon GT AT im Wald gewesen, und was soll ich sagen: das Board ist einfach nur geil:peace: Was aber absolut nicht geil war, ist nach wie vor die geringe Reichweite mit dem Standard Akku . Ich habe die Zellen überprüft und da schaut alles normal aus. Und ich denke auch mittlerweile, dass mit meinen fast 100 Kg und den AT Wheels einfach nicht mehr drin ist. Das Gewicht ist ein wichtiger Faktor, der mir bereits bei den Reichweiten bzw. beim Akkuverbrauch mit dem E-Mountainbike aufgefallen ist. Wie dem auch sei, wenn ich es mit dem CGT AT auf Waldwegen und mit einigen Steigungen so richtig krachen lassen will, dann ist der Spaß nach max. 10 km schnell vorbei😔 Keine Ahnung, wie weit es mit den Streetrollen geht, aber mit AT ist es mit diesem Akku und meinem Gewicht absolut unbefriedigend. Ich werde das auch nochmal Jeff unters neueste Video schreiben. Nach meiner Recherche kann diese zu bemängelnde Akkuproblematik längst gelöst werden und die Begründung von Jeff, warum dies bisher nicht geschieht, ist nicht stichhaltig. Aber das wisst Ihr sicherlich besser als ich 😉. So lange hier jedenfalls nicht nachgebessert wird, werde ich kein Board von Evolve mehr kaufen. Was mein ggw. CGT angeht, so werde ich baldigst einen Umbau der Akkus vornehmen lassen, um mit dem Board auf meine Kosten zu kommen:D BTW: ist schon klar, wann wir in Germany den Akku und Software des Controllers upgraden können? Sollte hier jemand meinen noch ziemlich neuen Akku vom Carbon GT haben wollen, so werde ich ihn nach dem Umbau für einen Appel & Ei verkaufen😜
×