Jump to content
  • Sign Up

hardy_harzer

Elektro-Skater
  • Content Count

    504
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    126

hardy_harzer last won the day on February 9

hardy_harzer had the most liked content!

Community Reputation

366 Excellent

3 Followers

Personal Information

  • Electric Empire Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. am 15.02.2021 ab 20Uhr wollen wir im zweiten Teil nochmal über E-Scooter und legale Micromobilität sprechen!
  2. Eigentlich wollten wir doch nur Skateboard fahren... Letzte Podcast-Folge für 2020! Wir haben mit unserem Mitglied Ben über die Plev Norm 17128 gesprochen und ob es uns was nützt das unsere Elektrokleinstfahrzeuge in dieser aufgeführt sind oder auch nicht…. Themen: Update Klage E-Talk bei YouTube BMVI Termin verschoben Fischen in der Spree ITF Report eFoil im Winter Gewerkschaft der Polizei Links zur Folge: Website von Electric Empire - Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. Wer noch etwas Gutes vollbringen will, kann Lars bei seiner Klage unterstützen Jeden Montag YouTube Live Elekt
  3. liebend gern -> Jetzt Mitglied werden - Electric Empire Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. : Electric Empire ELECTRICEMPIRE.DE Werde ein Teil von Electric Empire Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. und beteilige Dich als Mitglied an allen wichtigen Entscheidungen. Bekomme viele Informationen vorab. und aktiv an unserer Arbeit teilnehmen.
  4. am 01.02.2021 ab 20Uhr wollen wir über legale Micromobilität sprechen, die E-Scooter!
  5. Lieber Hr. Wendt, liebe Bundesgeschäftsstelle, mit großem Interesse habe ich Ihre aktuelle Pressemeldung gelesen und kann mich dem Punkt, dass die Gruppe der „verkehrsschwächeren Menschen wie Ältere, Sehschwache oder Gehbehinderte und Kinder“ unseren besonderen Schutz bedürfen, nur anschließen. Dies hatten Sie auch damals im Mai 2019 gegenüber Herrn Gelbhaar (Die Grünen) auf der ADAC Veranstaltung „Elektrokleinstfahrzeuge – Chancen und Risiken einer neuen Mobilitätsform“ besonders hervorgehoben. Auch finde ich den Vorstoß der Polizei überaus treffend, mehr „interdisziplinäre s
  6. Mit Nordlicht stehe ich im direkten Austausch, mir ging es vielmehr darum neuen Nutzern von eKF und interessierten Lesern der Materie beide Quellen nebeneinander aufzuzigen.
  7. was beim Statement der Gewerkschaft fehlt ist der Vergleich zum Fahrrad -> E-Scooter: 251 Unfälle mit Personenschaden im 1. Quartal 2020 WWW.DESTATIS.DE Die ersten gesicherten Unfallzahlen zu E-Scootern auf deutschen Straßen liegen vor: Von Januar bis März 2020 registrierte die Polizei in Deutschland insgesamt 251 Unfälle mit Elektrokleinstfahrzeugen, sogenannten E-Scootern, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden. Wie das... Leider hat das auch bei vielen Artikeln in den Online Medien gefehlt! Man zitierte
  8. Aktuelles Statement der Polizei Gewerkschaft: Cop2Cop - Aktuelles zur Inneren Sicherheit, Polizei, Security und Justiz » Verkehrsunfälle mit E-Scootern besorgniserregend WWW.COP2COP.DE Aktuelles zur Inneren Sicherheit, Polizei, Security, Justiz, Feuerwehr und deren Interessenvertretungen Ø die Festschreibung einer Prüfbescheinigungs- und Helmpflicht Ø die für Elektrokleinstfahrzeuge vorgeschriebene Versicherungsplakette durch besser lesbare Versicherungskennzeichen zu ersetzen Ø den verpflichtenden
  9. Zwar vom letzten Jahr aber eine Erwähnung wert -> Das Positionspapier der CITA. Auch der VDTÜV ist dabei https://citainsp.org/wp-content/uploads/2020/11/CITA_Position-Micromobility.pdf?utm_source=rss&utm_medium=rss
  10. am 18.01.2021 ab 20Uhr wollen wir über Mountainboards reden!
  11. Update Klage: Leider ging die Runde 2 am OLG München verloren und die Behörden in Berlin werden zusätzlich über meine Unbelehrbarkeit informiert. Ich bin gespannt was die Staatsanwaltschaft mir nun schreibt?
  12. Bereits im Februar 2020 wurde dieser überaus interessante ITF-OECD-Bericht „Safe Micromobility“ veröffentlicht, worin 10 Experten-Empfehlungen zur sicheren Gestaltung von Mikromobilität ausformuliert wurden. Das Ziel dieser Empfehlungen ist, die größtmögliche Sicherheit bei Nutzung traditioneller Fahrräder, Pedelecs, E-Scooter und vieler neuartiger Varianten elektrischer Kleinstfahrzeuge zu erreichen. Aufgrund der außergewöhnlichen Corona Situation 2020 haben wir uns als Verband dazu entschieden, eine wortgetreue Übersetzung der 10 Empfehlungen als erste News für das J
  13. https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/was-ist-eine-petition-und-wie-viele-unterschriften-brauche-ich/150/32549/371202
×