Jump to content

Maggoo

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

About Maggoo

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hier passt gar nichts zusammen, aber wirklich gar nichts. Bitte keine Mutmaßungen und aus der Luft gegriffenen Empfehlungen. Bilderchen auf Amazon suchen kann ich auch. ...zudem haben die evolve eine Breite von 50 nicht 30.
  2. Hallo Zusammen, wer hat einen Satz 150 mm Evolve AT Reifen (Nur die Reifen) und möchte diese gerne loswerden? Leider sind die Reifen über evolve nicht lieferbar. Viele Grüße Maggoo
  3. Alles richtig gemacht von Evolve, mein Kompliment. Die neuen Boards schauen beide mega aus. Und auch die Doku, die Qualität der Videos, die akribische Arbeit, die in die Neuentwicklung floss. Top! Wer mag mein altes GTX? 😊
  4. Der Spiegel schreibt: Elektromobilität: Freie Fahrt für Elektro-Skateboards - SPIEGEL ONLINE M.SPIEGEL.DE Verkehrsminister Scheuer hat ein Einsehen mit jungen Trendsettern in deutschen Großstädten: Elektrisch angetriebene Skateboards und...
  5. Ist doch alles noch im Rahmen, mach dich nicht verrückt. Geniess den Sommer, lass es krachen und schau im Herbst nochmal. Lass das Ladegerät max ne Stunde nach dem Laden am Akku und gut ist. Vergleich die Reichweite mit anderen Fahrern und du wirst sehen es ist alles in Ordnung.
  6. Leider gibt es keine Powerbanks die so eine Ladeleistung bringe. Da bleibt dir wohl nur die Mitnahme des originalen Chargers
  7. Die erste tanzt etwas aus der Reihe. Ich würd mal sagen alle anderen liegen noch im Toleranzbereich. Hast den Akku mal etwas länger am Ladekäbel ausbalancen lassen.
  8. Hi zusammen, ich suche eine Lösung für das Laden eines ausgebauten Zweitakkus. Ich besitze zur Zeit das Bamboo GT und möchte mir das GTX Upgrade zulegen. Meinen alten Akku behalte ich als Zweitakku. Nun möchte ich aber nicht immer den Akku zum Laden einbauen und alles zerlegen. Habt ihr ne Idee? Ich besitze einen Fast-Charger. Evetuell kaufe ich mir noch einen 2. Charger, damit künftig beide Akkus gleichzeitig geladen werden können.
  9. Ich bin verschiedene Boards gefahren bevor ich zu Evolve kam (auch das Wowgo) und muss sagen, es gibt keine Alternative speziell in Bezug auf das Carving. Falls du wie ich ein Snowboarder bist und dieses Gefühl im Sommer geniessen möchtest. Go for it. Die Achsen sind top und lassen sich auf alle Bedürfnisse anpassen. Das geht bei fast alles Boards eher schlecht als recht. Selbst das neue Raptor schafft es nicht. Das hat zwar Power satt, aber das wars dann auch schon. Als ehemaliger Longboarder ohne E-Antrieb gibt es für mich keine Alternative. Selbst bei Bergabfahrten jenseits der 40 kmh lässt es sich problemlos und stabil mit einem slide querstellen zum abbremsen. Auch aufgrund der guten Rollenauswahl.
  10. Aha, Danke. Mal wieder was gelernt. Das liegt wohl an der ausgefrästen Fläche für den größeren Akku. Ich ging immer davon aus, das Deck ist etwas dicker als das Bamboo GT Deck um das auszugleichen und weniger Flex zu bieten.
  11. Hallo Berg, willkommen in der Community. Als evolve Fahrer (Bamboo GT) kann ich dir das Board nur empfehlen. Die Boards haben massig Power und dürften keine Probleme haben deine Kriterien zu erfüllen. Der Kundenservice von Evolve ist auch erstklassig. Falls mal etwas sein sollte. Ich empfehle dir aufgrund deines Gewichts das GTX, das hat eine höhere Reichweite als das Bamboo GT und bisschen weniger Flex. Greetz Migge
×