Jump to content

KP993

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

About KP993

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Läuft schlecht für uns, die Polizei blickt langsam durch .. : Polizeibericht Augsburg und Region vom 31.07.2019 PRESSE-AUGSBURG.DE Heute im Polizeibericht Augsburg und Region : Unfallfluchtgeschehen | E-Scooter und E-Skateboard sichergestellt | Meitingen - Misslungener Autodiebstahl | Haunsheim - Rinder auf der Fahrbahn
  2. Ich finde das Thema Video megainteressant/wichtig. Weil letzten Endes behaupt die Bast Studie ja "diese Dinger lassen sich nicht bremsen weil man sich nicht festhalten kann". Wir alle wissen das ist Quatsch. Wenn wir ein kurzes Video haben was glaubhaft zeigt wie falsch die Bast Studie liegt, dann kann man mit dem Video "als Beweis" zu allen möglichen Gremien gehen, vom BMVI bis zum Bürgermeister, und auf die Unfairness der Situation und die Unfähigkeit vom Bast hinweisen. Also, es braucht ein kurzes Video, was aber professionell geschnitten ist und gescheit mit Untertiteln/Erklärungen versehen wird. Eigentlich könnte Evolve so etwas leisten oder bezahlen, denn die als Marktführer in Deutschland profitieren am meisten. Oder wir müssen alle zusammenarbeiten. Ich könnte z.B. mit einer Radarpistole kommen, dann braucht man m.E. keine Lichtschranken.
  3. Hallo, Eventinfos findet man da: e4 TESTIVAL Hockenheimring | Elektromobilität selbst testen WWW.E4TESTIVAL.COM Besuchen Sie das das weltweit größte E-Mobility TESTIVAL am 15. + 16. Juni 2019. Testen Sie modernste Techniken der E-Mobilität selbst bei einer Probefahrt. Auf den Bildern sieht man das es im Vorjahr auch eine E-Parade auf dem Hockenheimring selbst gab. Ich habe die daher angeschrieben und gefragt ob ich mit meinem E-Skateboard teilnehmen darf. Diese Antwort kam: es wird auch dieses Jahr eine E-Parade statt finden. Diese ist am Sonntag um 09:00 Uhr. Eigentlich ist diese ausschließlich für die Aussteller gedacht. Da sie aber solch ein interessantes Fahrzeug mitbringen würden wir für Sie eine Ausnahme machen, d.h. Sie könnten daran auch teilnehmen (wenn dies zeitlich für Sie pass). Kurz vor 09:00 Uhr sammeln sich alle E-Fahrzeuge in der Boxengasse. Ab 08:55 Uhr wird dementsprechend die Boxengasse mit dem Safety Car geschlossen. Der Start der Parade wird gegen 09:00 Uhr erfolgen (Startsignal ist das Losfahren des Safety Car´s) und führt über die 4,6 km lange Grand-Prix-Strecke. Damit alle „mitkommen“ sollten die schnellen Fahrzeuge 20 km/h nicht überschreiten. Geben Sie uns gerne Rückmeldung ob Sie mitfahren möchten oder nicht. Wir freuen uns, wenn Sie beim e4 TESTIVAL 2019 dabei sind! Gerne können Sie sich bei weiteren Fragen an uns wenden. Viele Grüße Ihr e4 TESTIVAL Team e4 QUALIFICATION GmbH Am Motodrom | 68754 Hockenheim T +49 (6142) 899-283 | F -1220 info@e4testival.com | www.e4testival.com Leider kann ich nur am Samstag 15.6., also nicht am Sonntag 16.6. bei der E-Parade. Aber ich dachte ich mache das mal hier bekannt. Ich finde das eine sehr coole Gelegenheit: Ihr dürft auf dem Hockenheimring fahren UND Ihr macht unser tolles Hobby bekannt. Also, stimmt Euch ab und meldet Euch dort - die wollen EUCH!
  4. Ja, aber dann ist es Versicherungsbetrug, Vortäuschung falscher Tatsachen usw. Ich bezweife, daß so ein erschlichener Vertrag was hilft.
  5. Schaut mal da, hatte ich noch nichts von gehört bisher: urbanmobilityday.de WWW.URBANMOBILITYDAY.DE Denkt Ihr da ist was los? Boosted als Partner - haben die einen deutschen Vertrieb?
  6. E-Scooter WWW.BUNDESRAT.DE Für mehr Sicherheit: Ausschüsse fordern Änderungen Der federführende Verkehrsausschuss, der Innenausschuss und die Ausschüsse für Arbeit, Integration und Sozialpolitik sowie für Frauen und Senioren empfehlen dem... Aber trotzdem gilt: Das BMVI kann die Ausnahmeverodnung trotzdem erlassen, aber ob + wann sie sich dem evtl zu erwartenden Gegenwind stellen bleibt abzuwarten.
  7. Denke nicht. Denn es bleibt eine Empfehlung, der Bundesrat ist dem BMVI nicht weisungsbefugt. Das BMVI kann diese Ausnahmeverordnung trotzdem erlassen. Aber das BMVI hat medial extrem viel Gegenwind wegen der Gehwegsache bekommen. Das tut denen weh. Die werden nun erstmal langsam machen, aus Angst daß diese Ausnahmeverordnung ihnen wieder viel Gegenwind bringt.
  8. Ich finde das gut. Wir brauchen die Gehwege nicht und es gibt nur Diskussionen. Zitat: Scheuer sagte: Wichtig sei, jetzt zügig eine Regelung zu bekommen. "Wir brauchen jetzt im Sommer das Ja der Länder - und nicht erst in der Weihnachtszeit, wenn Schnee liegt." Das finde ich auch gut, das wird noch "mein Andi" lach
  9. Lobby ist die Bundesregierung, das BVMI. Das schlägt ja das Gesetzt inkl. uns vor. Der Bundesrat muß "nur" zustimmen. Der Bundesrat sind die Länder. z.B. Bayern mit CSU Regierung. Werden die gegen den Gesetzvorschlag von ihrem CSU Minister Andi Scheuer stimmen? Eher nein. Und so werden, hoffentlich, viele Länder zustimmen. Es braucht ja nur eine Mehrheit im Bundesrat, nicht die Zustimmung aller.
  10. Mir ist auch erst das Herz in die Hose gerutscht, aber ich denke es sieht weiterhin ganz gut aus, denn: 1) Der Bundesrat gibt das BVMI Gesetz frei oder eben nicht, oder nur mit Änderungen. 2) Der o.g. link zeigt welche Empfehlungen(!) vier der insgesamt 16 Ausschüße dem Bundesrat geben 3) Diese vier Ausschüsse wollen u.a. die Klasse bis 12 km/h auf dem Gehweg komplett kippen - betrifft uns nicht finde ich ok 4) Den Absatz mit "Ausnahmeverordnung .. für ohne Lenk- oder Haltestange ablehnen", den Absatz hat NUR! der Verkehrsauschuss drin haben wollen, die anderen drei Ausschüße haben das nicht unterstützt. Sieht man an dem [VK] . Also, einer von 16 Ausschüssen "empfiehlt" das, lustigerweise der Verkehrsauschuss. Das bedeutet wenig. Wichtig wäre was der Wirstchaftsausschuß und der Rechtsausschuß empfiehlt, aber soweit ich das recherchieren konnte haben die keine Empfehlungen zu dem EKF Thema gegeben. Gruß Stefan
  11. Ich habe eine R2 inkl Update und neuem Akku - aber wo ist der Ladezyklenzähler? Und: Laut englischer Anleitung kann man die Akkuanzeige auf % ändern, aber in der Praxis geht es nicht, richtig? Danke!
×