Jump to content

hardy_harzer

Members
  • Content Count

    183
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

Everything posted by hardy_harzer

  1. Der Tagesspiegel bessert sich! „Lasset die Rollerspiele beginnen!“: E-Scooter sind des Teufels? Autos sind schlimmer! - Berlin - Tagesspiegel Mobil M.TAGESSPIEGEL.DE Von Straßenkampf ist die Rede, sogar Punks pöbeln gegen die E-Roller. Doch warum richtet sich nicht euer Furor gegen all die fetten Karren? Eine Polemik.
  2. Tach zusammen, zum Thema Geräte ohne Lenkstange steht seit 17.5. folgende letzte Aussage im Raum „Die Überlegungen der Bundesregierung, Elektrokleinstfahrzeuge ohne Lenk- oder Haltestange über eine Ausnahmeverordnung im öffentlichen Straßenraum für mindestens zwei bis drei Jahre zu testen, werden vom Bundesrat daher abgelehnt.“ Nun gut kann man akzeptieren und auf das BMVI schimpfen, dass man verraten und verkauft wurde oder wir versuchen jetzt selbst einen Schritt nach vorne zu machen. Ich würde mir wünschen, dass wir als Community Vorschläge erarbeiten was für uns an Punkten in einer Ausnahmeverordnung enthalten sein sollte. z.B. welche genauen Eckdaten wie bei der EKFV akzeptabel sind und im Straßenverkehr auch sinnvoll anwendbar? Geschwindigkeit, Helm, Sicherheitskriterien, CE Zertifizierung, Bremsverhalten und Anzahl der Bremsen etc. Vision Zero wird immer gerne gesehen! Wie es ziemlich falsch laufen kann haben wir alle 2018 mit dem ersten Entwurf der EKFV gesehen und kritisiert! Meckern und Demos organisieren ist sicherlich nur eine Seite der Medaille, aber der sehr viel größere ist es nun weiter auf Politik und Verbände mit viel Lobbyarbeit (https://electricempire.de/transparenzbericht-2-quartal-2019/) einzuwirken. Auch halte ich es für eine gute Lösung „lokale Leuchtturmprojekte“ mit eurer Stadt/Gemeinde zu vereinbaren. In Bamberg hat es gut geklappt eine Sonderverordnung für 150 Geräte zu realisieren. Warum nicht auch bei euch vor Ort versuchen? Wer fragt gewinnt und steckt mit seinen Erfolgen vielleicht andere an es ihm gleich zu tun. Ich würde mich freuen wenn ich über diesen Post eine konstruktive Diskussion anstoße in der wir am Ende in der aktuellen politischen Sommerpause Punkte sammeln und vorbereiten können. Diese Ergebnisse sollten dann im nächsten Schritt und vor allem nach Abkühlung der E-Tretroller Diskussion beim BMVI vorgelegt werden. Leider überholt sich das BMVI grad selbst mit der aktuellen Fahrradkampagne https://www.bmvi.de//DE/Themen/Mobilitaet/Strasse/Deutschlands-Radverkehr-Kompakt/deutschlands-radverkehr-kompakt.html in der kein Wort mehr über Elektrokleinstfahrzeuge verloren wirdt. Also Kopf hoch und weiter machen! Gruß Lars
  3. Michael Herzog ist unser AP vor Ort. Regionalverband Hessen 🙂 michael@electricempire.de jede Hilfe ist willkommen!!
  4. fragt doch bitte im ersten Schritt erstmal bei eurer Kommune an bevor man sich Gedanken zur rechtlichen Situation macht. die Entscheidung liegt bei der Stadt und das es geht zeigt Bamberg. generell sehen viele "Entscheider" die Ankündigung des BMVI zur Ausnahmeverordnung kritisch z.B. der DVR und wollen das juristischen prüfen lassen ob das BMVI so einen Alleingang machen kann. deshalb geht erstmal über die Stadt und schafft positive Leuchtturmprojekte.
  5. vlt wäre der nächste Schritt für alle, die eigene lokale Politik (Bürgermeister etc.) anzusprechen? z.b. eine Ausnahmeregelung für 5-10 Fahrzeuge erwirken um sich darüber legal zeigen zu können. ähnlich wie damals in Bamberg! einige unserer Mitglieder sind gerade dran und erhalten sogar die ersten vielversprechenden Rückmeldung. besucht Mobilitätstage und zeigt euch. z.b. demnächst in Hanau. dort wird extra eine grosse Strecke aufgebaut zum testen und zeigen. 2. Hanauer Mobilitätstag - Electric Empire ELECTRICEMPIRE.DE Samstag, 21. September 2019 von 11:00 bis 15:00https://www.facebook.com/events/370852953643389/ Im Rahmen der Europäische Mobilitätswoche Deutschland findet in Hanau der 2...
  6. pah! weiter gehts und meiner ist auch bereits silber. hast du ne andere idee? aufgeben oder kopf in sand 😉 das ist genau das was alle von uns erwarten.....
  7. der Spiegel kann auch anders 🙂 Wie gelangen wir endlich zur E-Scooter-gerechten Stadt? - Kolumne - SPIEGEL ONLINE WWW.SPIEGEL.DE Das Geschimpfe und Getöse gegen E-Scooter ist typisch deutsch: Neues wird erst einmal pauschal abgelehnt, notfalls unter Verdrehung der Tatsachen.
  8. Abenteuer Reality TV hab ich nun auch abgehakt 🙂 E-Scooter mit Straßenzulassung kaufen WWW.ZDF.DE Wie gut kennen sich die Verkäufer aus? hoffe ich bekomme demnächst noch die Chance auch bei nem Gerät ohne Lenkstange zu beraten!?
  9. aktuell können wir nicht mehr tun als Aufmerksamkeit zu erregen und immer wieder mit den gleichen Forderungen anzutreten Kommentar: 4 Wochen E Scooter und Elektrokleinstfahrzeuge in Deutschland. | E Scooter Blog ESCOOTER.BLOG Lars Zemke ist 1. Vorsitzender des Bundesverbandes für Elektrokleinstfahrzeuge “Electric Empire” und zieht in seinem Kommentar für unseren Blog ein erstes Fazit. Starten wir hier ohne viel Worte: Deutschland...
  10. ob das was bringt über nen Spiegel Artikel von Mitte Februar zu philosophieren? Auch habe ich nie in den Entwürfen der EKFV diesen besagten Passus gesehen. Hörensagen bzw. vermute ich der Redakteur spielt auf die Sonder/Ausnahmeverordnung an und die liegt aktuell auf Eis bzw. da gab es nie was konkretes zu lesen drüber. Für den Cop auf der Straße bleibt es "netto" ein KFZ ohne Lenkstange dem die ABE und Versicherung fehlt. nur das zählt. Da Politik und BMVI in der Sommerpause verweilen ändert sich das leider auch vorläufig nicht.
  11. Wo steht das genau? Hast Du das aus dem aktuellen Bundesgesetzblatt vom 6.6.2019? https://electricempire.de/wp-content/uploads/2019/06/190614_Bundesgesetzblatt_nr21.pdf
  12. danke für den Tip! ich sag dir früh genug Bescheid 🙂 Viel Spaß im legalen Paris!
  13. das war mir sehr wichtig!!! in deinem Forum hab ich mich zum ersten Mal zum Thema "Straftäter" eingelesen 🙂 Am 12.7. nehmen wir den nächsten Podcast auf und sind grad am tüfteln wie wir Telefonanrufe reinholen bzw. welche Möglichkeiten es noch gibt! Sonst müssen wir Dir ne Flixbus Fahrkarte schicken 😉
  14. Danke!! Damit kann ich arbeiten 🙂 Aber gut Podcast muss nicht was für jeden sein, sondern wieder für einen anderen Teil des Fahrerlagers der vlt nocht nicht so im Thema ist und einen Einstieg möchte. Auch wenn ich in 30min alles runtergerattert hätte wären sicherlich einige auch bereits mental ausgestiegen. @Kai auch Du bist herzlich eingeladen für eine der nächsten Folgen!!!
  15. Wir haben uns von Seiten des BV überlegt, dass bekannte Medium Podcast zu nutzen um über EKF simpel und einfach Infos und aktuelle Themen aufzubereiten: Electric Empire Podcast ist online - Electric Empire ELECTRICEMPIRE.DE Am vergangenen Sonntag haben wir es angekündigt: Electric Empire – Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. startet einen Podcast! Am Montag haben wir uns dann an unserem Küchen-/Esstisch... Gebt mal bitte konstruktives Feedback was fehlt oder besser gemacht werden sollte. Gerne auch neue Themen für Folge 2
  16. Bei Evolve weißt man aber immer darauf hin, dass das Fahren nur auf Privatgelände gestattet ist und tut nicht so als wisse man von nix und bedient einfach die Nachfrage! Umso mehr illegal fahren, desto schneller passieren mehr Unfälle ohne Versicherungsschutz, was am Ende mit einem Vorschlag der Politik zum erneuten Verbot endet wie gerade in Schweden. Halte ich also nicht für sinnvoll! Die gefakten Kennzeichen sind auf Dauer auch keine Lösung. Die Versicherung zahlt zwar, aber danach kommen sie zu dir und kassieren ab. Die Verkehrsopferhilfe greift ein Glück wenn Personenschäden bei zusätzlichen Unfallopfern vorliegt aber wir als Fahrer sind am Ar.... wie schon oft erwähnt kümmern nicht meckern 🙂
  17. Naja das war für mich Nebensache in dem Artikel.... als sehr wichtig hab ich das empfunden zitat " Denn obwohl die am 15. Juni inkrafttretenden Vorschriften für die sogenannten Elektrokleinstfahrzeuge schon seit Monaten bekannt sind, verkauft der Elektroriese in seinen Märkten noch immer E-Scooter, von denen jetzt schon klar ist, dass sie niemals für den Betrieb auf deutschen Straßen zugelassen werden. " zitatende endlich schreibt mal jmd die fakten auf und nennt Namen bei dem was gerade passiert! nur das nach dem 15.6. erstmal kein legaler roller zu kaufen sein wird fehlt. ab dem 15.6. bearbeitet das KBA die Gutachten der Hersteller.... vor Mitte Juli kommt nix! Auch die Verleiher sind gut am schwitzen.
  18. es ist zum Haare raufen! Jetzt gehen die ersten Versicherungsaufkleber bereits an Fahrer von "Schnäppchen-Rollern" E-Scooter-Versicherung ⇒ die Bayerische WWW.DIEBAYERISCHE.DE E-Scooter-Versicherung 2019: ✔ Ab 2,29 € pro Monat! ✚ Hier direkt bestellen & E-Scooter-Kennzeichen schnell per Post erhalten. vlt kann das jmd zusätzlich mal von euch testen, der so nen Ding besitzt? Von wegen nur mit FIN..... Aber schön das die Welt über das Problem auch schreibt: E-Scooter: Diese Roller sind auf deutschen Straßen nicht zugelassen - WELT AMP.WELT.DE
  19. aktuell ist es auf allen Kanälen ruhig. Jeder wartet auf den 15.6. wenn die EKFV in Kraft tritt. Derweil machen wir einfach schön weiter und gehen in den Dialog um Werbung für die neue Art der Mobilität mit und ohne Lenkstange zu machen. bleibt alle dran und steckt jetzt bloß nicht den Kopf in den Sand!!!
  20. Tobias hatte direkt Kontakt zum BAST Präsi, leider liegt er nur grad im KH.
  21. https://www.ivm-rheinmain.de/wp-content/uploads/2019/05/20190528_Zukunftsfeld_Mikromobile_Infobroschuere-2019_final.pdf
  22. danke für die Nachfrage. ich selbst werde es leider auf grund von Urlaub nicht schaffen, aber evolve und einige von uns wollten hinfahren. schreib mir ne PM und ich nehme dich zum email erteiler mit dazu.
  23. Wie gesagt: abwarten bis die ekfv aktiv ist und die Roller fahren. Auch startet demnächst die politische Sommerpause! andi Scheuer hat im letzten BMVI Video gesagt, dass sie etwas vorbereiten aber doch gemerkt haben das es nicht so einfach ist. Ggf. Hilft uns auch die ekfv Praxis ab dem 15.6. wenn sie merken, dass alles supoptimal läuft!? Jedenfalls halte ich es für sinnvoll sich ab jetzt schon Gedanken zu machen und über Anpassungen/verbesserungen in einer ekfv 2.0 zu reden.
×