Jump to content

SAG

Elektro-Skater
  • Content Count

    508
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

SAG last won the day on May 19 2019

SAG had the most liked content!

Community Reputation

14 Good

1 Follower

About SAG

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, "überstehendes Achsstück kürzen" - wie ist das gemeint? Die Achse "sollte" schon die gleiche Länge haben wie die andere Seite - also nicht gekürzt werden müssen. Beachten - beim bearbeiten die Materialstärke des Flanschs beachten, wenn der nicht auf das ummantelte Material geschoben wird - kommt auf die Ausführung an! http://www.elektro-skateboard.de/forum/bilder/mein+%26quot%3Bmo-bo%26quot%3B+umbau-255/ich-habe-mir-auch-eine-neue-hinterachse-zurecht-gemacht-da-ich-den-hinteren-motor-hoeher-haben-wollte-alten-kampfspuren-sind-ja-noch-zu-sehen-2074.php Ich habe damals bei mir den Flansch mit Epoxitharzkleber "drangepappt" . Arndt
  2. Hallo, die Ummantlung - bei der entsprechenden Länge - mit der Säge vorsichtig bis zur Achse runter gehen, dann die Ummantlung abtrennen. Arndt
  3. Hallo, hier noch ein paar Infos, die über e b ay nachgefragt wurden sind. ich hatte mein Board auch erst nur mit der Bremswirkung der Motoren genutzt. Da ich in der Eifel wohne, sind sehr viele längere abschüssige Streckenabschnitte normal. Den Servo für die Bremse habe ich dann parallel zu den Controllern der Motoren geklemmt. Beim "Gas geben" schiebt der Servomotor die Zahnstange "ins Leere". Beim Bremsen wird der Druck auf den Bremszylinder aufgebaut. Die Bremswirkung habe ich noch etwas erhöht, in dem ich weichere Bremsgummis eingesetzt habe. Die Bremswirkung baut sich sehr berechenbar auf, die Räder werden nie zum Blockieren gebracht. Ich habe dann die Bremswirkung der Motoren heruntergesetzt. SAG 2014_11_08__2_.avi
  4. Hallo, ich habe das Angebot noch einmal platziert. http://www.e b a y.de/itm/332158159811?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 (bitte Leerzeichen entfernen) Ich hatte einmal hier im Forum geschrieben, dass ich nicht wieder ohne diese Bremse unterwegs sein möcht. Sie hat mir, hier in der Eifel, sehr gute Dienste geleistet. Daher hier der Grund für meine Änderung! Wie man oben sehen kann, bin ich etwas in die Jahre gekommen und wollte einen Krückstock. Das Bremssystem sollte - für einige von Euch - eigentlich sehr interessant sein, so mal der angesetzte Preis sehr gering ist. Bei weiteren Fragen bitte melden!
  5. SAG

    Motor und ESC

    Hallo, ich habe hier noch einen C6354/16 KV 200 3D liegen. 2450W Wellendurchmesser 10 1Kugellager zusätzlich verbaut Preis 45,00€ inkl. Versand Gruß Arndt
  6. Hallo Hover, bei deinem Link musst du bei e b a y Leerzeichen reinmachen, da der Link sonst "verstümmelt" wird. Kai darf den Link nicht direkt einbringen lasse - ärger mit ••••! Arndt
  7. http://www. e b a y .de/itm/332146290360?ul_noapp=true (Leerzeichen entfernen)
  8. Für alle älteren 800 W Antriebe! http://www. e b a y .de/itm/332145707039?ul_noapp=true (Leerzeichen entfernen)
  9. Gebraucht – jedoch so gut wie Neu! Praktisch unzerstörbar! Siehe Bilder! TRAMPA 35° SHORT MOUNTAINBOARD BLANK DECK 15ply http://www. e b a y .de/itm/332145790142?ul_noapp=true (Leerzeichen entfernen)
  10. TRAMPA Infinity Achse mit Magura Bremse, Bremsscheiben und Rädern. Die Bremse wird durch einen starken Servomotor angesteuert. Eigenkonstruktion - Diente als zusätzliche Bremse! Wurde bei mir parallel zu den beiden Motoren angesteuert. http://www. e b a y .de/itm/332145808143?ul_noapp=true (Leerzeichen entfernen) http://www.elektro-skateboard.de/forum/bilder/ansteuerung++bremse-446/ Bei Fragen bitte melden!
  11. Hallo, jetzt hatte ich noch einen Besuch auf einem Flugplatz. http://www.mhm-gatow.de/ausstellung Zum Glück waren mein Sohn und ich mit dem Tandem dort, sonst hätten wir ja auf dem Gelände alles erlaufen müssen. Zählt noch als Militärgelände - wenn ich da mit dem Board aufgetaucht währe ?? Auf Grund der Hitze waren wir jetzt nicht so viel in Berlin und Potsdam unterwegs. Eine ruhige Badebucht am Jungfernsee war wesentlich reizvoller. Mit dem Board bin ich weniger herumgedüst - da die "Sandwüste" hier mir tödlich für die Technik erschien Danke an Chrizz und Barney! Arndt
  12. So, jetzt habe ich auch Tempelhof kennengelernt! Es ist ein fantastisches Gelände wo jeder das macht was er will - und eigentlich alles SUPER klargeht. Abschleppdienst habe ich wieder gespielt - diesmal für eine Inlineskaterin, die gern auf 30 km/h beschleunigt werden wollte. Arndt
  13. Hallo Chrizz, wir hatten jetzt 19.00 Uhr abgemacht. Ich brauche nur noch einen Tip wo ich parken kann! Arndt
  14. Hey - ich hatte nur das STATUS QUO - T Shirt an! Arndt
  15. Hallo, es war eine sehr schöne Tour. Mein Board ist natürlich viel zu auffällig für Berlins Zentrum. Die „berittene Kavallerie“ hat jedoch keinen Anstoß genommen an meiner Technik. Berlin auf diese Art und Weise wieder kennen zu lernen war Super. Zum Schluss hat sich die Leistung von meinem Board noch bezahlt gemacht – „Abschleppunternehmen“. Arndt
×