Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

mo-bo oder beonX


monty
 Share

Recommended Posts

hi,

 

welche erfahrungen habt ihr mit den geländgängigen boards von mo-bo und beonX gemacht? welches board - und warum - würdet ihr empfehlen.

 

gruß monty

Link to comment
Share on other sites

Hey, willkommen im Forum!

 

Ich empfehle dir ein MoBo (habe es selbst) da es "einfach" zu steuern bzw. beherrschen und sehr zuverlässig ist. Von der Sicherheit ist das Mobo 1A, es gibt kaum elektrische Ausfälle während der Fahrt sowie auch keine Funklöcher. Es hat eine ruhige Straßenlage und somit fühlt man sich darauf sehr sicher. Die Reichweite mit den derzeitigen Akkus(habe vor kurzem neue gekauft) lagen bei mir bei 15 km. Der einzige Haken ist der Riemen der ziemlich oft getauscht werden muss (15 Euro). Ein Beonx 800 habe ich leider noch nicht ausprobiert, kann daher nichts darüber sagen.

Link to comment
Share on other sites

Für Leute mit Riemenphobie bieten wir auch eines mit Kette an (haben also zwei versch. 800er Modelle). Die muss nicht getauscht werden, aber gepflegt.

Grüßle, Nina

Link to comment
Share on other sites

lol, wir auch - was wieder zur Riemen - Kettendiskussion führt....

War in eurer Lieferung aus China ein 800er mit Riemen?

Man, da habt ihr ja Glück gehabt.

Wo kann ich das kaufen?

Link to comment
Share on other sites

War in eurer Lieferung aus China ein 800er mit Riemen?

Man, da habt ihr ja Glück gehabt.

Wo kann ich das kaufen?

 

:wtf:

 

------

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich weiß fahren so gut wie alle mit Riemen..

Was das mit Glück zu tun hat versteh ich auch nich.

 

Und zur Riemen-vs-Kettendiskussion.. nur weil mal irgendwer losgelassen hat, dass Ketten nur bei den alten, unausgereiften Boards zum Einsatz kamen, und bei den neuen ein Riemen, und dass das ergo Evolution und folglich viel besser ist: humbug. Wie schonma gesagt: beides Vor- und Nachteile. Praktisch aber scheißegal. Das derzeit mit Abstand teuerste Board hat ne Kette.. an meinen Eigenbau kommt ne Kette (aus Platzgründen - aber wenn das irgendwie scheiße wäre, würde da wohl kaum auf Kette gesetzt bei der ganzen Energie und Kohle die da gefressen wird)

Link to comment
Share on other sites

Oh, da hab ich die Antwort "wir auch" missverstaden, und auf "beide Arten" bezogen.

Außer Mobo hat auch beonx, wie Nina schon sagte, 800er mit Riemen im Angebot.

Link to comment
Share on other sites

...also unsere 800er haben Kette und ich bin stolz drauf lol...

 

Stimmt Beonx hat auch eins mit Riemen...

 

ist ja eigentlich auch Latte - hauptsache Spass auf den Dingern.

Edited by epic boards
Link to comment
Share on other sites

OHHHH hab ich mich eben erschreckt! id97 ist mutiert:-)

Da fällt mir das ein:

 

Hi id97

Ist jetzt aber echt nur lustig gemeint.

Edited by Stephan
Link to comment
Share on other sites

... und genau weil diese Diskussion Kette vs. Riemen immer wieder aufflammt, haben wir beide im Angebot. :D

Ich persönlich fahre lieber mit dem riemenbetriebenen Board.

Das liegt jetzt nicht am Riemen, sondern an der Bauart. Man hat bei unserem Dirt (so heißt das) einfach mehr Fußfreiheit. Ich als (noch) Anfänger schätze das sehr, denn fürs Cross muss man schon recht genau wissen "wo man steht" (im wahrsten Sinne!)

 

Und epic hat recht: hauptsache es rockt! :peace:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...