Jump to content
Sascha2612

Mo-Bo Neuaufbau - einige Fragen Doppelmotor / Umbau etc.

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich bin Sascha aus Paderborn und hier kommt mein erster Beitrag in diesem Forum mit Thema Neuaufbau eines Mo-Bo (800).

Mir sind verschiedenste Teile eines Mo-Bo 800 in die Hände gefallen, welches ich jetzt neu Aufbauen möchte, dazu habe ich einige Fragen nach Erfahrungen etc.

Ich habe Die Channel Trucks vom Single-Motor Mo-Bo. Ich besitze derzeit nur einen Motor, denke aber dass nen Doppelmotor-Setup für mich mit 100kg besser geeignet sein wird. Daher möchte ich gerne die eine Achse abdrehen damit ich nen 2. Flansch anbringen kann. Eine Drehbank steht mir zur Verfügung, aber ich habe folgende Angst und daher meine:

Erste Frage:
Hat schon jemand die Antriebsachse vom Mo-BO 800 abgedreht um einen 2. Flasch anzuschweissen? Funktioniert dass (weil die Achse ja eine Unwucht erzeugt beim drehen). 
zweite Frage:
Ist das aussenmaterial um vom Mo-Bo 800 Truck aus einfachem Aluminium, also kann ich das jedem geben der Alu schweissen kann um den 2. Flansch anzubringen?
dritte Frage:
Sollte ich das Material so weit runter drehen dass ich den neuen Flansch auf die Stahl-Achse stecke und dann nur innen verschweissen, oder sollte ich den Flasch innen so groß ausarbeiten dass er auf den Alu-Teil vom Truck passt und dann beidseitig verschweissen? Macht es einen Unterschied oder ist es egal?

Weiter gehts zum Thema 2. Motor, kann ich an den Mo-Bo 800 ESC direkt nen 2. Motor parallel anschliessen wenn ich den Shunt so ändere dass ich ca 75A raus jagen kann, oder muss ich die FET´s ändern ? Fährt jemand mit 2 original Brushed 800W Motoren mit dem original ESC und hält es?

Ich habe derzeit nur einen original Mo-Bo 800 er brushed Motor, wenn ich eh auf Doppelmotor umbauen will, macht es Sinn direkt nen brushless Setup einzubauen? 
Hat jemand sein Mo-Bo auf Brushless umgebaut? Gibts Empfehlungen zu den Motoren, ESCs ? Ich habe 2 Motorhalterungen, kann ich mit Adapterplatten die BL-Motoren in die originalen Motorhalterungen einsetzen oder passt das von der Übersetzung her nicht?

Hat schon jemand den originalen Mo-Bo 800 ESC overvolted mit 48V ?

Kleine Frage am Rand, machen Schutzbleche Sinn? Möchte auch Offroad fahren...

Frage zum Thema Deck, ich hab noch keins, macht selbst Laminieren Sinn oder geht auch eine einfache Siebdruckplatte mit um die 20mm, hab ne 19ner da, hab ich mal auf 120x30cm ausgesägt und auf 2 Steine gestellt, Federn genau so wie ich mir das bei meinem Board vorstellen/wünschen würde...


Vielen Dank im voraus an alle und nen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo,

 

ich bin Markus aus Bad Kreuznach.

Habe zu Weihnachten von meiner Liebsten meinen langersehnten Wunsch, ein Mo-bo, erfüllt bekommen.

Nebenbei betreibe ich Kitesurfern, Landboarden, Snowboarden und Modellflug.

 

Da ich auch das Mo-bo 800 bekommen habe, und es mir wie bei Allem in den Fingern juckt, habe ich bereits schon bei Shops nachgeschaut welche Tuning Möglichkeiten gegeben sind. Daraufhin bin ich bei der deutschen Vertriebsseite auf die entsprechende Achse mit der Aufnahme für zwei Motoren, sprich Doppelmotor, gestoßen. Weitere Zubehörteile, die für eine Aufnahme eines Motors benötigt sind, werden hier auch angeboten.

Desweiteren habe ich einen thred hier entdeckt, wo es um den Anschluss eines zweiten Motors geht. Da ist es wohl bei manchen von Nöten irgendwelche Sicherheitswiderstände zu bearbeiten. Allerdings funktioniert das wohl auch indem man einfach den zweiten Motor parallel dazu anklemmt ohne großartige Leistungssteigerung. Außerdem habe ich noch das Problem mit der Reichweite, da ich noch mit Bleiakkus unterwegs bin. Das nervt, weil eigentlich ist man voller Freude beim Fahren und nach kurzer Zeit ist es schon vorbei. Deswegen ziehe ich auch einen Umbau auf 2x 6s LiPos parallel in Betracht. Es hat jemand bereits erfolgreich sein mobo mit 12s eine längere Zeit ohne Probleme betreiben können. Daher bin ich zuversichtlich was die Spannung angeht. Meiner Einschätzung nach würde der Tausch des Akkus auf 12s LiPo schon eine unwahrscheinliche Steigerung bedeuten. Daher wird bei mir die erste Instanz sein, den Akku zu wechseln, da ich mit meinem 95 kg bereits sehr zufrieden bin mit der Leistung.

 

Frohes neues Jahr noch!

 

Gruß Markus

Edited by Markus0905

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×