Jump to content

TheDarkRider

Members
  • Content Count

    48
  • Joined

  • Last visited

About TheDarkRider

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. TheDarkRider

    Poolnudel test

    Du diese Poolnudeln koennen einem ganz schön Angst machen... Leg das dingen lieber weg bevor noch ein Unglück passiert...
  2. TheDarkRider

    Forderungen / Statements

    Hier ist mein Entwurf für das Gespräch. Ist das aus eurer sich in Ordnung? (dass Elektroskateboards legal werden ist ja so gut wie sicher (wenn auch nur als Pilotprojekt vorerst für zwei Jahre), daher brauche ich gar nicht mehr argumentieren, dass man Fahrräder ja auch ausbalancieren muss um nicht umzufallen und nur wer sich auf dem Fahrrad sicher fühlt, nimmt auch mit dem Rad am Verkehr teil - genau so ist es mit den eBoards auch. Nur wer sicher eBoard fahren kann nimmt auch am Verkehr teil. Und Skateboards ohne motor fahren ja eh schon überall herum (auch bergab mit dem Gefälle als Motor - und das sogar ohne Bremsen). Gruss Sascha Hier meine Forderungen für Sicherheit und Freiheit: - bis 25 kmh erweitern, damit man keine behinderung auf dem radweg darstellt und gefährliche überholmaneuver minimiert werden. - Helmpflicht für alle PLEV damit kopfverletzungen, die tödlich sein können eliminiert werden. - bis 25 kmh führerscheinfrei, versicherungsfrei und ohne kennzeichen (ähnlich einigen Ländern und ähnlich Pedelec-Regelung). - ab 25 kmh Mofa-Führerschein, Versicherung und Klebe-Kennzeichen (ähnlich s-Pedelec-Regelung) - Handzeichen zum Abbiegen statt blinker erlauben. - Lichteinheit von einer Prüfpflicht befreien (analog Fahrradbeleuchtung) - Fahren bei dunkelheit nur mit Licht (vorne weiss und hinten rot, auch blinkend) Das Vorderlicht darf nicht mehr als 25 meter nach vorne leuchten. Der Gegenverkehr darf nicht geblendet werden. - Als Horn genügt auch eine Klingel (diese kann am Finger getragen werden oder am Controller befestigt werden). - Lenkstange wird nicht benötigt. Monowheels, Hoverboards und Skateboards mit Motor sollen auch legal werden. - Leistungsbeschränkung macht keinen Sinn, da selbstbalancierende Fahrzeuge enorm viel Leistung benötigen um den Fahrer bei Bergauffahrten noch auszubalancieren. Bei Bergauffahrten wird enorm viel Leistung - gerade bei schwergewichtigen fahrern benötigt. - Bei dem Feldversuch mit den elektroskateboards muss um einen Vergleich zu haben, auch getrennt die Statistiken für Beschwerden, Unfall und Tod auch von Fussgängern, Radfahrern, Motorradfahrern und Autos erhoben werden.
  3. TheDarkRider

    Forderungen / Statements

    Wenn schon ein Kennzeichen (z. B. für die schnellen Boards ab 25 kmh) dann eins zum aufkleben (in die Mitte oder hinten) - so wie das bei den E-Surfboard schon gemacht wird. Aufrechtstehende Kennzeichenhalter brechen bei verladen mehrerer eBoards ab - spreche da aus Erfahrung... Eine Helmpflicht sollte auf jeden Fall mit in die Verordnung egal welche schnelligkeitsklasse. Es sollte auch gleich eine europäische Verordnung werden, damit der Flickenteppich, wieder jetzt schon in den Ländern um Deutschland herum herrscht, vereinheitlicht wird. Das ist ja eine Aufgabe der EU...
  4. TheDarkRider

    Anreise / Fahrgemeinschaften / Übernachtung

    Ich kann Übernachtungen und Fahrgemeinschaft anbieten. Hab ein Schlafsofa wo zwei Platz hätten und ein Luftbett (da gehen auch nochmal zwei Personen drauf) Fahre dann von Parsau an dem Morgen los. Ist in der Nähe von Wolfsburg.
  5. TheDarkRider

    Parcours

    Ich stelle personal und bringe ein paar elongboards und Helme mit. Hast du eine haftungsausschlusserklärung?
  6. Hey Leute, Ich komme mit meinem Team und Transparenten, Bannern, Schildern und natürlich den E-Longboards auch vorbei!
  7. TheDarkRider

    Hornetboard Hyper 4.0

    Dies ist das Album von dem Elektro-Longboard Hornetboard Hyper 4.0
  8. Hier seht ihr die Wärmeableitung an die Achse mit einer Wärmebildkamera bei einem 2-Rad angetriebenen Hornetboard. (Fahrergewicht 115 Kg)
  9. TheDarkRider

    Hornetboard Hyper 4.0 Belastungstests

    Hier seht ihr die Belastungstests des Hornetboard Hyper 4.0 Wer nun noch glaubt, es hätte keine 6KW Leistung, hat selber Schuld :peace:
  10. Hier seht Ihr das Hornetboard Hyper 4.0 auf der Makerfaire in Hannover 2017 :peace:
  11. Hi,<br />

    habe interesse mir auch so ein Nummernschild für mein Board zuzulegen. Kannst Du mir bitte infos geben (Telnr. und was ich angeben muss (45kmh?)?<br />

    Danke und Gruß<br />

    Sascha

  12. TheDarkRider

    Hornetboard

    Da kann ich nur sagen: testet meine Boards selber! Bin dieses Jahr wieder auf der makerfaire im August in Hannover mit 6 Boards... Ihr seid herzlich willkommen! Ihr könnt ja auch das Surfboard mit 25 kW Leistung angucken. Letztes Jahr habe ich in dem Hofbrunnen auf dem Aussengelände ein paar Schubkrafttests durchgeführt. Schaut mal hier gibt es auch einen aktuellen Fernsehbeitrag über beide Projekte! http://www.mdr.de/einfach-genial/eg-wassersport-erfindungen-100.html
  13. TheDarkRider

    Hornetboard

    Du hast schon meine Videos auf YouTube gesehen? Wer bitte gibt 8kw dauerhaft Gas (also für 6 Minuten bis der Akku leer ist)? Bin schon damit einen Deich an der Nordsee quer hochgefahren und die 54kmh siehst du da auch. Noch wünsche offen? Ausserdem hat man die Temperatur ja immer im Display. Bei Vollgas geht die Temperatur recht zügig hoch... Was ja in dem Video von raptor gut dokumentiert wurde. Ist auch auf YouTube zusehen. Man kann die 8 kW zum beschleunigen oder bergauf gut brauchen. Ausserdem haben die Hornetboardmotoren eine viel größere warmeableitungsflache als die jacob Motoren, sodass die Temperatur selbst bei vollast nicht mehr so schnell ansteigt. Abonniere einfach meinen youtubechannel. So bleibst du auf dem laufenden. Bei Facebook hab ich auch eine Seite mit dem Namen Hornetboards. Unter dem hashtag #Hornetboarding findet ihr eure Beweise ;-) Viel spass beim gucken! Euer Sascha
  14. TheDarkRider

    Hornetboard

    Nein, ich liebe sogar Kritik - ganz im ernst ist mir Kritik von meinem Tester-Team immer sehr wichtig und ich nehme allen Input ernst - denn schließlich bekommt man nur durch ausgiebiges Testen einen ausgereiften Prototypen oder auch mehr hin. Ich mag Kritik nur nicht, wenn sie nicht zielführend ist - also destruktive kritik. Was hat es zu tun, als ob ich noch ein Patent oder noch etwas anderes Entwickelt habe (bin z.b. auch grade dabei einen haltbaren Surfboardantrieb zu entwickeln als nur mit 11 kw) ... Ist nunmal auch mein Beruf Entwickler zu sein... :peace:
  15. TheDarkRider

    Hornetboard

    Fast richtig recherchiert - aber leider daneben - die Klebefliesen verkauft eine Firma in Hamburg und nicht ich. Und Obererfinder hast du mich genannt! Aber das bin ich nicht - ich bin nur jemand der Geld in die Hand genommen hat um ein richtig krasses OBERGEILES Board zu bauen, dass mich auch trägt ohne zu überhitzen - aber ich kann ja mal mit deiner kröte einen schönen langen berg hinauf fahren :-)) Muhahahahahaha - ich glaube das willst du auch lieber nicht. Und kein Schwein hat gesagt, dass du es brauchst! Im übrigen finde ich es Anmaßend über jemanden zu Urteilen, den man gar nicht kennt. Wenn ich Du wäre würde ich deinen Kommentar löschen, da er dir nicht gut tut - zumal gegen haterkommentare gerichtlich Vorgegenagen werden kann (dem Bundestag sei dank!) Soll es mir leid tun, dich nicht mit einem schlechten Internetauftritt bestärkt zu haben??? Ach ja und jeder darf sich Erfinder nennen, der mindestens ein Patent hat. Wobei im weiteren sinne sind wir alle doch Erfinder, oder? jeder bastelt an seinem Board und schafft etwas - ich denke und hoffe nicht, dass du für die community sprichst. Unter anderem habe ich die Entwicklung der Boards auch durch die Einnahmen der Lizenzgebühren der Klebefliesen finanziert. So da guckste wa! die verkaufen sich nämlich ganz prima und die Leute bestellen auch gut nach weil sie die einfach toll finden ;-)
×