Jump to content

Frank Do

Members
  • Content Count

    56
  • Joined

  • Last visited

About Frank Do

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich meine die mit den doppelten Ladegeräten.

  2. Hi Frank Do, kannst du mir sagen ob ich diese modifikation auch bei einem Eskates Board machen kann, und ob es auf dauer schädlich ist?<br />

    <br />

    LG E-BOARDER

  3. ja klar. Bin mal gespannt wie du damit fährst. Mein Board ist brandgefährlich....lol. Tel. 017691494531

  4. ja klar. Bin mal gespannt wie du damit fährst. Mein Board ist brandgefährlich....lol.

  5. Hallo Frank,<br />

    <br />

    ich bin jetzt auch vom Fieber angesteckt. Wäre es möglich dein Board mal Probe zu fahren und sich etwas auszutauschen?<br />

    Wäre super. Gruß Klaus

  6. Leiterbahnen verstärkt durch aufgelötetes Kabel.
  7. Hey, mein Akku kann 100A Dauerstrom. Lt. Hersteller (China) 200A. Der reicht auf jeden Fall für 2 Motoren die ja auch im mom genau wie bei dir angeschlossen sind. Bin heute das 2te mal gefahren. Heute habe ich 8 km geschafft. Dann hat wieder die Elektronik aus termischen Gründen abgeschaltet. Lies sich nach 15 min wieder einschalten. Bis da hin hatte ich Hammer Anzug kann ich nur sagen. Die 8 km machten richtig spass gemacht und sind nicht mit vorher zu vergleichen. Wie ein anderes Board. Wenn ich den Schaltplan hab gehts weiter. Wir müssen raus kriegen was das nächte Problem ist, weswegen es überhitzt, weder die Motoren noch die Steuerung waren von aussen heiß, grade mal lau warm. lg an euch alle frank
  8. Hey, habe mich Freitag übel auf den arsc... gelegt. Der Todesschlenker sagen wir ... zum Glück nicht tod...aber kann kaum laufen. Die weiteren Modifizierungen musten wir bis auf Einkauf bei Conrad auf nächstes We verschieben. Vor allem auch weil wir keinen Schaltplan haben. Ich hoffe den die Woche zu bekommen. Zu meiner ersten Fahrt mit der eigelöteten Brücke kann ich sagen, das ist wirklich der Knaller. Das Board hat ne Beschleunigung wie ich sie mir Vorgestellt habe. Nur ich denke auf Dauer wird es so nicht gehen, ohne andere Bauteile zu beschädigen. (Die 2 Motoren sind ohne Umleitung im mom direkt zusammen angeschlossen, wie Serienmässig.) schreibe wenn es weitergeht.... Danke für die ganzen Ideen und Tipps bis jetzt lg frank
  9. Hallo zusammen, ja, an die Brücke haben wir ein dickes Kabel gelötet, bin es nur noch nicht gefahren. Morgen Mittag mache ich die erste Probefahrt mit der Brücke. Bericht folgt. Habe auch vorher den Effekt gehabt das das Board abschaltet nach starker Belastung aus Thermischen Gründen. Muste 10 Min. warten, dann ging es wieder. Ich erwarte das es schnell überhitzt. Bin gespannt was sich geändert hat. Danke an Euch allen für die Mithilfe. Samstag werden wir die Transistoren wieder einlöten..... muss vorher noch zu Conrad. lg Frank
  10. Jo, 20 AH LiFePo4 Akku. 2te Achse von Helge Construkt3, keine Geschwindigkeitsabhängige Regelung, das nenne ich nur so. Es ist eine Regelung über Volt und Ampere Zahl, nehme ich an. lg frank
  11. Hey, ich hab 2 Motoren dran, damit werde ich selbst Bergauf immer langsamer bei unserem langen steilen Berg hier. Auch wenn ich im Gelände fahre und sehe da kommt eine starke Steigung, dann möchte ich Vollgas geben können und direkt auch volle Power an den Rädern haben. Wenn ich nicht die passende Geschwindigkeit bei mobo hab, gibt die Steuerung nicht vollgas. Den Berg rauf wurde ich immer langsamer und mein Kumpel mit dem Beonx Dirt zog mal grade an mir vorbei, (mit standard Rädern, meine sind nur breiter haben aber knapp den gleichen Durchmesser) bei fast gleichem Körpergewicht und nur einem Motor. Das der Beon Motor erheblich aggessiver ist ist ja klar, aber das geht so gar nicht. Wenn ich das nicht hin kriege diese Geschwindigkeitsabhängige Leistungsschaltung weg zu bekommen, baue ich unter mein mobo ne beonx steuerung. Unabhängig davon ist die Steuerung vom mobo nicht für 2 motoren ausgelegt. Nach den Werten der Bauteile muss da einiges Verändert werden. Rechnerisch ! Also ich möchte 2 Sachen ändern, Geschwindigkeits abhängiges Beschleunigen möchte ich nicht und das ist nicht genug Kraft im langsamen Fahrbetrieb mit 2 Motoren. erkennst du wo der shunt ist? lg frank
  12. cool das du das gesehen hast, das haben wir auch bemerkt. Mit Isolierhülse und Plastik auf dem Block. Wir warten jetzt noch auf einen Schaltplan, (um Shunt zu entfernen???) Dann wird isoliert gedoppelt, 2 ter Versuch.... lg Frank
  13. Hallo Dr.Board, ja super nen Schaltplan kann ich gut gebrauchen. Habe mal neue Bilder hochgeladen. lg frank
  14. Hallo Kollegen, kann mir jemand einen Tipp geben. Habe die Transistoren gedoppelt. Nur die 6 Last Transistoren die 2 Steuer Transistoren haben ich nicht gedoppelt. Hat das jemand von euch schon gemacht? Ich bin mir noch nicht sicher ob und wenn welche Widerstände ich verändern muss? Im mom habe ich bei 14 Transistoren den Effekt, das das Board anschaltbar ist, in der Prüfphase der Elektronik allerdings eine Fehlmeldung kommt und sich die Elektronik abschaltet. Auch einen Schaltplan vom 800 könnte ich super gut gebrauchen, konnte allerdings bis jetzt keinen finden. Für Tipps bin ich Dankbar cu Frank
×