Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

Achsenbruch-Geeignetesmaterial?


 Share

Recommended Posts

Hi leute,

 

ich bin jetzt sehr frustriert::mad: Ich fuhr neulich mit meinem ES400 auf Teerstraße und bei einer Straßennaht(Bild:übeltäter) is mir plötzlich das Antriebsrad samt Motor von der Achse abgebrochen. Das Sollte doch jede Achse überleben. Der Antrieb funtioniert noch, nur das einzige was den Motor und das Rad am Skateboard hält ist ein Kabel.

Ich war sehr erstaunt und kann mir nicht vor stellen das das normal ist, immerhin hab ich das Board erst seit Februar. Bin bisher auch nur über abgesenkte Bordsteine gefahren und hab es schonend behandelt.

 

Erkennt jemand an den Bildern was das genau für ein Material ist und ob dieses überhaupt stabil genug für solche zwecke ist?Das material der anderen Firmen sieht irgentwie anders und Stabiler aus. Hab jetz ziemlich viel Ärger mit dem Board: Reimen ist schon der dritte, bremsverhalten ist unmenschlich, Verbindung bricht manchmal ohne Grund ab und jetzt bricht auch noch die Achse durch. Kann man das Qualitätsprodukt nennen? Ich werd die tage mal ES kontaktieren was die dazu meinen.

Ich nehme mal an das man das nicht schweisen kann oder?

so jetzt versuch ich mal die Bilder Hochzuladen :-)

würde mich über tipps und meinungen von euch freuen.

 

Ach ja weswegen ich auf die Idee kahm das das Material nicht sehr stabil ist: Auf der straße war keine Kratzspur sondern nur ein leichtes silbernes glitzern das heist doch das das material sehr weich ist oder?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Für 10 € bekommt man Ersatz, gerade mit Andrew gesprochen.

 

Die Achsen sind: magnesium alloy torsion trucks

 

Schweißen kann man das sicher nicht, klär das mal mit Elektroskate ob das n Garantiefall ist oder nicht.

Die schauen sich das Problem an und werden das mit der Fabrik abklären.

Laut ES wurden innerhalb der 2 Jahre 6 Achsen einzeln Verkauft.

 

EDIT: Offizielle Antwort von ES

We have sold over 100 Air 400 watt boards in the last year, and I have just checked the records

We have only ever sold to customers 6 rear trucks. I think that evidence speaks for itself, that they are very strong; there is a steal bar that runs right through the centre of them. Customers are advised to check fasteners every day and inspect board fully, as parts like that don’t just suddenly snap they must be worn or previously damaged. The good news is a rear lower section of the truck costs 10 Euros to replace. Electric skateboards must be keep well maintained like your car and parts replaced periodically it is not a free sport but relatively cheap as a sport once you have purchased the original board.

Link to comment
Share on other sites

We have never seen one of our trucks snap like that in 4 years of electric skateboarding very strange ! even if you get a hairline crack in the magnesium there is solid steel rod running straight through to both rear wheels.

Link to comment
Share on other sites

6 Achsen sind aber meiner Meinung nach 6 zu viel.

 

Ich mein das ist ein dding das liese sich locker in der Produktion beheben und die anderen werden nur halten weil keiner damit richtig auf die kacke haut und mal nen Boardstein mit runter heitzt.

 

Die meisten hier sind davor noch nie richtig auf nem Brett gestanden und sind glücklich das sie damit überhaupt fahren können aber am limit bewegt es hir wol kaum einer. :arf:

 

Ach ja und wenn das Teil wenn es hier in Germany ankommt nur 10€ kostet dann wird das wohl auch nur ne möchtegern Magnesiumachse sein wohl erher AlMg legierung mit tendenz zum Al

 

Und noch was wenn die 100 Boards verkauft haben dann sind 6 Achsen davon 6% und das ganze noch als Dunkelziffer. 6% mehr Unfall

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich habe an der gleichen Stelle auch einen Riss drin :(

 

Hast du deine neue Achse schon bekommen?

Link to comment
Share on other sites

Das ist nicht gut. Sollte man beim bestellen eines ES Boards neben einem Reserveriemen auch ein, zwei Reserveachsen mitbestellen?

 

Das kann's ja wohl nicht sein.

 

 

Gruß,

Beetle

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, Achse ging noch als Garantiefall durch und ist umsonst geliefert worden, Thanks to ES. Jezt kann ich wieder schön fahren.:)

Link to comment
Share on other sites

Immerhin, dann kann's ja wieder losgehen. Ich hab bei der Bestellung meines ES600 nochmal telefonisch nachgefragt, aber gebrochene Achsen sollen trotz der hier auftauchenden Fälle Ausnahmen sein.

 

Ich bin gespannt...

Link to comment
Share on other sites

Mir scheint das ein Materialfehler/Verarbeitungsfehler zu sein, daher fällt es unter Gewährleistung die in der EU 1 Jahr beträgt.

Recht haben und Recht kriegen sind zwar 2 Paar Schuhe, aber ich würde mal sagen man hat da Anspruch auf kostenlosen Ersatz.

(Kostenloses hinschicken des Boards und Austausch, sowie kostenloses zurückschicken!)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...