Jump to content
chasqui

Demo 2020 in Hannover

Recommended Posts

Moin,

unter Elektroskateboards werden legal in Deutschland! wurde geschrieben das voraussichtlich im Mai ne große Demo stattfinden soll. Ich nehme an wieder in Berlin. Macht wohl auch am meisten Sinn.

Was mich reizen würde wäre eine Demo am 16. Mai zur Micromobility Expo in Hannover.

Durch die Messe könnte vielleicht ein bisschen wirtschaftlichen Druck aufbaut werden, wenn die sich auch dahinter stellen und z.B. als Abschlussfahrt mitmachen.

Weiter hat Hannover ja jetzt einen Grünen Bürgermeister, vielleicht unterstützen die das, so dass wir es vielleicht schaffen, zu fahren und nicht laufen müssen.

Viele vielleicht‘s und ist nicht mein Bundesland, aber laufen finde ich einfach bescheiden. Deshalb würde ich mich aber doch durchaus gern mit einbringen.

Edited by chasqui
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt nicht mein Bundesland, so dass es für mich etwas schwer ist vor Ort die Grünen anzusprechen.

Aussteller anschreiben und ähnliches was ich von außerhalb machen könnte, würde ich gern machen. Ich finde es halt ……......

wenn wir wie in Hannover und Stuttgart unsere Geräte durch die Gegend schieben müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1/17/2020 at 10:33 PM, chasqui said:

Moin,

......

Weiter hat Hannover ja jetzt einen Grünen Bürgermeister, vielleicht unterstützen die das .....

 

Oh je ... hört sich soweit gut an aber wenn ich sonst die Politik hier verfolge und diese Verkehrsplanung hier in Berlin z.B. sehe wird mir schlecht. 

Berlin soll weitestgehend Autofrei werden heisst es ... aha. Super. Autofahren wird den Leuten mehr und mehr vermiest. Mehr Radwege, ok dagegen spricht ja nichts nur die Straßen dafür ständig von zwei auf eine Spur zu verringern ist nicht die gute Lösung, genau wie die bunten Radwege teils sogar noch mit Pollern abgetrennt zu der Straße.Was sind das für unnötige Kosten und Planungen ?

Die E-Scooter nerven hier auch in der Stadt, leider.

E-Boards .... wäre schön wenn man fahren dürfte ja. Wer fährt dann so ein E-Longboard? Nur die, die es sich zutrauen, Longboard oder Skate auch sonst fahren damit sie vertraut mit den Boards sind.  Einem Anfänger würde ich nie ein Longboard in die Hand drücken und ihn in den Straßenverkehr schicken. Ist doch so.

Aber in anderen Städten auf der Welt geht es ja auch, E-Boarder fahen umher die auch etwas Erfahrung mit den Boards haben.

 

Guß ChriZZ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×