Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

Bastian

Elektro-Skater
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Bastian

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. I think it comes from their esc pcb design. It's in 2 layers with press fit pins between them. And from what my multimeter tells me, not much redundancy on those pins. So through the vibrations and lead free solder, things work themselves loose and the control board loses communication with the driver board. If you just look at their esc board design you can tell it's of much cheaper construction compared to a vesc or even a hobbywing. Because of this many esc features like onboard data logging is missing. So I think evolve knows there's an issue, but does not know what causes the is
  2. Ja, das ist nicht der Punkt - es geht alleine um den Umstand das man evtl. ein Board erwischt das einen bei "einfach So" vom Board fegt.. Sei es nun nen Lock up oder nem Speed Aussetzer.. (die neue direktionale Remote Verbindung die Befehle zwischen speichert zb.) .. und überhaupt. Alleine die Möglichkeit.. das eine Fehlfunktion (und/oder Hardware defekt) das Board "RANDOM" mässig in den FULL STOP zwingt ist abartig. Kein Plan - Aber die Chinaboards haben vielleicht probleme mit qualität und so .. aber die dinger schmeissen einen nicht bei voller fahrt vom board.. EINFACH SO..
  3. Moin / Sali zame, folgendes - Its all about Money! Es gibt viele Evolve Fanboys/Bezahlte Fahrer die auf zb. reddit ihr GT/GTX mit allen verfügbaren Mitteln verteidigt haben.. Bis sie ebenfalls einen random Lock erlitten haben - die Beitrag ist zb. einer der Sorte. Und der ist AKTUELL mit nem AKTUELLEN Board.. BTW. das GTX ist das GT mit Flex und gleichem ESC .. und hat daher auch die gleichen Probleme. Die bekannten DIY Bastler verurteilen den Verkauf von (vielleicht) mangelhafter Hardware die in einem Full Lock enden kann. Allein
  4. Moin, gibt es Erfahrungswerte mit https://lacroixboards.com/. Meiner Meinung nach zusammen mit dem Geardrive von Trampa eins der besten.. Die Baja's haben mir zuwenig Bodenfreiheit (Rasenmäher). Kaly aus NYC ist der letzte Husten (Macht die Trampa Logos weg und lasert seins rein. 😉 Was denkt Ihr? Gruss aus Züri, Sebastian
  5. Sali, ich würde das Backfire X2 nehmen .. ist das beste zu anfangen .. Hub motor kein stress mit Belts.. halbwegs regensicher.. flex.. und in der schweiz würde ich eh nur im wald oder so fahren .. auf der Strasse kostet der spass gern mal 500 CHF.. daher kommt für mich nur noch nen AT in frage... kostet aktuell 1500 in china .. +220 CHF Corona AIR+ Aufschlag.. gilt übrigens auch füs G3.. wenn du nach DE liefern lässt .. angeblich kostenfrei .. ach und wenn du dir viel stress sparen willst auf gleich ein https://lacroixboards.com/ . LG aus Züri
  6. Moin Moin, das I-Net ist voll mit Berichten von EVOLVE Boards die bei voller Fahren die Räder blockieren. Such einfach nach "Evolve Lock Up" dann wirst Du evtl. schlauer.. Es gibt viele Diskussionen auf reddit, etc. zum Thema. Hier ein Beitrag inkl. Video vom Sturz - Die meisten denen das passiert ist haben oder wollen ihr Board verkaufen oder zurückgeben da sie das Vertrauen verloren haben. https://www.reddit.com/r/ElectricSkateboarding/comments/8h6f6z/evolve_gtx_wheels_lock_up_at_22mph/?utm_source=share&utm_medium=web2x Gruss aus
  7. Moinsen / Grüessech .. Folgende (für mich) positive Punkte: --> Die Jungs sitzen in China und produzieren auch dort .. Von dem her - bin ich der Meinung das der Zeitraum den sie angeben haben schon realistischer tönt als die "anderen" kickstarter die ihren Shit in China herstellen lassen und den Umweg über USA gehen.. (delays, etc) --> Shipping in China .. Wir Ihr sicherlich gelesen habt haben die anderen kickstarter extreme Probleme ein Int. Shipping Zertifikat zu erhalten. Bzw. haben sie aufgehört eins haben zu wollen - siehe boosted - die haben seit anfang de
  8. Hoi / Moin Moin mich würd ja noch interessieren in welcher Stadt Du so fröhlich durch die Gegend cruised. Bern / Altstadt scheint mir in Fall etwas zu riskant zu sein bei der ganzen Pozilei Präsenz. Gruss, Basti
  9. Hoi, also ich habe mir das ganze nochmals angesehen. Anhand der allgemein verfügbaren AUD Devisen Charts ist es leicht ersichtlich das sich in den letzten 12 Monaten so gut wie nichts getan hat! Just for Info ..
  10. Bastian

    Mellow Boards

    OK - Sind dann ca. 3200 EUR für 4WD plus 4 weitere Akkus aufgrund der "tollen" Reichweite/Laufzeit.. Plus ++++ .. Ähh.. NEIN .. sicher nicht.. Für den Preis würde ich das BajaBoard klar vorziehen .. Für mich ist das M1 der aktuelle Favorit..
  11. Hallo, ich war eben auf der Website und habe gesehen das die Preise aller Boards um ca. +/- 10% angestiegen sind. Bsp. Carbon 2in1 von 1.749.00€ auf 1.929.00€ Dürfte ich fragen was diese Erhöhung von 180€ knapp 10% ausgelöst hat? Gruss, Sebastian
  12. JUST FOR INFO Hab zwar keins geordert aber diesen Freitag gehen die ersten Boards raus. Ich persönlich finde die Grösse ganz interessant. Gruss, Bastian Shipping Update http://ridemarbel.com/blogs/marbel/33130628-shipping-update-6-3
  13. Bastian

    Mellow Boards

    Super Idee.. allerdings ist der Retail Value:1699€ ist ein wenig hoch angesetzt würde man meinen. Wenn das Modul schon so teuer ist was kostet dann ein Wheel "Slick" / Mantel? Alles im allen legt man sich auf ein wheel fest.. Sind andere Farben, A Grade, etc. in planung ? Gruss aus Bern, ein ausgewanderter Hamburger ;D Bastian
  14. Hallo, von meinen alten Zeiten als Halfpipe Skater kann ich euch PRO DESIGNED ans Herz legen. Sind meines Erachtens nach immer noch die besten Pads .. Leider nicht ganz billig.. ca. 330$ für nen komplett Set. Dafür allerdings massgescheidert, das Design kann man ebenfalls auswählen.. Die haben eine ganz nette palette an Farben und Drucken für Vorder/Rückseite. Sicher nen Blick wert .. Website: http://www.prodesigned.com/index.html Nachteil: Preis, Hersteller in USA, Tx Gruss, Bastian
×
×
  • Create New...