Jump to content

hardy_harzer

Members
  • Content Count

    216
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    25

Everything posted by hardy_harzer

  1. Ich hatte heute das Vergnügen beim ADAC Gespräch zur Mobilität „Elektrokleinstfahrzeuge – Chancen und Risiken einer neuen Mobilitätsform“ teilzunehmen. Als Eröffnung hatte Fr. Dr. Monica Berg, Leiterin Interessenvertretung sogar aus unserer aktuellen Stellungnahme zitiert. Danach gabs nen besonderes "Schmankl" und der Präsident der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Prof. Dr. Stefan Strick, stellte die wesentlichen Erkenntnisse aus der Untersuchung der BASt zu Elektrokleinstfahrzeugen vor. Mensch Alex, ich hab sofort an Dich gedacht und wie Du diesen sehr sehr alten Mann feiern würdest 😉 Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e. V., Christian Kellner und Ressortleiter Verkehr des ADAC e. V., Stefan Gerwens lieferten Fakten und waren "offen" für das neues Teufelszeug. Leider hat niemand den aktuellen Status Quo im Blick bzw. diese Geräte werden mit dem Statement "es müssen Abstriche gemacht" abgetan. Ein paar Dinge konnten wir danach im Einzelgespräch geraderücken, aber es ist noch ein langer Weg........ Au man freu ich mich auf Mittwoch.... Deutscher Bundestag - Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur WWW.BUNDESTAG.DE Die Arbeit des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur betrifft alle, denn täglich sind Millionen von Menschen in Deutschland unterwegs: beruflich, privat, in der Stadt,... lest mal das Statement vom DLR.
  2. Stellungnahme ist Online https://www.bundestag.de/resource/blob/640308/f633786e9c98983d022ffed06fb264a1/043_sitzung_218C-electricempire-data.pdf Deutsche Verkehrswacht https://www.bundestag.de/resource/blob/640220/914b0fd09ee9b2f0901c3f0a1086bb50/043_sitzung_218B-bodewig-data.pdf Punkt 2c ist speziell zu erwähnen!
  3. zum Vergleich, hier redet der GDV (also Brockmann sein laden) noch postiv von uns -> Diese nicht zulassungsfähigen Kleinstfahrzeuge werden bereits heute in großer Anzahl vielfach auf öffentlichen Wegen und Plätzen genutzt und können Unfälle verursachen. Hier ist der Gesetzgeber aufgefordert, Maß-nahmen zu ergreifen, diese gleichermaßen relevanten Risiken zu berück-sichtigen. Die Versicherungswirtschaft wird die Umsetzung dieser Maß-nahmen konstruktiv begleiten. https://www.gdv.de/resource/blob/36512/d63a327dd1f281da3791815583830091/stellungnahme-elektroklinstfahrzeuge-data.pdf
  4. E Scooter Gesetz und Zulassung der Elektrokleinstfahrzeuge ESCOOTER.BLOG E Scooter Zulassung und Elektrokleinstfahrzeuge Strassenzulassung mit allen relevanten Informationen und Berichte im E Scooter Blog. Das E Scooter Gesetz.
  5. stimmt! das steuert das BMVI alleine. Deshalb heisst die auch "Ausnahme bzw. Sonderverordnung" der DVR hatte mir gegenüber aber erwähnt sie möchten das rechtlich prüfen ob das Verfassungsrechtlich passt. Wieder eine kleine juristische Fingerübung für die Herren! Die erste Stellungnahme für die öffentliche Anhörung am 8.5.2019 im Verkehrsausschuss ist da. Wir vom Bundesverband tippen noch, aber die geht auch heute noch raus. https://www.bundestag.de/resource/blob/640106/93836fcc906616f2e2246866943f27e0/043_sitzung_218A-gdv-data.pdf
  6. hat Jens alles prima aufbereitet -> E Scooter Versicherung | E Scooter Blog ESCOOTER.BLOG Versicherung | E Scooter Blog
  7. Danke für den Artikel Alex..... was ich noch erwähnen würde ist, dass zwar bald "kleine Leute" kein EKF mehr fahren dürfen, aber dann trotzdem mit Vati im Fahrradladen um die Ecke ohne Probleme ein PEDELEC bis 25km/h ohne Versicherung fahren dürfen.
  8. https://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2019/0101-0200/158-1-19.pdf?__blob=publicationFile&v=1 Überlegungen der Bundesregierung, Elektrokleinstfahrzeuge ohne Lenk- oder Hal- testange über eine Ausnahmeverordnung im öffentlichen Straßenraum für mindestens zwei bis drei Jahre zu testen, werden vom Bundesrat da- her abgelehnt.
  9. BILD ist Masse und die brauchen wir um an der EKFV und an der Sonderverordnung was zu ändern. Schon Kontakt zu Scheuer über Deinen Ortsverband aufgenommen? stimmt, meine Antworten auf seine Fragen....
  10. habs schon probiert.... immer nur Monats oder Jahresabo! plus das mein Aktivierungslink immer üngültig ist 😞 An der Tanke liegt noch die Zeitung vom 30.4.
  11. Wir haben es geschafft!! Die Bild schreibt über das Problem 😄 hat jmd nen Plus Abo?
  12. gibt nichts anderes mehr als den Gehweg? Aber sonst ein gutes Interview: https://www.radioeins.de/programm/sendungen/mofr1013/_/verkehrsausschuss-beraet-ueber-e-roller.html
  13. scheint ordentlich zu brodeln im Hinterzimmer: Verkehr - Scheuer verteidigt seine Pläne für E-Roller WWW.DEUTSCHLANDFUNK.DE Bundesverkehrsminister Scheuer hat für eine baldige Zulassung von E-Rollern geworben und die Regeln dafür verteidigt.
  14. Mein Beileid!! Familie geht natürlich vor alles.... Aber meld Dich falls Du in Berlin bist! Freue mich auf ein Gespräch mit Dir. Gerne jeder Zeit auch elektronisch zum konstruktiven Austausch 🙂
  15. lieber oldtrapper, ich kann Dich nur einladen aktiv mitzuarbeiten und uns Deine Gedanken zum "positiven argumentieren" mitzuteilen. Jetzt Mitglied werden : Electric Empire ELECTRICEMPIRE.DE Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. wenn ich dich richtig verstehe, würde das bedeuten wir fahren in Zukunft alle immer zu schnell Auto und hoffen dann ist der Druck hoch genug das wir alle statt 50 -> 80 in der Stadt fahren dürfen! Den Politikern sind wir total egal! Hätten wir in den letzten Monaten nicht gegen die kommende EKFV gearbeitet gäbe es diese aktuelle öffentliche Wahrnehmung gar nicht. Mitnahme ÖPNV, Billigroller und Gehwegdebatte. Denn alles was aktuell zählt ist "Zero Vision" und beim BMVI will sich niemand die Finger verbrennen an Unfällen oder anderen Sicherheitsproblematiken. Ich war in der letzten 3 Monaten überall und bei fast jedem Gespräch hab ich bei null angefangen! Selbst Stiftung Warentest schreibt in der nächsten Ausgabe darüber "Keine ABE -> Straftat" und ich behaupte mal das es die Aufgabe eines Verbandes ist aufzuklären und nicht Propaganda zu machen "fahrt alle schön illegal dann werden wir bald legal!" Am 8.5. sind wir im Verkehrausschuß geladen zur Anhörung, was zwar an der aktuellen EKFV nichts mehr ändern wird. Deutscher Bundestag - Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur WWW.BUNDESTAG.DE Die Arbeit des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur betrifft alle, denn täglich sind Millionen von Menschen in Deutschland unterwegs: beruflich, privat, in der Stadt,... Trotzdem denke ich ist es wichtig im Dialog mit der Politik, BMVI etc. zu bleiben. Denn die Ausnahmeverordnung wird hoffentlich kommen und wir können nur so Einfluß nehmen auf etwas was aktuell noch ohne Inhalt bzw. "Entwurf" ist. Bekommen wir auch dort ne ABE sind wir alle raus! ... und Ja ich gebe Dir Recht Verbandsarbeit darf keine Wunderkerze sein sondern muss langfristig durchgeführt werden. Sehen wir uns auf der Demo am Sonntag in Berlin? 28.04.2019 – Demonstration für Elektrokleinstfahrzeuge : Electric Empire ELECTRICEMPIRE.DE Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V.
  16. Verband warnt: 250.000 E-Tretroller werden Elektroschrott | Gründerszene WWW.GRUENDERSZENE.DE E-Scooter unterliegen der Versicherungspflicht und brauchen eine Betriebserlaubnis. Das könnte für voreilige Käufer bald zum Problem werden. mit Herrn Stüber hatte ich letzte Woche gesprochen...
  17. Ich würde als Cop erstmal beschlagnahmen und prüfen. Aktuell ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das 90prozent keine ABE haben. Somit fast immer nen Treffer!
  18. Das Bußgeld wird nur dann fällig wenn dein Roller in die EKFV fällt. Da du noch nie eine ABE hattest bleibst du ein Straftaeter. Gefährlich, lästig, verkehrlich sinnlos: E-Roller auf Gehwegen WWW.FUSS-EV.DE
  19. dazu hatten wir zusammen mit dem BEM eine PM raus gegeben: Presse - Electric Empire – Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge e.V. ELECTRICEMPIRE.DE und jede Interviewanfrage zielt gerade darauf ab -> ABE nachträglich vom Hersteller oder vom Besitzer? Morgen ruft mich die zeit.de an. es gibt keine weil es aktuell KEIN board gibt! kommt die ABE wie bei den Rollern sind wie eh alle raus.
  20. erstmal muss dein board den vorgaben entsprechen das es als EKF ohne Lenkstange eingeordnet wird. wenn das nicht der fall ist, bleibt es ein Kraftfahrzeug und du bist wieder ein "straftäter" so siehts bei allen aktuellen bereits im Umlauf bfindlichen E-Rollern aus die keine ABE haben 😞
  21. 15Euro, z.b. kommt das in Frage wenn du nen Urmo fährst und die mitgelieferte Lenkstange entfernst....
×