Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

MoBo 800 Akkutiefentladung - Schutz


Schonstudent
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hab seit letztes Jahr ein 800er MoBo. Akkus ware kaputt und ich hatte gegen 5S Zellen (LIPO) gewechselt.

 

Leider habe ich diese tiefentladen und die sind nun auch hin :(

Nun werde ich ich wieder auf Bleiakkus wechseln (kosten). Sie stelle ich sicher, dass ich diese nicht auch wieder leersauge und wegschmeissen kann?

VG
 

Link to comment
Share on other sites

...Voltmeter anschließen würde ich sagen...hier im Shop oder im Netz für ein paar Euro...ich fahre die auch...so kannst Du genau überwachen...

Link to comment
Share on other sites

Hi Dan,

sicherlich will ich nicht immer mit einem Voltmeter rumfahren. Es muss doch eine möglich geben, das man ein Bauteil zwischenschaltet der frühzeitig den Strecker zieht und nicht die Akkus kaputt macht.

Link to comment
Share on other sites

Die 800er Mobos schalten doch von alleine ab wenn der bevor der Akku leer ist?

Also eigentlich brauchst du da nix machen.

Du kannst dir aber zur Kontrolle so ein Watt Meter einbauen, hab ich bei meinem Akkukasten auch gemacht.

Dann kannst du ablesen wie viel Strom du dem Akku schon entnommen hast.

Link to comment
Share on other sites

Ja genau die meine ich...die Dinger zeigen die Voltzahl und auf Knopfdruck in Prozent...sind sogar beleuchtet :-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...