Jump to content

Recommended Posts

Moin Zusammen,

 

habe mal wieder ein Problem.

Ich hatte ja mein Ninestep Board meinem Bruder vermacht.

Nun hat es keine 2 Wochen gedauert bis er selbst über die Funke gefahren ist. (keine Ahnung wie man das hinbekommt)

Jedenfalls benötigt er jetzt eine neue Funke.

 

Da ich in einem vorherigen Beitrag mal erklärt bekommen habe dass man mit einer Funke nicht auch ein baugleiches Board steuern kann gehe ich mal davon aus dass es mit "schnell einer neuen Bestellen" nicht erledigt ist.

Muss ich somit in der Boardelektronik noch etwas auf die neue Funke umstellen oder wie kann man das Thema am besten handhaben ?

 

Gruß

Alex

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst bei Aliexpress nach Daibot und Remote Control suchen. Da gibt es die baugleiche Funke für 29 EUR und manchmal auch für 39 EUR. Wenn Du ganz sicher gehen willst, kannst Du auch die Variante mit Empfänger bestellen, die kostet 49. Falls es Kompatibilitätsprobleme geben sollte kannst Du im letzteren Fall den verbauten Empfänger vom ESC-board abstöpseln, den neuen anstöpseln und koppeln ... das war's. 

 

Hab solche Empfänger auch bei Ebay mit vergleichbaren Preisen schon gesehen. War aber eher durch Zufall auf den Seiten und kann Dir nicht mehr sagen, nach was ich gesucht habe.

 

Edited by oldtrapper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aliexpress schon mehrfach gesucht.
Es finden sich leider keine Ergebnisse unter den Remotes genausowenig wie bei den Boards.

Hast du vlt. noch nen passenden Link parrat. 

 

Würde mir sehr weiterhelfen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh mann (nimm's mir nicht übel, aber so schwqer ist das wirklich nicht. Auf der ersten Suchergebnisseite:

(mittlerweile sind die Receiver schon bei der 29 EUR-Variante mit dabei)

 

WWW.ALIEXPRESS.COM

 

oder

 

WWW.ALIEXPRESS.COM

 

 

oder inkl ESC für 49,-

 

WWW.ALIEXPRESS.COM

 

Einfach das "page not found" ignorieren und draufklicken. Vlt musst du mit einem Account angemeldet sein, weil das Produkte für den europäischen markt sind und ali richtig lokalisieren will.

 

Das nächst Mal aber bitte das Klopapier selber in den Halter hängen!

 

 

oder wasserdich mit induktiv laden und Receiver:

 

WWW.ALIEXPRESS.COM

 

 

Edited by oldtrapper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Leute!

Ich bin der dumme große Bruder mit der kaputten Remote.

Folgende Version habe ich mir dann auf euren/meinem Bruder seinen Rat hin gekauft:


Wir haben das Board auch schon aufgemacht und versucht den bisherigen Empfänger zu finden... Ja versucht. Wir waren leider Erfolglos.
Die Platine hatte ich komplett draußen und wurde nicht fündig wo ich das Empfängerteil mit den 9 Pins anschließen soll.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuch doch erst mal ohne Receiver zu koppeln ... Einschalter am Board 10 sec drücken (sollte dann schnell oder rhythmisch blinken) und dann Schalter an der Funke für 10 sec drücken, kurz warten ... und wenn beide Statuslampen dauerhaft leuchten losfahren. Wenn das nicht gehen sollte, kann ich so leider keinerlei Tipps beisteuern, da mir ohne Bilder vom offenen Board und vom Controller keine konkreten Gedanken dazu möglich sind

Edited by oldtrapper

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb oldtrapper:

Versuch doch erst mal ohne Receiver zu koppeln ... Einschalter am Board 10 sec drücken (sollte dann schnell oder rhythmisch blinken) und dann Schalter an der Funke für 10 sec drücken, kurz warten ... und wenn beide Statuslampen dauerhaft leuchten losfahren. Wenn das nicht gehen sollte, kann ich so leider keinerlei Tipps beisteuern, da mir ohne Bilder vom offenen Board und vom Controller keine konkreten Gedanken dazu möglich sind

Bei meinem Board gerade nochmal mit unterschiedlichen Funken getestet: Wie gesagt Schalter am Board für 10 sec drücken, dann schell blinken, dann Remote einschalten, wenn sie noch nie gekoppelt wurde und sie verbindet sich sofort und wenn sie schon mal gekoppelt wurde, Einschalter an Remote für 6 Sekunden drücken. Der Kopplungsvorgang dauert bei meinen Geräten ca 2 Sekunden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Oldtrapper!

Danke für das schnelle Reply! Genau deshalb habe ich gefragt... Dass es bei dem Board so eine funktion des Längerdrückens gibt war mir bis jetzt nicht bekannt!
Ich hänge mal zwei Bilder an... Von der Remote die ich jetzt besitze und ein Bild (von Aliexpress) von meiner Platine (Board).
Das Board beginnt zu blinken bei längerem drücken.
Die Fernbedienung hat leider einen Switch/Schiebeschalter zum einschalten! (Den kann ich selbstverständlich NICHT gedrückt halten)
LG Lukas

Board.JPG

Remote.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann probier jedes Knöpfchen mal länger gedrückt halten nach dem Einschalten. Meine Funke sieht genau aus wie Deine, hat anstelle des Schiebeschalters aber einen Drucktaster zum Einschalten. Aber einen Knopf zum Umschalten vorwärts/rückwärts hat sie auch und die Geschwindigkeitsstufen werden mit einem Schiebeschalter gerastet. Wenn alle Stricke reißen, ne Mail an den Verkäufer, die antworten in der Regel einen tag später (Zeitverschiebung) und oft auch hilfreich.

 

Was noch schnell zu testen wäre, Knopf gedrückt halten während des Einschaltens mit Schiebeschalter.

 

Auf der Abbildung des Boards ist rechts neben dem blauen Kondensator eine Pfostenleiste zu sehen ... da sollte der Receiver dran. Vlt gibt es bei ALI ein fertiges Adapterkabel, wenn pairen nicht geht. (Aber da die Lampe am Powerknopf des Boards blinkt, wenn länger gedrückt, muss es eine Pairing-Funktion geben.)

 

Wenn das alles nicht funzt, such ich gern mal in meinem Archiv nach einem Video, das ich mal gesehen habe, das das Selbstlöten eines Adapterkabels beschreibt. Und wenn das nichts hilft, Verkäufer an mailen und fragen, ob Du in die Version der Funke mit ESC umtauschen darfst, gegen Zuzahlung ... dann tausch halt das Mainboard aus gegen Neues mit Funke ... ist oben in meinen Links enthalten. Aber soweit muss man nicht gehen, denke ich. Wenn doch ist es ne Überlegung wert, sich den Wowgo-ESC (hobbywing) und die Wowgo Standardfunke zu besorgen, damit läßt sich das Board dann supersmooth bedienen. Ist ein echtes Upgrade. Downside könnte sein, dass man das Gehäuse anpassen muss, was ich aber nicht glaube. 

 

Ich hab noch mehr Ideen dazu, aber erst mal ein Schritt nach dem anderen. Pairen heißt die Devise 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend nochmal!

Habe soeben alles ausprobiert was mir momentan möglich ist. Das Board ist eins mit einem 36V Empfänger (Da gibts ja anscheinend auch 2 Versionen 24+36). Ich habe jedenfalls das 36V Modell.

Getestet hab ich jetzt alle Drückknöpfe und Schiebeknöpfe in den verschiedenen Möglichkeiten.
Schnell geblinkt hat es nur bei der Version:
- Rückwärts/Vorwärts gedrückt halten während dem einschalten.
Also deine 2. beschrieben Möglichkeit.
Mit dem Aliexpress-Support habe ich mich währenddessen auch in Verbindung gesetzt und auch prompt Antwort bekommen mit der Aussage:

Hi It is two different remote. it is difficult to combine the your board with my remote,as your board bulit in receiver program,it can only recognize the signal from original transimitter.

Also angeblich brauche ich genau diese Remote auch wieder um es neu zu koppeln.

Auf meine Tests hin hat zwar beides geblinkt (das Board im Takt und die Fernbedienung sehr schnell) sprich es hat beides gesucht aber sich nicht geschafft zu koppeln.
Die Pfostenleiste habe ich auch gefunden jedoch habe ich absolut KEINE Idee wie ich meinen Empfänger da dranbekommen soll ohne entsprechendes Adapterkabel was es bei Ali laut Support leider nicht gibt.

Muss wohl auf die Möglichkeit das Mainboard komplett zu tauschen inkl. der neuen Remote zurückgreifen.

Was hat es mit dieser Wowgo-ESC auf sich? Ist das genau so kompliziert an mein Board anzuschließen bzw zu koppeln oder schaffe ich das als Laie auch allein?

Es handelt sich btw um dieses Board:

WWW.AMAZON.DE

Ninestep 40 km/h Dual-Motor 800W Hochwertiges Elektro Longboard elektrisches Skateboard LG Akku 6.6Ah kabellose 2.4Ghz Fernbedienung: Amazon.de: Amazon.de


Alles was man sieht wenn man es aufmacht ist wie oben auf dem Bild das Mainboard in der 36V Version.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok. Tapfer 🙂 ... Ich kenne dieses Board ... hatte es selbst ein paar Wochen und dann weiter verkauft. Bei mir war auch die gleiche Funke dran, die Du hast ... mit dem Unterschied, dass Ein/Aus Druckknopf war. Noch eine Lernfrage für ich: Hat Deine Funke 2 oder 3 Geschwindigkeitsstufen?

 

Dann zum Wowgo. Der ESC ist wasserdicht vergossen, so dass an der Bauform als Laie, wie Du Dich beschreibst, kaum etwas zu ändern ist. Damit besteht das Risiko, dass der ESC nicht in das Enclosure vom Ninestep passen könnte. Da das Enclosure einen Metalldeckel hat (zumindest bei meinem Board war das so), könnte man zur not auch anstelle des Metalldeckels eine andere Form aufbringen. DAs ist mechanisch noch gut nachvollzieh- und durchführbar. Allerdings habe ich das Ninestep nie zerlegt und kenne die Motorverkabelung daher nicht. Grundsätzlich haben Wowgo und Ninestep die gleichen Motoren und vom Akku kommt die Hauptstromversorgung, so dass im Idealfall nur ein paar Stecker zu stecken sind und fertig. Aber versprechen kann ich das nicht. Dir bleibt nur, Dir anhand Deines Gerätes und der Abbildung vom Wowgo eine eigene Meinung zu bilden ... Link zum Wowgo ESC und der Remote kommen gleich.

 

Wenn alles leicht durchführbar ist, ist das eine deutliche Aufwertung der Fahreigenschaften des Boards. Ob es Dir das wert ist, kannst auch nur Du entscheiden. Die oben von mir schon verlinkte Variante Mainboard inkl Funke für 49,- ist funktional. Ob die Verkabelung zu den Motoren passt, kann ich allerdings genausowenig vorhersagen. Da Dein Bruder und Du hier im Forum aufgeschlagen seid, gehe ich davon aus, dass Ihr den Ninestep-Support längst angefragt und eine negative Antwort erhalten habt, so dass Du nun gezwungen bist, nach einer Alternative zu suchen. Wenn Ihr das aus irgendeinem Grund noch nicht gemacht haben solltet schnellstens nachholen.

 

Wegen des Receiveranschlusses an den Pfostenstecker versuch ich mal, das Video aufzutreiben, in dem die Verkabelung beschrieben wird ... war zwar schlechtes Englisch, aber der Typ schien zu wissen, wovon er redet und was er da tut.

 

Weitere Alternative: Wie zerstört ist denn die Funke? Kann man die Innereien nicht einfach in das neue Gehäuse umbauen? Bei der Gelegenheit wäre es empfehlenswert, auch den neuen Akku an das alte Board zu löten, wenn die Specs vergleichbar sind ... namentlich gleiche Spannung. Lohnt sich aber nur, wenn die Kapazität mindestens gleich oder höher ist.

 

Wowgo Controller:

5_1023c186-6e21-4eb5-8dec-3be1ed1bbe4b_g
WOWGOBOARD.COM

Universal mini 2.4Ghz radio transmitter remote control for 4 wheels electric skateboard & wowgo longboard ,Sports & Outdoors. Free Shipping.

 

Wowgo ESC:

4_grande.png?v=1543917672
WOWGOBOARD.COM

Waterproof ESC ●Fast mode: 38 km/h ●Middle mode: 30 km/h ●Slow mode: 20 km/h ●Waterproof ●Stronger signal ●Powerful and smooth when it accelerates and brakes New Remote. Free Shipping.

 

Ist leider in den letzten Tagen deutlich teurer geworden.

 

 

Das Bild von Deinem Board, wie Du es gepostet hast, zeigt nur Anschlüsse für einen Motor ... ist das so richtig? Ich kenne nur ein Ninestep mit zwei Motoren und dann müsste die Abbildung anders aussehen. Grundsätzlich sollte der Wowgo ESC passen ... für jede Seite 3 Motorkabel. Der kleine Pfostenstecker für den Motorsensor muss nicht unbedingt verbaut werden, aber das würde einen guten Teil der besseren Fahreigenschaften ausmachen. Ich schreibe das vorsätzlich nochmal, da auf Deiner Abbildung  von der Motorplatine keine Sensorkabel zu sehen sind ... Bei meinem Ninestep waren aber Motorseitig und am Mainboard Sensorkabel/Stecker/ Pfostenleiste vorhanden. 

 

Wir haben hier also noch ein paar Ungereimtheiten und ich habe den Eindruck die Abbildung von Deiner Controllerplatine ist kein eigenhändig geschossenes Foto. Daher blelbe ich dabei, dass Du Dir Deine Meinung selbst bilden musst .... oder Du bist mal hier in der Gegend um Hanau und wir gehen das im wirklichen Leben gemeinsam an 🙂

 

Wenn Du allerdings nicht sicher bist, was Du meinen sollst, dann hätte ich eine andere Alternative ... die Website ist noch nicht lange online und ich würde auf jeden Fall vor Bestellung Deinen Fall per Mail schildern ... auf gut Glück ginge natürlich auch:

WANG9536_1200x1200.JPG?v=1539873087
NINESTEPFLY.COM

Specifications Capacity 200mAh Frequency 2.4GHz Control distance 8-10m Charging time 2 hours Remote control for NINESTEP Electric Skateboards. Remote only works for specific models, so please make sure to select the correct remote model for your board. 

 

Ist zumindest offiziell von Ninestep, aber auch die warnen ... stelle sicher, dass Du die richtige Remote für Dein Board auswählst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By MrIcy
      Hallo Leute,
       
      ich hab mich nun auch hier angemeldet. Zum einen Suche ich hier Tipps für einen Eigenbau, zum anderen brauche ich nun konkret Hilfe:
      Ich habe ein Longboard von Helvei mit Dual-belt-Antrieb. Leider ist mir dazu der Controller abhanden gekommen...
      Link zum Board, ich hoffe das ist erlaubt (gibt's wohl nur noch im Shop, nicht mehr auf der eigentlichen Herstellerseite):
      http://helvei.com/product/smartmove-longboard/
       
      Vom Aussehen her sieht er aus wie ein Controller für das Atom B.36, oder auch passend für Liftboard und Meepo (zumindest enige Versionen?!?) und Benchwheel.
       
      Wisst ihr was für ein Controller passt und angelernt werden kann? Und wo ich so einen möglichst günstig bestellen kann?
       
       
      Besten Dank schon Mal für eure Hilfe und immer ne sturzfreie Fahrt!!!
      Flori
    • By Ninestep1337
      Hallo Zusammen,
       
      verkaufe hier mein ca. 1,5 Monate altes Ninestep NS-05.
      Habe das Board, ich glaube, Ende Oktober für 500€ bei Amazon bestellt und da es bei der Zollfreigabe im Weihnachtsstress irgendwie vergessen wurde kam es erst Mitte Februar.
      Das Board verkaufe ich eigentlich nur ungern jedoch will ich das Geld in ein neues Board reinvestieren und 2 Boards benötige ich nicht.
       
      Das Board ist voll funktionstüchtig und läuft immer noch wie am ersten Tag.
       
      Nun zu den Gebrauchspuren:
       
      - am Nosetail etwas zerkratzt da ich es nach dem Auspacken versehentlich direkt mit Vollgas an die Wand gefahren habe.
      - Um zu schauen ob der Akku austauschbar ist, habe ich am Board unten die schrauben gelöst. 4 der 8 schrauben hatten eigentlich keine Funktion und haben danach nicht mehr richtig gehalten.
        Das Problem habe ich mit Sekundenkleber gelöst um alles weiterhin vor Nässe zu schützen.
      - Die Trucks haben die üblichen Gebrauchsspuren vom Bordsteinkante herunterfahren
       
      Das Board kann auch gerne Probegefahren werden: 76744
      Da das Board wirklich wenige Kilometer zurückgelegt hat und die Gebrauchsspuren lediglich optische auf den 2. Blick erkennbare Mängel sind würde ich mich über einen VK von ca. 400VB sehr freuen.
       
      Eine rel. gute Beschreibung des Boards findet man unter Amazon:
      Ninestep 40 km/h Dual-Motor 800W Hochwertiges Elektro Longboard elektrisches Skateboard LG Akku 6.6Ah kabellose 2.4Ghz Fernbedienung: Amazon.de: Amazon.de
      WWW.AMAZON.DE Ninestep 40 km/h Dual-Motor 800W Hochwertiges Elektro Longboard elektrisches Skateboard LG Akku 6.6Ah kabellose 2.4Ghz Fernbedienung: Amazon.de: Amazon.de  
      Über Anfragen würde ich mich sehr freuen. Bilder kann ich euch bei Interesse heute Abend oder morgen gerne zusenden.
      #keinAprilscherz
       
       
    • By Ninestep1337
      Hallo Zusammen,
       
      nun ist es endlich soweit.
      Mein Freund/Nachbar/Arbeitskollege hat heute auch sein Ninestep/Daibot/Chinaboard erhalten. Gleiches wie ich bereits besitze.
      Nun zu meinen Fragen:
       
      Das Board hat eine 2,4 GHz Wireless Remote. (Mehr Beschreibung hab ich nicht)
      Wenn wir angenommen am Freitag unsere Schorle/E-Board-Tour machen und mit der gleichen Chinaklinke unterwegs sind, kann es dann passieren das die Fernbedienungen sich gegenseitig stören/blockieren ? Des wär nämlich während dem fahre mit 40kmh garnitmal soo geil.
       
      Desweiteren würde ich gerne wissen ob ich mit meinem Handy (Huawei P20 Pro) per Infarot steuern könnte ?
      Das Handy hat eine App über die sich auch Klimaanlage/Fernseher oder jeglicher weiterer Elektroscheiß steuern lässt.
      Müsste man hierfür dann irgendwie noch einen Sensor verbauen ?
       
      Gruß
      Alex
    • By loran
      Diese info stimmt für alle brushless models !!!
      Vieleicht hat jemand schon diese problem gehabt wann ganz normal fahren, auf ein mal emergency bremsen !
      Das war so mit "egg" fernbedienung aber auch mit die "neue" gun.
      Weil der alte controller war so, dass wenn eine starkes walle WI-FI gab, es machte den controller auf, und die Auf position war blockieren der Motor.
      Das problem ist jetzt vorbei seit ein paar woche gibts eine neue controller mit anti interferences system.
      Zum gluck, weil es war sehr gefärlich und es ist mir schon ein paar mal passiert.
      Um zu wissen wenn sie die richtige version von controller haben ist ganz einfach. Die erste version hatte eine "mutter" card unten und receiver "tochter" cart oben.
      Die neue version hat fast die gleiche mutter cart unter, aber die rezeption cart ist an der ecke und perpendicular eingefugt.
      Pass auf, noch eine andere neuhigkeit: Exclusive frequence für jedes board, aber fonktionniert nur mit neue fernbedienung.
      Ich glaube ich bin der einzige dass zu haben, wenn nicht, sag bescheid ! Für die anderen, Ich habe noch ein paar zu verkaufen...
      Es siehst ein bischen änlich wie die alte modell so, besser mit fotos ;-)


    • By elkick
      Ich habe gestern eine Fernbedienung aus China bekommen, die ich mal testen wollte (Idee aus dem ES Forum von Dexter).
       
      Der Hersteller verkauft die Fernsteuerung als Ersatzteil für sein China-Board (Benchwheel), sie funktioniert aber an jedem beliebigen ESC, auch am VESC®. Akkulaufzeit habe ich noch nicht testen können, es ist ein 800mAh Akku verbaut.
       
      Vorteile:

      kleines Format
      Daumensteuerung oben mittels Drehrad = sicheres Handling (d.h. beim Nunchuk kann es schon mal vorkommen, dass man aus Versehen den Stick berührt und das Teil abhauen will!)
      nrf24l01+ Transceiver = sichere Verbindung
      2 Geschwindigkeitsstufen

      Nachteile:

      kein Cruise Control

       
      Bestellbar hier (Amazon USA), kostet 59$ (+6$ Versand), Lieferzeit ca. 14 Tage, kein Zoll, keine EUST. Zumindest klebte bei mir ein grüner Sticker drauf, dass keine Abgaben erhoben werden.
       

×