www.titus.de

Marken

Neuste Threads

20.09.2017 10:43
20.09.2017 09:52
19.09.2017 18:03
19.09.2017 06:38
18.09.2017 16:00
18.09.2017 15:39
18.09.2017 11:49
17.09.2017 21:11
17.09.2017 10:33
16.09.2017 23:52

Zurück   Elektro-Skateboard, E-Skateboard, E-Board - Forum: elektro-skateboard.de > deutsch > Werkstatt > Eigenbauten

Hinweise

Streetboard Eigenbastelei :-)

 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Beitrag twittern...  
#1  
Alt 11.08.2012, 10:06
Benutzerbild von Chrizz
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 1.339
Bedankt: 2
38 Danke in 29 Posts erhalten
Standard Streetboard Eigenbastelei :-)

So, nun ist es endlich zusammengebaut. Die Motorhalterung ist gestern fertig geworden. Dank eines Kumpel der sie mittles C&C Fräse gefertigt hat. Sie sollte normal an die Achse geschweisst werden aber jetzt haben wir 3 Madenschrauben als Befestigung die beim ersten Test gut halten und es bewegt sich auch nichts.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

So, reicht erst einmal .... Man dürfte genug erkennen. Evtl. bleibt es ja bei der ersten Probefahrt und alles fängt an zu qualmen :-)

1000 Dank an Dr. Board und Bene für die Tips zum Motor / Regler. Bisher funzt es mit dem 70A Regler. Viel Kraft braucht man beim Streetboard eh nicht.
Beim Test-Rollen-Pushen war ich doch erstaunt wie leicht das Board rollt trotz Motor.

Geändert von Chrizz (11.08.2012 um 10:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Beitrag twittern...  
#2  
Alt 12.08.2012, 01:53
Benutzerbild von benediktsamuel
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 24.04.2010
Alter: 20
Beiträge: 837
Bedankt: 0
0 Danke in 0 Posts erhalten
Standard

Hey,

sieht echt sehr gut aus denke, da wir gerade Ferien haben werde ich mich wohl auch nochmal an nen Streetboard wagen. hast mich da nen bisschen angefixt bin gespannt ob alles bei dir klappt !


Eine Frage noch : wie hast du denn das Ritzel am Motor befestigt?

Grüße Bene
Mit Zitat antworten
Beitrag twittern...  
#3  
Alt 12.08.2012, 09:22
Benutzerbild von Chrizz
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 1.339
Bedankt: 2
38 Danke in 29 Posts erhalten
Standard

Danke für's Lob! Bin gestern hier und da Probegefahren, min. 7km. Fährt soweit ohne Macken, wird nicht warm nur die Beschleunigung ist supersoft, die stelle ich noch etwas direkter ein. Ohne Sensoren geht's anscheinend ohne Probleme bisher. Der Motor ist lauter als z.B. der von ES, wunderte mich etwas. Ist nen metallischer sound (es schleift aber nix ).
Bei Gaswegnahme rollt das Board -fast- wie ohne Motor. Bisher das leichstgängigste was ich gefahren bin. Ich hatte überlegt ein Ritzel mit Freilauf am wheel zu verbauen, schwer bis gar nicht zu bekommen so etwas, aber ist nicht nötig bei dem geringen Rollwiederstand.

Die Tage wird die Motorhalterung noch mit der Achse verschweißt, nur die Madenschrauben sind mir nix.

@ Bene: Das Motorritzel hat 2 Madenschrauben, wir haben die Motorwelle an den Stellen leicht angeflacht, so daß es halt gibt. Gestern beim Testfahren hat nie etwas durchgedreht.
Ich hatte mich irgendwie vertan bei der Endgeschwindigkeit, so wie es jetzt übersetzt ist fährt es knapp über 30 km/H, was auch für's cruisen genug ist.
Mit Zitat antworten
Beitrag twittern...  
#4  
Alt 12.08.2012, 13:22
Benutzerbild von Dr. Board
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 667
Bedankt: 5
5 Danke in 5 Posts erhalten
Standard

Moin Chrizz,

super cooles Gefährt.

Wenn Du Dein Motorritzel zu den Madenschrauben noch zusätzlich befestigen willst, dann empfehle ich Dir Loctide 648 zwischen Motor und Ritzel. Damit habe ich meine Ritzel an die 3.5 KW Motoren geklebt. Die haben gehalten ohen zusätzlicher Schrauben. ( Selbst als die Motoren bergauf die Riemen zerrissen haben......)

Dr. Board
Mit Zitat antworten
Beitrag twittern...  
#5  
Alt 12.08.2012, 21:39
Benutzerbild von Chrizz
Elektro-Skater
 
Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 1.339
Bedankt: 2
38 Danke in 29 Posts erhalten
Standard

Zerrissene Riemen, du machst Sachen :-) Na eben Offroad POWA. Das Ritzel hält, die Motorhalterung wird geschweisst, ist besser.
Fahren tut es sau sau gut muss ich nach den Kilometern heute sagen. Rollt wie nix und die Beschleunigung ist genau richtig, bischen zug aber nicht zu doll. Meine Fernsteuerung gibt wohl nicht 100 % Powersignal raus, das Board fährt ca. 28 km/H wenn ich per Feinjustierung den Nullpunkt nachregele gehts weiter bis 33 km/H. Ist ne billig Fernsteuerung für 30 Euro von Conrad.

Wenn die Halterung geschweisst ist, muss ich mal die Reichweite checken, das Teil macht echt laune, kann'st noch gut pushen ohne Motor bei dem brushless Motor und dem Gewicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Anmelden

Benutzername:

Kennwort:

Du bist noch kein Mitglied?
Jetzt registrieren!
Hilfe
elektro-skateboard: twitter elektro-skateboard: facebook elektro-skateboard: youtube elektro-skateboard: rss



 
Impressum | AGB | Datenschutz

Copyright by Elektro-Skateboard.de
Konzeption, Design und Realisierung: ITD - Hauser

Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.
Elektro-Skateboards / Electric-Skateboards / E-Skateboards