Jump to content

boesila

Members
  • Content Count

    276
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

boesila last won the day on July 24 2018

boesila had the most liked content!

About boesila

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Witzige Idee einfach die Welle austauschen und 2 Zahnräder drauf packen.. cool! Mich würde es auch sehr interessieren wie das Teil fährt. Berichte mal bitte !
  2. Zitat aus dem Artikel: [...] DVR und DVW fordern deshalb, dass auf Gehwegen Schrittgeschwindigkeit eingehalten werden müsse. 12 km/h, wie im Verordnungsentwurf vorgesehen, lägen deutlich darüber und erhöhten das Unfallrisiko auf Gehwegen enorm. [...] Denen ist schon klar, dass auch heute schon die Kids Tretroller (ohne Motor) fahren, oder? Bei mir im Viertel sehe ich ständig Kinder zw. 3 und 14 Jahren die mit Tretrollern rumdüsen und dabei bestimmt nicht Schrittgeschwindigkeit fahren. Ich schätze, dass die locker auch 20 km/h drauf kriegen, wenn die ordentlich treten... also wo genau soll jetzt die zusätzliche Gefahr herkommen, wenn Leute mit 12 km/h auf dem Gehweg fahren? Ganz ehrlich, 12 km/h ist so lahm, dass tut sich doch kaum einer freiwillig an, da ist man doch der Depp auf dem Gehweg.
  3. Das klingt als wäre bei der Motordetection im FOC was schief gelaufen.
  4. Hi, Ich weiß nicht genau was du mit deiner ersten Frage meinst.. deshalb gehe ich da nicht weiter drauf ein. 2. Frage: Batteriestrom ist nicht gleich der Motorstrom. An der Batterie liegt "immer" die gleiche Spannung an (stimmt zwar nicht ganz, wegen volatag sag und Entladung der Batterie, nehmen wir aber trotzdem jetzt mal so an), der Strom wird je nach Leistung geregelt (gibst du mehr Gas, kommt mehr Strom aus der Batterie). Am Motor sieht das anders aus. Dort sind Strom und Spannung variabel. Je schneller du Fährst, desto höher ist die Spannung am Motor. Der Strom korrespondiert dann mit der abgerufenen Leistung/ Drehmoment. Leistung [P] ist immer Strom mal Spannung , P=I * U Die Leistung am Motor [Pmotor] ist natürlich auch gleich der Leistung die aus der Batterie entnommen wird [Pbatterie], Pmotor = Pbatterie Das heißt: Umotor * Imotor = Ubatterie * Ibatterie Da die Spannung am Motor [Umotor] abhängig ist von der gefahrenen Geschwindigkeit, die Spannung an der Batterie [ Ubatterie] aber "immer" konstant ist (je nachdem wie sie aufgebaut ist 8s, 10s, 12s.. ), müssen auch Imotor und Ibatterie unterschiedlich sein. Ausnahme ist hier der Strom bei maximal Geschwindigkeit, den hier ist in den meisten Fällen Umotor = Ubatterie , und demnach auch Imotor = Ibatterie Ich hoffe das hilft dir erstmal weiter Viele Grüße boesila
  5. Die Cops werden uns dann vielleicht nicht mehr anhalten... Aber wen wir damit einen Unfall bauen / Schaden verursachen sind wir wahrscheinlich trotzdem am Arsch, weil die Versicherung nicht zahlt ... Mega Risiko!! Das geht auf Dauer nicht gut... Ich brauch ne bessere Lösung!
  6. Das klingt doch gut, Glückwunsch Das mit dem Bums kannst du dir einstellen... dreh mal an den Werten z.B. Motorstrom, Batteriestrom, Startup boost bzw. trottle curve. Immer die Limits deiner Hardware im Auge behalten (vorallem Batteriestrom!)! Wenn du weitere Hilfe brauchst, dann sag Bescheid und poste am besten gleich deine Daten aus dem VESC Tool. Über UART kannst du viel mehr machen als über die 3 Pis vom PPM... damit kann man Werte senden und empfangen... wenn deine Fernbedienung das kann, könntest du dir z.B. die Geschwindigkeit, Ströme, Spannungen ect. also die kompletten Telemetriedaten anzeigen lassen. Andersherum könntest du auch deinen VESC von der FB aus umprogrammieren. Have a nice ride 😄
  7. Die hätten ja auch die Gesetzte ändern können... das ist deren Job! Und schups di wups wären halt für eKF keine ABE und Versicherungspflicht nötig. Die Beamten um Herrn Scheuer in Schutz zu nehmen geht gar nicht, denn die sind es die es gerade verbocken, obwohl sie die Macht und die Legitimation haben Gesetzesänderungen auf den Weg zu bringen die auch praktikabel sind. Stattdessen machen sie 2 Zusatzverordnungen die an der Realität vorbei gehen, das raffe ich echt nicht.
  8. Warum sollten die (großen) Verleihfirmen mit Milliarenbewertung eine Investition über 7.000 € für die ABE scheuen? Die die Scooter auf 20km/h zu drosseln und die Roller so zu verschrauben dass dort keine einfache Manipulation vorgenommen werden kann, wird jetzt auch nicht die Welt kosten. Also das Argument, dass die Verordnung extra beschissen gemacht wird, damit keine ausländischen Firmen hier Fuß fassen können, finde ich ziemlich schwach. Viel naheliegender ist, dass die Spakos die die Verordnung schrieben keine Ahnung haben und sich trotzdem für super schlau halten... Sonst hätten sie einfach das gemacht was alle anderen Europäer auch machen!
  9. ... das hast du jetzt schon mehrmals hier geschrieben, hast du dafür eine Quelle? Kann man die zweite Zusatzverordnung irgendwo einsehen?
  10. Sehr schön ausgearbeitet und toll dargestellt, RESPEKT Mats! Ich finde es auch gut darauf hinzuweisen, dass leistungsstarke Bords mehr Sicherheit bedeuten anstatt weniger. Du hast es zwar bisschen sehr ausführlich hergeleitet, aber man muss den Entscheider klar machen, je stärker der Motor, desto besser kann man damit auch bremsen... ich denke das ist nicht jedem klar. Und 500 W sind einfach zu wenig um eine anständige Verzögerung bei einer Bergabfahrt zu gewährleisteten. Auch den Punkten mit der Bergauffahrt kann ich nur zu stimmen... wenn die Boards zu schwach sind um mit anständigen Geschwindigkeiten (20-30 km/h) einen Berg in der Stadt hochzufahren, dann wird das Fahren auf der Straße nicht unbedingt leichter und sicherer... eher im Gegenteil. Weil Autos die hinter einem E-Skater fahren dann zu stark abbremsen müssen, die Autofahrer sind genervt und machen schließlich gefährliche und unnötige Überholmanöver. Warum sollte man durch eine Leistungsbegrenzung einen flüssigen Verkehrsfluss verhindern?... macht in meinen Augen keinen Sinn! Auch die Geschwindigkeitsbegrenzungen für einzelne Fahrzeugklassen festzulegen finde ich ziemlichen Schwachsinn. Das gab es doch bisher in der StVO auch nicht (abgesehen von gedrosselten Motorrädern von unter 18-jährigen). Man sollte ein allgemeine Höchstgeschwindigkeit auf Radwegen von von 25 oder 30 km/h festlegen und dann kann der Verkehrsfluss schön rollen egal mit welchen Gerät ich da unterwegs bin. Und wenn irgendwo 50 oder mehr erlaubt ist, dann soll ich das auch machen können, wenn ich mir und meinem Gerät das zutraue. Nur mal zum Vergleich, wenn ich mit einem normalen Fahrrad einen langen Berg auf einer Landstraße herunterfahre, bremse ich ab wenn es mir zu schnell wird und brettere da nicht mit 100 km/h runter (obwohl man es dürfte). Warum spricht man Fahrern von eKF die Fähigkeit ab Geschwindigkeiten gut und angemessen Einschätzen zu können? Also ich kann dieses Plädoyer nur unterstützen. Wir brauchen leistungsstarke eKF!
  11. Richtig nice! Geil, dass ihr das jetzt so offiziell aufzieht, das bringt die Szene richtig voran. FETTEN DANK! Weiter so🤙 Keep on rolling!👌
  12. Das beschriebene Verhalten ist auf der Werkbank ganz normal, weil du keine Last hast. Wie schon richtig gesagt, steuerst du den Strom... und wenn das Rad frei drehen kann, reicht die Energie, um das Rad auf maximale Geschwindigkeit zu beschleunigen. Stell dich einfach mal drauf, oder versuche das Rad anders zu bremsen / zu belasten [z.B. durch festhalten, aber bissel aufpassen dass du dir nicht weh tust 😉 ] Good luck💪
  13. same story here... Ich habe es dann irgendwann aufgegeben und auch nie raus gefunden woran es lag. Aber mit den Abbrüche zu fahren war mir irgendwann zu hieß... beim Bergabfahren pöltzlich nicht mehr bremsen zu können ist schon scheiße. Seit einiger Zeit habe ich die Mini remote und das ist echt die Beste... kann zwar nix außer gasgeben und bremsen, aber dafür ist sie super zuverlässig. Ich habe schon ganz viele Remotes ausprobiert und die Mini Remote, war die einzige mit der ich gar keine Probleme hab... bei ebay für 25 € oder so, kann ich nur empfehlen. Falls du raus findest wo ran es gelegen hat, lass uns bitte an deinen Erkenntnissen teilhaben. An sich ist der Nunchuck schon echt geil, wegen des Tempomats und der Möglichkeit die Richtung zu wechseln.
  14. boesila

    Riemenprofil

    Jo, danke für eure comments... anscheint habe ich da wirklich einen Fehler gemacht bei der Wahl des Profils. Werde mal auf HTD umrüsten.
  15. Das würde ich nicht unbedingt sagen. Wenn man Zellen kauft die laut Hersteller 10C aushalten, dann sollten die auch ihre 500 - 1000 Zyclen halten!
×