Jump to content

Maxid

Elektro-Skater
  • Content Count

    195
  • Joined

  • Last visited

About Maxid

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe das Gefühl, dass Jaykay vielleicht sogar besser dran ist wenn sie @oldtrapper nicht fahren lassen... 😉
  2. Ich weiß - tut mir leid. @Kai bitte verschieben oder löschen. Das hat hier tatsächlich nichts zu suchen.
  3. Begrenztes Wissen vorzuwefen, während selbst fragwürdige Behauptungen aufgestellt werden, halte ich für den größeren Fauxpas. Liion und Lifepo haben fundamental anderen Kennzahlen. Liion werden generell!! (bitte nicht spitzfindig werden später) mit 3,6V Nominalspannung hergestellt während bei Lifepo der Standard 3,3V oder 3,2V sind. Hinzu kommt noch dass Lipo sogar auch eine abweichende Nennspannung besitzen mit 3,7V. Es gibt nur eine! korrekte Angabe der Wh einer Zelle - was andere Verkäufer behaupten spielt in einer technischen Diskussion keine Rolle. Wh sind Wh und eine Zelle kann nur eine bestimmte Energie in sich tragen. Der richtige Weg um dies festzustellen ist ein Entladetest, wobei meist der Einfachheit halber die Approximation per Nennspannung mal Kapazität verwendet wird. Andere Angaben mit falschen Berechnungen müssen nicht als Argument dafür verwendet werden warum eine andere (weniger aussagekrätige) Kennzahl mehr Sinn macht. Die offizielle Angabe des C-Werts ist weiterhin meist nutzlos, da nur tatsächliche Entladecharakteristiken verwendet werden sollten und keine theoretischen Ratings vom Hersteller (siehe nur Samsung 30Q Zellen im Vergleich mit Samsung 25R). Ich würde die 30Q vorziehen obwohl ihr C-Rating kleiner ist.
  4. Die Nennspannung kann nur vorausgesetzt werden wenn du die genaue Zelle kennst (und falls du das tust wundert es mich, warum du nach der Kapazität fragen musst). Ansonsten ist die Spannung von der Zellchemie abhängig (vgl. einfach die Überbegriffe "Liion" und "Lifepo"). Bitte auch den Effekt des Entladestroms mit einbeziehen, was man auf z.B. lygte-info einsehen kann. Die Energie in der Zelle (also Wh) kann zwar durch die Nominalspannung und Kapazität approximiert werden - der "richtige" Wert ist aber immer nur ein gemessener über einen Entladezyklus. Eine Wh Angabe mit z.B. Ladeendspannung mal Kapazität ist aber Schwachsinn - da gebe ich dir Recht falls du das vorhin meintest. Battery test-review 18650 comparator LYGTE-INFO.DK Sorry ich kann keine unhöfliche Ausdrucksweise erkennen. @Kai habe ich hier gegen Forenregeln verstoßen?
  5. Der Satz ist doch totaler Blödsinn - wenn überhaupt was aussagekräftig ist dann die Angabe in Wh. Ob 1Ah oder 999999Ah spielt doch keine Rolle so lange du die Spannung nicht kennst.
  6. Hallo miteinander, eine Freundin möchte in ihrer Masterarbeit herausfinden was die Antriebstechnologie der Zukunft sein könnte. Dazu hat sie eine Online-Umfrage erstellt und ich dachte ich leite das mal weiter, da wir mit unserem Hobby und mit unserem Interesse an eMobilität, Technik und Innovation generell eigentlich die perfekten Kandidaten sind. Bitte ruhig auch hier diskutieren - ich habe selbst keinen Einblick in die Ergebnisse der Umfrage und bin aber sehr gespannt was ihr dazu zu sagen habt. Marktspezifische Kundenpräferenzen einzelner Antriebskonzepte in der Automobilindustrie SURVEY.ZOHOPUBLIC.EU Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.
  7. https://www.gruene-fraktion-hamburg.de/buendnis-fuer-elektromobilitaet-innovationen-ins-rollen-bringen/ Die Grünen machen wohl Druck - mich freuts
  8. Niemand verbietet dir durch Muskelkraft schneller als 6km/h zu fahren
  9. Dir ist bewusst dass die kv Zahlen nie zu 100% stimmen? Dann nimm halt den mit 200kv
  10. https://www.banggood.com/Racerstar-5065-BR5065-140KV-6-12S-Brushless-Motor-With-Gear-For-Scooter-p-1110304.html?p=842322733432201408CW Einfach bei banggod mal suchen
  11. Wie soll das denn sonst ablaufen? Sehe hier das Problem nicht. Die Anfrage war höflich geschrieben und macht keinen unseriösen Eindruck. Wir können es als Community machen oder du machst es allein (weil ja dein Forum) aber jede einzelne Anfrage kann doch nicht immer erst mehrere Tage lang vorbereitet und von allen abgesegnet werden. Mich wundert eher, dass Evolve hier nicht schon längst mitliest und von sich aus nach vorne tritt - ist ja nicht so als wären sie hier nicht vertreten und wenn es um ihre Produkte geht antworten sie auch schnell.
  12. Das betrifft meines Wissens nur die Verzollung und Steuerrecht. Hat mit der Einstufung im Inland als Verkehrsmittel nichts zu tun und bringt uns daher auch nichts.
  13. Insgesamt würden unsere Fahrzeuge ja aber nicht "illegaler" werden als sie momentan sind - während auf der anderen Seite aber eine Entkriminalisierung stattfinden würde. Also alles immer noch besser als momentan.
  14. Finde die Idee gut und bin dir für die Vorarbeit dankbar. Ich glaube die Reaktion ist nur so verhalten weil sich keiner die Arbeit machen will.
  15. Was soll dir denn das Ergebnis sagen am Ende? Ohne Last testest du nur wieviel Reibungsverlust dein Antriebsstrang hat. Wenn du deinen Akku testen willst häng ihn an ein Ladegerät und mach nen Entladetest. Das bisher war ja nur Quatsch. Frag mich aber auch ob du überhaupt geholfen werden möchtest - deine Antworten sagen was anderes.
×