Jump to content

jeti

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

About jeti

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. jeti

    Audi e-tron Scooter

    Ist das wirklich legal? Ich denke die Motoren sind zu stark.
  2. Hab das Board maximal bis zur zweiten oder dritten Warnung runtergefahren. Insofern kenne ich die maximale Reichweite nicht. Da ist es aber schon deutlich langsamer geworden.
  3. Bei Gegenwind hat der Akku mit 4.8Ah manchmal nur knapp für die 11km zur Arbeit gereicht. Bin da aber auch einen Schnitt von 28km/h auf meinem 2S gefahren. Zum 6.4er kann ich nichts sagen. Der 8Ah-Akku reicht, denke ich, locker doppelt so weit. Hatte leider kaum Gelegenheit ihn zu fahren.
  4. Das interne Kabel verwendet XT60-Stecker und Buchsen. Der Stecker des Ladegerätes ist glaube ich ein DC 5,5mm * 2,1mm EU-Stecker.
  5. Die Boards von Mellow konnte man auch in den letzten Jahren in einem abgesperrten Bereich auf einem Münchner Straßenfest (Corsa Leopold) fahren. Wo ist das Problem? Die Stadt ist meines Wissens berechtigt so eine Nutzung zu genehmigen.
  6. Für mich stellt es sich jetzt so dar, dass sich die Behörden einfach aussuchen können, welche Strafe sie für angemessen halten. Nachdem ich auf dem Skateboard kassiert wurde, hat die Staatsanwaltschaft München die Verfolgung mangels öffentlichen Interesses eingestellt und an die Meldebehörde übergeben. Dabei hat sie aber betont, dass das Vergehen im Wiederholungsfall auch als Straftat verfolgt werden kann. Die Meldebehörde kann jetzt diverse Ordnungswidrigkeiten verfolgen. Offenbar sieht die Situation bei einem Roller mit ABE aber ohne Versicherung genau so aus. Der Vorgang kann jetzt als Ordnungswidrigkeit verfolgt werden. Die Möglichkeit ihn als Straftat zu verfolgen wird dadurch aber nicht eingeschränkt.
  7. Ich habe zu dem Thema mit der Versicherung auch gerade bei verkehrsportal.de gepostet. Die Leute da scheinen recht kompetent zu sein. Nach der letzten Antwort ist für mich immer noch einiges unklar. Insgesamt sieht es aber sehr schlecht aus: EKF mit Versicherung aber ohne ABE - Verkehrstalk-Foren WWW.VERKEHRSPORTAL.DE
  8. Wie viele von euch haben eigentlich schon mal einen Elektroroller gesehen, der sich in Privatbesitz befindet und legal betrieben wird? Mir ist heute zum ersten Mal einer mit Versicherungsplakette aufgefallen. War allerdings ein Xiaomi m365...
  9. Was bedeutet das jetzt für die ganzen Leute, die mit Xiaomi-Scootern unterwegs sind? Zahlen die 70 Euro Bußgeld oder bleiben sie Straftäter, weil ihre Roller nicht als Elektrokleinstfahrzeuge gelten?
  10. In den nächsten zwei Jahren wird wohl jeder Unfall mit einem Elektrostehroller in der Presse breit getreten - egal wo auf der Welt er stattfindet. Mit Autounfällen kann man das natürlich nicht machen. Dafür gibt es zu viele.
  11. Schaut euch mal die Studie des BASt an. Keiner der Tester hat es geschafft ordentlich zu bremsen ohne abzusteigen. Als maximale Verzögerung, bei der die Leute auf dem Brett bleiben konnten, sind 1m/s^2 angegeben. Der Mindestwert für Fahrzeuge bis 25 km/h sind 3,5 m/s^2, bei schnelleren Fahrzeugen 5m/s^2. Alle haben sich auf diese Studie berufen, bei der kein Teilnehmer jemals auf einem Skateboard stand. Die Sache war von vorne herein verloren. Für Einräder sieht die Sache nicht besser aus. Da sind als maximale Verzögerung 2,5 bis 3m/s^2 angegeben. Auf Youtube findet man problemlos Videos, auf denen Leute mit > 5m/s^2 bremsen (sucht nach "Emergency brake test on multiple electric unicycles").
  12. Hier kann man die gefräste Nut auf der Oberseite des Decks erkennen: https://wowgoboard.com/collections/new-theme/products/decks-for-wowgo-2
  13. Warum sollte die Regelung für Kinder anders sein als mit dem Fahrrad? Rechtliche Bestimmungen bei Kindertransport und -begleitung WWW.ADFC.DE Die Straßenverkehrsordnung schreibt vor, wer ein Kind auf dem Rad transportieren kann, wie alt das transportierte Kind sein darf und worauf bei der Begleitung Rad fahrender Kinder zu achten ist.
  14. Irgendwie fällt bei diesen ganzen Stellungnahmen auf, dass Tatsachen behauptet werden ohne diese zu untermauern. Ich habe in keinem Text Quellenangaben oder Verweise auf Studien gesehen. Offenbar ist das im politischen Bereich nicht üblich.
×