Jump to content
Timmer

Passender (V)ESC

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich bin momentan mit einem Freund dabei ein E-Longboard zu bauen. Wir haben uns inzwischen schon ein paar Teile ausgesucht und auch bestellt.

 

Zum Thema VESC blieben bei mir aber noch ein paar Fragen offen. Zuerst einmal:

 

Wir haben uns für einen  entschieden. Zur Spannungsversorgung haben wir erstmal 2 5000mAh 4S Akkus, die wir in Reihe schalten.

 

Hobbyking bietet aber leider nur einen VESC an: 

Externe Links nur für Mitglieder sichtbar
 was haltet ihr von dem Regler? Rein von den Specs her müsste er doch zu dem Motor passen, oder? Habt ihr bessere Alternativen oder Vorschläge?

 

Außerdem habe ich allgemein noch Fragen zum Thema VESC:

  • Wie verbinde ich den VESC mit meinem Rechner zur Programmierung? Gibt es dafür einen Micro-USB-Port o.ä.?
  • Habt ihr gute "Tutorials" oder Anleitungen zum Programmieren des VESC?
  • Und: Da die VESCs elektrisches Bremsen bzw. Rekuperation von Energie unterstüzten - Brauche ich noch Spannungsbegrenzer oder etwas ähnliches um den zurückfließenden Strom zu begrenzen?

 

Allerbesten Dank schon mal für eure Antworten :)

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Timmer:

Brauche ich noch Spannungsbegrenzer oder etwas ähnliches um den zurückfließenden Strom zu begrenzen?

Das machst du über den vesc. 

 

vor 27 Minuten schrieb Timmer:

Gibt es dafür einen Micro-USB-Port o.ä.?

Ja, den eckigen kleinen USB Anschluss. 

 

Der Motor geht im worst case auf 132000 erpm hoch, 4.12er vescs sollte man nicht über 60000 betreiben. Rechnung dazu:

8s - >4,2vx8=33,6v

33,6vx280kv(rpm/v)=9408rpm

Vorausgesetzt der Motor hat 14 polpaare: 9408rpmx14=131.712erpm

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine Antwort! :)

 

23 minutes ago, visnu777 said:

Der Motor geht im worst case auf 132000 erpm hoch, 4.12er vescs sollte man nicht über 60000 betreiben. Rechnung dazu:

8s - >4,2vx8=33,6v

33,6vx280kv(rpm/v)=9408rpm

Vorausgesetzt der Motor hat 14 polpaare: 9408rpmx14=131.712erpm

 

 

 

Also kann ich einen VESC bei dem Motor mit 8S (max. 9408 rpm) nicht wirklich überlasten, oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah okay, jetzt verstehe ich. Dann sollte ich besser zu einem konventionellen ESC greifen? Ist da elektrisches Bremsen noch möglich?

 

Vielen Dank für die Antworten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, ich meine die vesc6 basierten ESCs können mehr, google mal ein wenig. Andere Option wäre die erpm zu begrenzen per vesc tool. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
WWW.ELECTRIC-SKATEBOARD.BUILDERS

Hey, some time ago I bought a DIY-skateboard from someone. I bought it with the idea of...

 Zum Thema. Ich hatte es leicht falsch in Erinnerung,  es sind 7 pole pairs bei 14 Polen, also die Hälfte. Sollte also klappen wenn du das Limit auf 60000 setzt. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gut :) Ich habe gerade mal nach den VESC6 Reglern gesucht. Die sind ja mit mindestens 140 Euro auch nicht gerade guenstig. Ich werde dann denke ich auf einen V4 zurückgreifen. 

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann nur immer wieder auf den Flipsky fsesc 4.12 verweisen, gibt's um die 50 Euro auf ebay mit Versand ab Hamburg oder flensburg. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte den Motor hier rumfliegen, aber es wird Probleme mit dem Motorritzel geben, da keine Passfeder und es keine Nut am Motorschaft gibt. Geht ne Weile gut. Wehe man fährt dann aus dem Stand an. Eigene Erfahrung. Berge hochfahren kann man damit vergessen, da dreht euch dann das Motorritzel durch und habt dann auch eine kaputte Madenschraube. Und ihr müsstet mit der Feile anrücken, um eine ebene Fläche auf den Motorschaft zu feilen. @visnu777 Kennst du das auch?😉

Edited by Renchtaler

Share this post


Link to post
Share on other sites

@RenchtalerNope, bin bisher ausschließlich mit hub Motoren unterwegs. Die haben für gewöhnlich auch immer eine recht niedrige kv, daher auch mein Irrtum weiter vorne 😉

Edited by visnu777

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich klebe die Ritzel auf der Welle fest und dann braucht man keine Passfeder oder ähnliches, das hält

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, nic-lobo said:

Also ich klebe die Ritzel auf der Welle fest und dann braucht man keine Passfeder oder ähnliches, das hält

Aber wie lange denn?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei meinem Mountainboard das hart im Gelände fährt und immer aus dem Stand da meine Füße fest sind seit knapp 2 Jahren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieder mal was gelernt. @Timmer Falls du den haben möchtest.

Der Schaft ist zwar ein bisschen angefeilt, aber wird schon gehen, oder?

Edited by Renchtaler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss aber auch dazu sagen, daß ich die Ritzel nur von der welle wieder runter bekomme, wenn ich das Ritzel mit dem Bunsenbrenner heiß mache

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, nic-lobo said:

Ich muss aber auch dazu sagen, daß ich die Ritzel nur von der welle wieder runter bekomme, wenn ich das Ritzel mit dem Bunsenbrenner heiß mache

Hast du dafür rotes/grünes Loctite verwendet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.5.2019 um 19:10 schrieb Timmer:

Habt ihr gute "Tutorials" oder Anleitungen zum Programmieren des VESC?

WWW.ELECTRIC-SKATEBOARD.BUILDERS

@onloop Could you pin this topic to the top of the forum? or at least for newer users. This connects the...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By heini320
      Hallo,
      bin neu hier im Forum.
      Hab mir aus dem Shop oben genannten VESC geholt.
      Hab das ganze bei mir in einer Fahrenden Bierkiste Verbaut.
      Angetrieben wird ein Trunigy Rotomax 100cc, an 12S, Als Gaspedal wird ein normales Poti verwendet.
      Gefahren wurde im FOC Modus.
      Eingerichtet das ganze über das Wizward im VESC-Tool.
      Bremse/ Recu war nicht aktiv.

      Hat jetzt zwei Tage perfekt funktioniert bis heute auf einen Schlag alles aus war.

      Ich bekomme keine LED mehr zum leuchten an dem Regler. Regler ist wie Tot. Als dies eingetreten war, war die erste reagkion fühlen ob er zu heiß war.
      Dem war nicht so, im besten Falle Handwarm....
      MAX Current war auf 120A, also weit unter dem was der Regler wirklich könnte....

      Was jetzt nach einigem suchen aufgefallen ist, das an den 3,3V Pins keine Spannung bzw. nur noch Spannung im 0,xxx Bereich anliegt. Die 5V Pins haben Spannung.
      Auch die Kondensatoren weisen noch die Spannung vom 12S Lipo auf. Aber wie gesagt der rest ist TOT, auch keine Verbindung über USB möglich....

      Vielleicht ist ja jemand hier dein ein ähnliches Problem hat und da evtl. weiter helfen kann.
       
      Bin um jede Info und Hilfe Dankbar.

      Grüße aus Bayern
      Martin
    • By BassKiwi97
      Preis: 140€
       
      (unbenutzt)
       
      Technische Daten:
       
      Deck-Maße: 26.5" x 7.5" x .98" (670mm x 190mm x 25mm)
      Hohlraum:  13.75" x 5" x .83" ( 350mm x 127mm x 21mm)
      Gewicht:     700g

    • By Nordlicht
      Ja... heiliges Kanonenrohr, es fährt!
      Ich wäre jede Wette eingegangen, dass es den Burschen direkt beim Aufstieg nach allen Regeln der Kunst zerlegt, aber er reitet das selbstgeschweißte Monstrum mit Bravour... Schweißen müsste man können... 
      Hut ab!
       
       
      Nordlicht
    • By Nekliz
      Hallo zusammen , 
      hat vielleicht noch jemand  Platinen zum Verkauf für den Vedder Anti spark Switch und Kondensator-Platinen für 4.12 Vesc's?
      Grüße Nekliz
    • By Tattoo1990
      Ich brauch mal wieder Hilfe ✌🏻️
      Ich habe jetzt einen 12s4p Akku bestehend aus Samsung 30Q Zellen und ein BMS das das ganze versorgt. Wenn ich bei der Focbox unity auf 12S einstelle dann kommt keine Kraft rüber. Wenn ich dann auf 6S stelle geht's ab. Mal ne ganz blöde frage, dass 12s in 12s4p steht für cells in serie oder 🤔 bin ich schon ganz blöd 😅 Kann auch gerne screenshots schicken.
      Danke schon mal ✌🏻️
×