Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

Mobo800 Akkuzustand - Motorreinigung?


webs
 Share

Recommended Posts

Für alle die es vielleicht interessiert, wie es derzeit mir und meinem Mobo800 geht - möchte ich von der aktuellen Lage berichten.

 

Seit Mai letzten Jahres habe ich nun schon mein Mobo mit dem ich von Mai - Dezember (fast) jeden Tag 15-20 km überwältigt habe was im Summe gesehen 2000 km waren. Am Anfang fuhr mich der Akku 16-17 km weit, jetzt aber nur mehr 12 km. Von anderen habe ich erfahren, dass bei denen der Akku nach ca. 3-4 Monaten maximal 8 km hält. Ich denke einmal es ist besser für den Akku wenn man ihn jeden Tag "missbraucht" und wieder aufladet wie bei mir zusehen ist.

 

Nach einer langen Winterpause (3-4 Monate) nahm ich wieder mein Skateboard und schaffte gerademal 6 km. Nach und nach verbesserte sich die Leistung wie schon gesagt auf die doppelte Reichweite. Dennoch hielt ich es für sinnvoll mir einen neuen Akku zuzulegen und stellte fest, dass die verringerte Reichweite nicht (so sehr 1-2 km weniger )an den Akkus liegt, sondern eher am Verschleiß des Skateboards. Da ich mit dem neuen Akku auch nur 14 km weit komme.

 

Also meiner Meinung nach, liegt die Reichweite nicht nur am Akku sondern auch an der Pflege des gesamten Skateboards.

 

Meine Frage an euch, habt ihr bereits den Motor einmal auseinander genommen und gereinigt? Wenn ja, kann mir jemand erklären wie und was ich dabei machen/beachten muss?

Link to comment
Share on other sites

Da dieser Motor bei fast allen Anbietern vorkommt ist es sehr sinnvoll den Thread in die Moboecke zu verschieben O.o

Link to comment
Share on other sites

Ja.

In "Szene Talk" hatte das jedenfalls nix zu suchen ;)

Und wenn du dir deinen Titel anschaust, was meinst du?

Link to comment
Share on other sites

Naja so, 'Motorenpflege' ist ja kein Mobo-spezifisches Thema, von daher wäre immer noch 'Modding' die korrekteste Unterkategorie, ne :P

Link to comment
Share on other sites

@Kai: Warum machts du nicht direkt nen Unterforum mit "Wartung / Reperatur" denn des hat ja nichts mit modden oder tunen zu tun,......oder lieg ich da falsch?

 

lg Max

Link to comment
Share on other sites

@Kai: Warum machts du nicht direkt nen Unterforum mit "Wartung / Reperatur" denn des hat ja nichts mit modden oder tunen zu tun,......oder lieg ich da falsch?

 

lg Max

 

Die Trennung wird mit der Zeit durchaus Sinn machen.. bisher mangels vieler verschiedener Themen finde ich es ok das in dem Fred thematisch zusammenzufassen.. alles was mit selbst basteln, reparieren und tunen zu tun hat..

Link to comment
Share on other sites

Naja der Untertitel ist ja: "Do it yourself Reparaturen, Tuning, Modifikationen"

 

Wobei "Elektro-Skateboard Modding" als Titel mir schon seit Beginn als nicht so richtig passend erschien da ja alles was mit "rumschrauben" zu tun hat dort rein soll.

 

Was hält ihr davon es in Tuning und Reparaturen umzubennnen?

Link to comment
Share on other sites

öhh ich will euch bei eurer Teerunde nur ungern stören aber das Problem bzw. die Frage steht weiterhin :D

Link to comment
Share on other sites

öhh ich will euch bei eurer Teerunde nur ungern stören aber das Problem bzw. die Frage steht weiterhin :D

 

:D

 

Glaub den Motor hat noch keiner geöffnet.. aber einfach mal aufschrauben und Dreck rauspusten/bürsten kann sicher nicht schaden..

Einen gewissen Verschleiß haben die sicher, aber ob sich das in der Reichweite groß bemerkbar macht, keine Ahnung..

 

Vielleicht weniger Luft in den Reifen und oder verdreckte/kaputte Lager?

Link to comment
Share on other sites

:D

 

Glaub den Motor hat noch keiner geöffnet.. aber einfach mal aufschrauben und Dreck rauspusten/bürsten kann sicher nicht schaden..

Einen gewissen Verschleiß haben die sicher, aber ob sich das in der Reichweite groß bemerkbar macht, keine Ahnung..

 

Vielleicht weniger Luft in den Reifen und oder verdreckte/kaputte Lager?

 

 

 

Hallo!

 

Ich habe den Motor geöffnet, da ich versucht hatte das Ritzel abzubekommen.

Ergebnis war, dass ich mir einen neuen Motor mit Ritzel in Hamburg bestellt habe.

Das Ritzel ist beim besten Willen (mit fast allen Mitteln) nicht von der Achse herunter zu bekommen, habe dabei selbige demoliert und der Motor nicht wieder zusammen gebaut.

Wenn die Kontakte mit ihren Federn erstmal ausgehängt sind sehe ich wenig Schangsen, den Motor wieder problemlos zusammen zu bekommen.

Sehr verschmutzt wirkte der Motor nicht und auch die Bürsten sahen OK aus.

Ich zerlege keinen Motor mehr.

 

Gruß Arndt!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Ich habe den Motor geöffnet, da ich versucht hatte das Ritzel abzubekommen.

Ergebnis war, dass ich mir einen neuen Motor mit Ritzel in Hamburg bestellt habe.

Das Ritzel ist beim besten Willen (mit fast allen Mitteln) nicht von der Achse herunter zu bekommen, habe dabei selbige demoliert und der Motor nicht wieder zusammen gebaut.

Wenn die Kontakte mit ihren Federn erstmal ausgehängt sind sehe ich wenig Schangsen, den Motor wieder problemlos zusammen zu bekommen.

Sehr verschmutzt wirkte der Motor nicht und auch die Bürsten sahen OK aus.

Ich zerlege keinen Motor mehr.

 

Gruß Arndt!

 

Puh, gut zu wissen!

 

Aber muss man die Kontakte zum öffnen und eventuellen reinigen zwangsläufig aushängen?!

Link to comment
Share on other sites

Puh, gut zu wissen!

 

Aber muss man die Kontakte zum öffnen und eventuellen reinigen zwangsläufig aushängen?!

 

 

Hallo,

 

sobald man hinten den Decken abzieht rutschen die Kontakte herunter, da sie dort mit der Verkablung angebracht sind (max. 5 mm).

 

Gruß Arndt!

Link to comment
Share on other sites

Vllt hat webs auch einfach nur derbe übern Winter zugenommen :P

Kontrollier/reinige einfach alles, was sich irgendwie dreht und bewegt, schau, wie lange die Räder beim anschubsen rollen, ob eins klemmt etc.

Und schau mal deinen riemen an, ob der noch rund dreht.

 

Allzuviel dürfte aber nicht passieren. Eher die Akkus sind schuld:

Blei Akku, schöner Memoryeffekt. Nur durch deinen Ladestil (leerfahren, komplett neu laden etc.) halten die so lange. Der andere Akku kann ja zu schwach bzw überlagert sein - wer weiß

 

Btw: elektr. Fahrräder halten auch ewig..

Link to comment
Share on other sites

Puh, gut zu wissen!

 

Aber muss man die Kontakte zum öffnen und eventuellen reinigen zwangsläufig aushängen?!

 

 

Hallo,

 

jetzt könnt Ihr euch selbst überlegen, ob Ihr das wieder zusammen bekommt.

(Die Federn und das Lager fehlen auf den Bildern)

 

Gruß Arndt!

Link to comment
Share on other sites

Tach auch, tatsache ist aber auch, dass Reibung, Hitze, Funkenbildung und der resultierende Einbrand und die Abrasion von Kollektor und Bürsten die Leistung des Bürstenmotors kontinuierlich verschlechtern. Bei starker Belastung / Überlastung tritt die Abnutzung verstärkt auf, bei Normalbetrieb eben weniger, also wer seinen Motor mit einem stärkeren Akkupack (mehr Spannung) betreibt, muss mit mehr Abnutzung rechnen.

Webs, achte mal drauf ob die Beschleunigung und der Max-Speed etwas nachgelassen hat, oder der Motor etwas wärmer wird als sonst. Falls der Motor wirklich abgenuzt ist kannst du entweder alles auseinander bauen, Teile wechseln ect. oder nen neuen besorgen (dürfte nicht so teuer sein).

 

Deine Kugellager in den wheels kann'st du ja selbst checken und dein Akku war neu oder ?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...