Jump to content

Rumpeldipumpel

Members
  • Content Count

    164
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13

Rumpeldipumpel last won the day on September 7

Rumpeldipumpel had the most liked content!

About Rumpeldipumpel

  • Rank
    Elektro-Skater

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Jo aber wenns da eh erlaubt is überhaupt damit zu cruisen guckt doch kein Schwein mehr hin wenn du dich an die 20kmh hälst. Und wenn doch welches ich eher bezweifle sagste denen ganz höflich das du den Dänischen Text des Gesetzes nicht richtig verstanden hast weil du Deutsch usw. 🙃
  2. Ich kann beide Seiten verstehn. Klar ist es für einen Käufer immer besser die Ware erst zu testen, geht mir genauso. Aber dieses ist in Deutschland überwiegend nur über einen Händler möglich, denn fast jede Privatperson ob Ebay etc bietet dieses nicht an würde ich ehrlich gesagt auch nicht (Außer es handelt sich um einen Bekannten) Denn weiß ich vorher ob derjenige wirklich nur 30km testet oder fährt er 500km und gibts dann zurück? Zusätzlich kommt dann halt noch dazu das wie schon erwähnt das Board dann nicht mehr als Neu sondern als Gebraucht weiter verkauft werden muß wobei er dann nochmal mindestens mit dem Preis um 50-100 Euro runter muß. Klar hätte man oben bissel Diplomatischer sein könn denn Fragen kostet ja nix, ohne gleich mit Dreist zu komm. Aber wir sind halt alle nur Menschen manche so manche so. Und jetzt haben wir uns alle wieder lieb und es gibt ein Gruppenkuscheln 🙃
  3. Kommt denk ich mal auf den Richter an was er dir alles zu lasten legt. Ist halt ne Straftat und da ist von 800-2000 Euro bis hin zum Führerscheinentzug alles möglich, man kann hier eigentlich nur Spekulieren da es bei den bisher erwischten immer unterschiedlich ausfiel. Man muß halt abwarten was fürn Brief ins Haus flattert und erst dann kann man weitere Schritte unternehmen (zbsp Zahlungserleichterungen wie Ratenzahlung oder Stundung beim zuständigen Gericht beantragen wenn die Summe nicht in einem Betrag beglichen werden kann) Bei Hartz4 Empfängern sind es maximal 30% vom Einkommen, 70% müssen ihm auf jedenfall zum Leben pro Monat bleiben (In diese Berechnung fließen nicht nur die Lebensunterhaltskosten mit ein sondern auch Ratenzahlungen sowie Schulden die derjenige monatlich noch abzuzahlen hat) Als gut Verdiener siehts da natürlich anders aus. PS: Wie biste eigentlich erwischt wurden? Polizisten zu Fuß oder per Auto? Hast du sie schon vorher gesehn oder warn sie versteckt? Interessiert mich jetzt nur persönlich
  4. Sie scheinen optisch auch ein ganzes Stück breiter zu sein als die originalen daher vielleicht auch mehr Reibung? Und vielleicht ist der geringere Durchmesser auch noch ausschlaggebend für weniger Reichweite, aber da kenn ich mich nicht so aus. Ich komme mit meinem GT im Fast-Mode auf 22-24km bei 80kg keine Ahnung wie weit du jetzt mit mehr Druck und lockeren Riemen kommst oder wieviel du wiegst Nach 12km bei halbem Akkustand fängt halt die Fernbedienung an in den Eco-Mode zu schalten wenn man den Gasdrigger los lässt (aber das is ja bei der älteren Generation normal) somit muß man halt mal wieder hochschalten oder halt vermeiden den Drigger ganz los zu lassen dann hoppst er nicht mehr runter zu Eco, aber damit kann ich leben (Der letzte Satz nur für diejenigen dies noch nich wußten)
  5. Vielleicht alles mal komplett wechseln von rechts nach links und andersrum (außer den Motor natürlich) falls du dieses noch nicht versucht hast. Und sollte das Problem dann immernoch auf der gleichen Seite vorhanden sein kanns eigentlich nur noch an einer minimalen diskrepanz am Motor oder an der Achse auf der einen Seite liegen. Sollte das Problem jetzt aber auf der anderen Seite auftreten liegts am Belt oder Gear. Das wäre für mich jetzt das einzige Ausschlussverfahren welches mir einfallen würde.
  6. Jo 30kmh mit AT's ist ein Traum da man nicht ständig schaun muß ob und was da wohl auf der Straße/Radweg usw vor einem liegt, oder Pflastersteine sowie Schlaglöcher drauf geschissen wird alles weggebügelt und über den Komfort für die alten Knochen brauchen wir nicht reden Man fühlt sich einfach sicherer auch wenn man mal mit 30 ne engere Kurve nimmt rutscht hinten nix weg welches mir mit Streets schon öfters passiert is. Somit mein Fazit für mich immer die AT`s und nur in Ausnahmefällen wenn es keine möglichkeit gibt nach 20km mal nachzuladen dann die Streets.
  7. Nur wegen der Rechtschreibung nochmal drüber gehn sonst wirste nicht ernst genomm, nicht viel nur ein bissel ( bestehend aus kompetenten Leuten. überwiegend aus dem Ausland. ) Ja ich bin ein Klugscheißer 🙃
  8. Für solche Lackabplatzer wie oben auf dem Bild 🙃
  9. Naja er kommt ja wenn eh erst ende dieses Jahres auf den Markt und bis dahin hätten sie ja noch Zeit einen auf unsere Verordnung passenden zusamm zu schrauben und die schnelleren gehen dann ins Ausland
  10. Von deinem Gewicht und dem Stand des Rest Akkus müßte das ungefähr hinkommen. Ich wiege 70 Kg und komme mit AT auf 24km und einer Höchstgeschwindigkeit von 32-33 kmh im Fast Mode (GT-Mode nutze ich garnicht und mein Board ist fast 2 Jahre alt/jung) Und der erhöhte Stromverbrauch ist relativ normal bei Luftbereifung da einfach viel mehr Reibung vorhanden. Und bei deinen 8,5km und Rest 60% verdoppeln wir mal fix dann sinds 17km und dann noch die 10% Rest dazu kommste auf rund 20km und das denk ich mal ist bei 84kg im Gegensatz zu meinen 70kg normal. PS: Würde auch die Räder nicht allzu dolle anziehn immer bissel Spiel lassen (Anziehn und dann wieder ne kleine Drehung von 1cm zurück zum lockern) so das sich die forderen Räder mit nem guten Anschubser ungefähr 1min frei drehen und das gleiche auch für hinten, dann läuft es auch Berg auf und ab nen bissel besser
  11. Auch wenns nicht drin stehn sollte, jeder Blaue der sich die Hosen nicht mit der Kneifzange anzieht weiß doch das solche Boards nicht legal sind und hält einen 100%ig an wenn er es auf einen abgesehn hat. Und mit eine der ersten Fragen wird sein hat das Teil eine Straßenzulassung/ABE und dieses muß man dann verneinen und somit weiß er dann auch das mit deiner Versicherung was net stimmt. Aber wie gesagt schon allein die Tatsache das jeder Blaue weiß das die Boards illegal bewegt werden reicht völlig aus, Versicherung hin oder her die glauben einem eh nicht das man die auf legalem Wege erworben hat.
  12. Jo ne Mofaversicherung bekommste ja für alles auch für ein Board aber ob denen das bei einer Kontrolle was nützt wenn die blauen sich bissel auskennen glaub ich weniger, denn die Straßenzulassung fehlt ja trotzdem und in der Versicherungspolice steht dann wahrscheinlich als Objekt auch Mofa und nicht Scooter drin (nehm ich jetzt einfach mal so an, lass mich aber auch gern eines besseren belehren
×