Jump to content
elektro-skateboard.de
  • Sign Up

Lithium Ionen Akku für MoBo 800


homer99
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich würde mein MoBo gern mit anderen Akkus fahren.

 

Kann ich dafür einen Li-Ion-Akku mit 36 V und 9 Ah (324Wh) oder auch einen mit 44.4V und 4,4 Ah verwenden.

 

Ohne daß der Motor dabei zu schaden kommt ???

 

Vielen Dank schon mal im Vorraus

Link to comment
Share on other sites

Der Motor sicher nicht. Die Frage ist, ob die Leistungselektronik das aushält.

Wenn der Akku geladen wird liegen 42V an der Elektronik an. Ich würde mal sagen, das die also auch 44V aushält. Anders sieht das aus, wenn du die 44,4V Akkus laden willst. Dafür brauchst Du ja eine noch höhere Spannung. Dann solltest du die Leistungselektronik besser nicht an den Akkus lassen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde mein MoBo gern mit anderen Akkus fahren.

 

Kann ich dafür einen Li-Ion-Akku mit 36 V und 9 Ah (324Wh) oder auch einen mit 44.4V und 4,4 Ah verwenden.

 

Ohne daß der Motor dabei zu schaden kommt ???

 

Vielen Dank schon mal im Vorraus

 

Wenn dein Netzteil angesteckt ist hat der Akku (bei mir) 43,1 Volt Spannung. Ich denke mal das 1 Volt mehr oder weniger da jetzt kein Unterschied ist =)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

 

Ich hatte nicht vor die Akkus über den Anschluß am MoBo zu laden.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hatte in meinem Mo-Bo 800 3 Akkus à 14 Ah verbaut (Original) Habe mir dann einen Lifepo4 15 Ah gekauft. Passte genau in den Akkukasten und ich habe 7 kg weniger Gewicht. Die Geschweindigkeit beträgt nun laut GPS- Messung zwischen 35 und 41 km/h.

Zuvor max. 31 km/h bei ca. 18 km Reichweite.

Nun fahre ich ca. 22 km mit einer Ladung, wobei ich eigentlich mit min. 26- 28 km gerechnet hatte. Somit wurden meine Erwartungen leider nicht ganz erfüllt.:(

Na ja, 7 kg leichter und 4 km weiter ist ja auch nicht schlecht- und sie sind in der halben Zeit geladen.

Gruss, Steff

Link to comment
Share on other sites

aber ich denke das ausschlaggebende ist jetzt im nachhinein die Ladezeit oder? weil die 4 km/h tuhen es ja auch nicht

 

Die 7kg Gewicht sind nicht zu vernachlässigen. Das war mitunter einer der Gründe, weshalb ich mich für das ES 800 entschieden habe, es ist viel leichter.

Link to comment
Share on other sites

wieviel wiegt das MOBO 800 ?

 

Nach angabe im

Externe Links nur für Mitglieder sichtbar
aus diesm Forum 30kg

 

Aufgrund der stattlichen Größe des MB 800 - 118cm (l) x 52cm (b) x 24cm (h) - und einem Gewicht von rund 30 Kilogramm,

 

30kg ist halt schon ne Hausnummer. Wenn ich man davon ausgeht, dass ein Fahrrad aus Stahl, also ein schweres Teil, so ca. 18kg hat und man das Fahhrad zum Laden nicht in die Wohnung hochtragen muss.

Link to comment
Share on other sites

das mobo 800 kriegt man doch leichter. hier im forum gibts welche mit alufelgen, dann noch den lifepo4 akku dran und unter 15kg müsste machbar sein.

Falls wer Hilfe braucht beim akku pack z.B. 36V 10AH einfach melden.

Habe gerade so ein Pack von Activeshop24 aus einzelteilen bestellt und gebastelt.

Ich stell mal Bilder rein dazu in Kürze. Mit 4A LAdegerät dazu geht das Laden fix, ca. 2 - 3H

Link to comment
Share on other sites

macht das dann aber noch sinn?

Meine wenn ich ein MoBo 800 kaufe, dasss dann komplett umbaue für viel Geld, dann kann ich mir doch auch gleich

ein ES 800 kaufen wo ich das von begin an habe.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Also solange es 36 V hat kann man doch alle einbauen von 10-20 Ah oder ?

16 Ah was meint ihr wie weit würd ich mit nem umgebauten MoBo kommen ?

Und müsste man fürs ES 24 V einbauen ?

Edited by Craziiieh
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Hi,

mich interessiert gerade ob das mit LiPo´s funktioniert hat oder ob es den Regler durchgehauen hat ?

Oder wären die hier empfehlenswert ?

Externe Links nur für Mitglieder sichtbar

 

Oder gibt es noch Alternativen ?

 

Danke und LG

 

Christian

Link to comment
Share on other sites

Ich würde LiPos nicht empfehlen. Das kenne ich aus dem Modelbau, da gibt man viel Geld aus und sie sind ruckzuck kaputt.

 

Sie haben eine hohe Selbstentladung und benötigen viel Pflege...

 

Wenn man lange etwas von den Akkus haben will, sollte man LiFePo4 nehmen.

 

Wenn man richtig weit kommen will, LiMn. 34Ah bekommt man locher in den Kasten... Muss aber auch nen 1000der anlegen. Oder etwas mehr...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo, jetzt kann ich mir doch auch noch selber eine Antwort schreiben auf meine Frage.

 

Also der erste Akku mit 36 V und 9 Ah ist so´n E-Bike Akku hat nicht gefunzt mit´m MoBo.

Vermute mal daß der selbst eine Überwachung oder so drin hat.

Is blos immer kurz angegangen das MoBo.

 

Und der andere Akku mit 44.4V und 4,4 Ah ist ein selbstgebauter für mein Bike.

Mit dem ging´s MoBo richtig ordentlich, hab mich gar nicht getraut den Gashebel ganz durchzuziehen. WoW

Hab´s auch nicht lange getestet da ich für den Akku blöderweise noch keine Ladeanzeige habe.

Ich fand das der Motor recht warm wird, hab mit den normalen Akkus noch nie so drauf geachtet wie warm er da wird.

 

Mal schauen vielleicht spendiere ich dem Akku noch ne Begrenzung, daß nicht so viel Power durchkommt.

Sollte dann ne ordentliche Reichweite geben und natürlich eine schöne Gewichtseinsparung.

 

Marco

Link to comment
Share on other sites

...mmm ich kann nicht glauben, dass du mit 4,4AH wirklich weiter kommst als mit den 12 oder 14AHs der Blei-Akkus.

 

Du kannst in den Akku auch keine Drossel einbauen... Du müßtest serielle Zellen aus dem Akku entfernen. die noch einige Zellen dazu kaufen und sie paralel wieder anbringen. Was aber auch Quatsch ist :confused5:

 

Ich würdesagen, wenn die Elekrtonik das aushält, genieße die Power... auch wenn sie nicht sehr lange halten kann

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...